Panther Ausf. G

Begonnen von Panzerfan00, 24. Mai 2024, 16:06

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Panzerfan00

Hallo Modellbaufreunde,

nach langem konnte ich nun endlich meinen Panther Ausf. G von Dragon die Tage fertigstellen. Das Fahrzeug soll ein M.A.N. Baulos von Jan1945 darstellen.

Beim Bausatz handelt es sich um die Nr. 6268.
Im Bausatz war enthalten:

- Photoätzbogen mit Werkzeughalter
- BK aus Alu
- Einzelkettenglieder

Die Ketten habe ich gegen bewegliche von RFM ersetzt.

Wie immer alles freihand Lackiert und mit Vallejoprodukten bearbeitet.

Grüße Mario
Grüße, Mario

Panzerfan00

#1
.........

Grüße, Mario

DarkWarrior

man sieht deinem PAnther sein hartes Leben an, gefällt mir. Da hast dir nen feinen Panther für die Vitrine gebaut.  :ThumbUp:  :ThumbUp:  :11:  :11:

Ich habe da aber noch eine technische Frage, waren die Luken nich in Aussenfarbe lackiert bzw in Elfenbeinweiß?? Bei dir sind sie in Rostschutzrot lackiert, habe ich bisher so nich gesehen, deswegen frage ich.


Floriansjünger

Sehr beeindruckend, auch wenn ich sonst kein großer Fan der finalen Tarnmuster bin, hier passt's recht schön.  :11:

Tatsächlich waren die Innenseiten oft (aber eben nicht immer) in der Außenfarbe bemalt, und gerade bei den späten Panzern gibt es tatsächlich einzelne Bilder, bei denen Rostschutz-Grundierung zumindest die plausibelste Interpretation ist. Insofern finde ich das tatsächlich ein schönes Detail.

Schöne Grüße,
Matthias
Ich bin Modellbauer, kein Fotograf!

DarkWarrior

Zitat von: Floriansjünger am 24. Mai 2024, 17:51Sehr beeindruckend, auch wenn ich sonst kein großer Fan der finalen Tarnmuster bin, hier passt's recht schön.  :11:

Tatsächlich waren die Innenseiten oft (aber eben nicht immer) in der Außenfarbe bemalt, und gerade bei den späten Panzern gibt es tatsächlich einzelne Bilder, bei denen Rostschutz-Grundierung zumindest die plausibelste Interpretation ist. Insofern finde ich das tatsächlich ein schönes Detail.

Schöne Grüße,
Matthias

danke für die Antwort.  :5:  :5:  :gut:  :gut:

Panzerfan00

Zitat von: DarkWarrior am 24. Mai 2024, 17:10man sieht deinem PAnther sein hartes Leben an, gefällt mir. Da hast dir nen feinen Panther für die Vitrine gebaut.  :ThumbUp:  :ThumbUp:  :11:  :11:

Ich habe da aber noch eine technische Frage, waren die Luken nich in Aussenfarbe lackiert bzw in Elfenbeinweiß?? Bei dir sind sie in Rostschutzrot lackiert, habe ich bisher so nich gesehen, deswegen frage ich.



:5:

Zu deiner Frage, von 10/44 - 02/45 wurde der Innenraum nicht mehr in Elfenbeinweiß lackiert. Darum habe ich den Innenraum in Rostschutzrot lackiert.

Grüße Mario
Grüße, Mario

Boogie

Wow was für ein gelungenes Farbkleid  :22:

(Was mir persönlich nicht so recht passen will, sind diese Zweige/Blätter??? Zu groß oder zu starr, kann ich gar nicht so recht beschreiben.  :63: )
Gruß Patrick

Panzerfan00

Zitat von: Boogie am 24. Mai 2024, 19:31Wow was für ein gelungenes Farbkleid  :22:

(Was mir persönlich nicht so recht passen will, sind diese Zweige/Blätter??? Zu groß oder zu starr, kann ich gar nicht so recht beschreiben.  :63: )

 :5:

Bei den Ästen bin ich noch am üben. Das Blätterwerk ist noch ein bisschen zu groß. Mal gucken, ob ich da noch was passenderes finde.

Grüße Mario
Grüße, Mario

Steffen23

Wow, ein sehr realistisch wirkender Panther,
sehr stimmig und viele fein gemacht details wie das Werkzeug, die Heckkisten etc. ...
erstklassig!!!! :gut:

Das Laub / die Äste wurden schon angesprochen, das sehe ich genauso wie Boogie....

Tolle Grosskatze,  :7:  :7:  :7:  :7:
Steffen  :1:
Man kann alles sagen - freundlich und mit Respekt .
Derzeit im Bau: Pe-2

Dieter

Wirklich ein Klasse Modell geworden. Sieht sehr realistisch aus. :ThumbUp:
Dieter

Enigma

Guten Morgen Panzerfan00

Sieht sehr gut aus  :7:  :7:  :7: . Für ein derart spätes Pantherbaulos eventuell etwas zu sehr mitgenommen, aber der kann ja nach Ende der Feinseligkeiten auch noch irgendwo stehen. Daher paßt alles. Welche Farben verwendest du?  Die Äste aus Draht zu basteln bedürfen langer Übung, gefallen mir aber auch. Meiner Ansicht nach sehen sie verdorrt aus und passen daher voll zum Fahrzeug   :7:  :7:

Ausgezeichnete  Arbeit :7:  :7:  :shakehands:  :shakehands:  :5:  :8:

Enigma :biggrin:
-

Panzerfan00

Erstmal ein  :5: an alle!

Zitat von: Enigma link=msg=325532
date=1716619303
.....Welche Farben verwendest du?  Die Äste aus Draht zu basteln bedürfen langer Übung, gefallen mir aber auch. Meiner Ansicht nach sehen sie verdorrt aus und passen daher voll zum Fahrzeug   :7:  :7:

Ausgezeichnete  Arbeit :7:  :7:  :shakehands:  :shakehands:  :5:  :8:

Enigma :biggrin:

Hallo Enigma,

ich benutze ausschließlich nur Vallejo Air Farben.
Für das Olivgrün habe ich Vallejo Air 71.092 RAL6003 und für das Rotbraun Vallejo Air 71.041 RAL8017 verwendet.

Bei den Sträuchern hast du voll ins Schwarze getroffen, aber ich werde das Naturblattwerk noch mal verfeinern und die Sträucher somit überarbeiten. 😉

Grüße Mario
Grüße, Mario

Steffen K.

Moin Mario,

... klasse Panther hast du da gebaut.  :gut:

Sehr überzeugende Lackierung und Alterung. Gefällt mir

Und dazu noch klasse Fotos, was will man mehr.   :7:
"Schöne Grüsse aus der Westpfalz"

xxxSWORDFISHxxx

Klasse Panther .  :ThumbUp:  :ThumbUp:

Panzerfan00

 :8:

Sooo, ich habe das Blattwerk nun abgeändert und die Fotos aktualisiert. Ich denke so sieht es ein Tick besser aus.

Grüße Mario
Grüße, Mario