Autor Thema: Baubericht Panzer IV Ausf. B von HobbyBoss  (Gelesen 1261 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Olly122

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 75
Re: Baubericht Panzer IV Ausf. B von HobbyBoss
« Antwort #15 am: 16. April 2021, 12:31 »
Enigma,

du hast Recht. Der Dragon Bausatz 6291 hat die richtigen Ketten und der Unterschied ist erkennbar!

Liebe Grüße

Olly

Offline Olly122

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 75
Re: Baubericht Panzer IV Ausf. B von HobbyBoss
« Antwort #16 am: 16. April 2021, 18:34 »
Ich habe heute ein paar Werkzeuge versäubert und an der Wanne angebracht. Die Spalten auf der Oberseite habe ich verspachtelt. Trotz Fön und Feilen haben sie sich nicht vermeiden lassen.

Patafix habe ich noch nicht bekommen, aber die Laufrollen einfach mal angebracht ohne Kleber.

« Letzte Änderung: 17. April 2021, 11:56 von Olly122 »

Offline Olly122

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 75
Re: Baubericht Panzer IV Ausf. B von HobbyBoss
« Antwort #17 am: 17. April 2021, 21:05 »
Bei mir hat sich auch wieder etwas getan. Ich habe den Panzerbefehlswagen I von Dragon (bis auf die Ketten) fertiggebaut. Ich wollte einfach die neue Generation von AK ausprobieren. Dummerweise hat Modellbau König so lange Lieferzeiten und ich bin in Berlin und das schöne Paket in Bayern.

Naja, dann habe ich halt AK Real Colors noch einmal ausprobiert. Und das war ein voller Erfolg. Die Farbe trägt sehr fein auf und trocknet nach gefühlt 2 Minuten. Der Trick: Die Farbe mit dem Verdünner im Behälter der Airbrush mischen. Aufsprühen, fertig!

Natürlich ist der Panzer IV noch nicht fertig. Aber das Meiste ist jetzt Panzergrau, der Turm sieht gut aus, aber seht selbst:

Offline Steffen.B.

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 2926
  • Oberstleutnant
Re: Baubericht Panzer IV Ausf. B von HobbyBoss
« Antwort #18 am: 18. April 2021, 00:14 »
Ich mag diesen edlen seidigen Glanz von Panzergrau.  :biggrin:
Diese dunklen Modelle sind schwer zu fotografieren, da muss man zum Ausleuchten fast schon einen Baustrahler hinstellen.

Schaut aber gut aus soweit.  :ThumbUp: :ThumbUp: :ThumbUp:

Offline Olly122

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 75
Re: Baubericht Panzer IV Ausf. B von HobbyBoss
« Antwort #19 am: 18. April 2021, 21:04 »
Bis auf die Ketten ist alles geklebt. Man sieht die Veränderungen schön an den Farbunterschieden.
Auf die Bemalung und Alterung freue ich mich immer sehr!

Ach ja, rechtes Heck in Fahrtrichtung, da muss man die Ersatzketten gegenläufig ausrichten. Ich wollte wie Steffen vorerxerziert hat, Magic-Tracks anbringen, waren aber die 40 cm Dinger, passten nicht.

Ergänzung zu den Real Color: Man kann die Farbe einfach die Ätzteile aufsprühen und sie decken! Außerdem werden die Motorgitter nicht voll gemacht bzw. mit Farbe "verstopft".

Noch einen schönen Sonntag!

Offline Olly122

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 75
Re: Baubericht Panzer IV Ausf. B von HobbyBoss
« Antwort #20 am: 23. April 2021, 22:59 »
Die erste Farbe mit ihren Aufhellungen ist drauf. Detailbemalung ist fertig und die Decals sind positioniert. Jetzt wird noch Mattlack drauf gemacht und dann gealtert.

Offline Olly122

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 75
Re: Baubericht Panzer IV Ausf. B von HobbyBoss
« Antwort #21 am: 25. April 2021, 12:16 »
Hallo Enigma,

du wirst lachen, ich habe auf Ebay tatsächlich die Magic-Tracks für diesen PzKpfW extra noch einmal bestellt. Deiner Initiative die läpprigen Ketten von Tristar haben mich dazu gedrängt. Leider sind sie noch nicht geliefert worden. Ein paar Alterungsschritte mehr sind bei meinem Panzer IV und seinem Sidekick hinzugekommen.

Danach kommen Ölfarben dran für die Verschmutzung, die Abteilung 502 habe ich dafür extra mal bestellt zum Ausprobieren!

Offline Steffen.B.

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 2926
  • Oberstleutnant
Re: Baubericht Panzer IV Ausf. B von HobbyBoss
« Antwort #22 am: 25. April 2021, 12:41 »
Gefällt mir super !  :10:
Ganz besonders positiv fallen mir die Holzteile ins Auge. Alles schön hell.  :ThumbUp: Wie oft sieht man braun als Holzstiele. Bei dir schön heller Holzton.  :7:

Offline Olly122

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 75
Re: Baubericht Panzer IV Ausf. B von HobbyBoss
« Antwort #23 am: 25. April 2021, 16:56 »
Vielen Dank, Steffen!

Bei der Alterung läuft man ja immer Gefahr, zu viel des Guten zu bemalen oder es schlichtweg zu versauen. Ich hätte gerne die eine oder andere Sache vermieden. Den Turmbereich habe ich mit Pigmenten eingesaut.

Als ich den Antennenkasten montieren wollte, bemerkte ich, dass das Fotoätzteil zu hoch angeklebt war. Ich hatte ihn deswegen in das Gefrierfach über Nacht einquartiert. Anscheinend ist der Gefrierpunkt des Sekundenklebers doch nicht so hoch und ich konnte das Ätzteil entfernen.! Muss ich nacharbeiten.

Wenn die Kette(n) draufkommt(en), saue ich das/die Laufwerk(e) ein. Die Ölfarben funktionieren gut und ich werfe meine alten Ölfarben vom Lidl auf den Müll. Ich schätze ich brauche noch ein paar Tage mit den Ketten und den Nachbesserungen und dann ist dieser Baubericht zu Ende!

Jetzt die Bilder! 
« Letzte Änderung: 25. April 2021, 17:03 von Olly122 »

Offline Olly122

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 75
Re: Baubericht Panzer IV Ausf. B von HobbyBoss
« Antwort #24 am: 26. April 2021, 09:52 »
Wertes Forum,

wie kann man denn den Kupferdraht (Abschleppseil) entwirren?

Vielen Dank im Voraus!

Offline Steffen.B.

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 2926
  • Oberstleutnant
Re: Baubericht Panzer IV Ausf. B von HobbyBoss
« Antwort #25 am: 26. April 2021, 11:31 »
Hast du eine Art Schraubzwinge, irgendwas wo du einspannen und so fixieren kannst ?
Damit hättest du die halbe Miete. Das andere Ende in einen Akku-Schrauber einspannen und dann unter Zug drehen lassen, bis das Seil "entwirrt" ist.

Offline Olly122

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 75
Re: Baubericht Panzer IV Ausf. B von HobbyBoss
« Antwort #26 am: 26. April 2021, 12:28 »
Vielen Dank! Bei dem Schraubstock muss ich improvisieren!  :shakehands:

Offline lappes

  • Oberstabsfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 938
Re: Baubericht Panzer IV Ausf. B von HobbyBoss
« Antwort #27 am: 26. April 2021, 17:29 »
Ich finde die beiden Panzer ausgesprochen gut gelungen. Die erste Lackierung war mir zu dunkel und ich war skeptisch. Jetzt finde ich die Lackierung und den Verschmutzungsgrad optimal.Respekt für diese tolle Arbeit. Eine Frage noch: silbern die Decals ein wenig oder täuscht das?
LG
Frank
Liebe Grüße
Frank (lappes)
zur Zeit im Bau:

Offline Steffen.B.

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 2926
  • Oberstleutnant
Re: Baubericht Panzer IV Ausf. B von HobbyBoss
« Antwort #28 am: 26. April 2021, 19:56 »
Vielen Dank! Bei dem Schraubstock muss ich improvisieren!  :shakehands:
Zur Not geht auch eine simple Zange. Kostet halt nur etwas mehr Kraftaufwand.  :zwinker:

Offline Olly122

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 75
Re: Baubericht Panzer IV Ausf. B von HobbyBoss
« Antwort #29 am: 26. April 2021, 21:38 »
@lappes: Danke Frank, das Lob deinerseits bedeutet mir viel. Die Fahrzeuge waren deshalb so dunkel, weil ich sie mit Real Color grundiert habe. Anschließend habe ich das Ganze durch Farbmodulationen aufgehellt. Das war das erste Mal mit den Farben. Sie decken toll (ohne Grundierung, bilden keine Nasen, denke ich, verstopfen keine Gitter von Photoätzteilen) und trocknen innert Minuten. Außerdem reagieren sie nicht mit anderen MIG-Farben oder AK-Farben. Ganz helle Highlights habe ich mit AK-Farben (AK-165 und 166) normal gesetzt. Aber die Aufhellungen für die großen Flächen mit den Farben Weiß und Panzergrau. Mit viel Verdünnung und den Farben Airbrush vorne zuhalten, ziehen und durchmischen lassen. Bei Dunkelgelb geht es genauso und die Ergebnisse sind top. Auch die Tarnstreifen. Sehr wichtig: Immer Maske (3 M) tragen! 

Das Decal XX vom Panzer I silbert tatsächlich. Ich habe helle Ölfarbe für die Verstaubung verwendet. Und den einen Punkt anscheinend nicht ausreichend verblendet. Jetzt spiegelt er. Ich versuche das morgen zu retuschieren. "Klarlack glänzend" trage ich nämlich an den Stellen auf, die Decals erhalten. Ketten bei dem kleinen Fahrzeug sind auch dran. Nur habe ich kein Wash für die Ketten gemacht. Die kommen morgen also noch einmal runter.
Die Ketten vom Panzer IV sind noch nicht geliefert.

@Steffen: Die Zange habe ich schon mal rausgeholt! Das kriege ich hin! Bald haben wir ein neues Projekt auf dem Tisch. Du noch einmal einen Panzer IV?
« Letzte Änderung: 27. April 2021, 07:17 von Olly122 »