Autor Thema: 1/35 - AFV Club M10 Tank Destroyer, Germany 1945  (Gelesen 9254 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline coporado

  • Oberstabsgefreiter
  • *
  • Beiträge: 214
    • /
Re: 1/35 - AFV Club M10 Tank Destroyer, Germany 1945
« Antwort #15 am: 12. März 2022, 15:17 »
Moin,

vielen lieben Dank für eure Kommentare, werte Mitkleber!

Den Küchenutensilien habe ich Farbe angedeihen lassen und schon die ersten Details an der noch losen Wand verklebt, damit der Einbau später etwas einfacher wird.
Bei den Fliesen war ich mir erst unsicher, ob ich sie mit anbringe, da es eigentlich Bodenfliesen sind. Nach etwas Bilder studieren, konnte ich sie doch einbauen, da es ganz ähnliche Formate durchaus als Fliesenspiegel gab.

Jetzt heißt es die richtige Positionierung für den ganzen Kram im Haus finden.



Gruß
Sascha

Offline daleil

  • Generalleutnant
  • *
  • Beiträge: 4330
    • https://www.daleil.de
Re: 1/35 - AFV Club M10 Tank Destroyer, Germany 1945
« Antwort #16 am: 12. März 2022, 16:45 »
Oha, das sieht aber sehr fein aus! Wirklich schön!  :ThumbUp:



Gruß
daleil
www.daleil.de

Lebenslang Grün-Weiß!

Offline coporado

  • Oberstabsgefreiter
  • *
  • Beiträge: 214
    • /
Re: 1/35 - AFV Club M10 Tank Destroyer, Germany 1945
« Antwort #17 am: 12. März 2022, 16:53 »
Moin,

herzlichen Dank für das Lob!

Wollte die fertigen Einzelteile unbedingt mal aufgestellt sehen und vor allem die richtige Positionierung finden. Vorher war´s ja nur blanke Theorie  :16:

Mit der ersten Aufstellung bin ich direkt zufrieden. Was noch fehlt ist ein Wandregal, das werd ich wohl an der Giebelseite über dem Kartoffelsack anbringen. Danach noch etwas Schmutz über den Boden gekehrt und dann kann ich endlich mit dem Obergeschoss und dem Dachstuhl weitermachen.











Gruß
Sascha

Offline Steffen K.

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 1036
Re: 1/35 - AFV Club M10 Tank Destroyer, Germany 1945
« Antwort #18 am: 12. März 2022, 18:49 »

... sieht einfach klasse aus.

Chapeau   :7:
"Schöne Grüsse aus der Westpfalz"

Offline Christian1970

  • Feldwebel
  • *
  • Beiträge: 559
Re: 1/35 - AFV Club M10 Tank Destroyer, Germany 1945
« Antwort #19 am: 13. März 2022, 14:18 »
Einfach toll.  :gut:

Gruß Christian  :1:

Offline michel2827

  • Oberleutnant
  • *
  • Beiträge: 1326
Re: 1/35 - AFV Club M10 Tank Destroyer, Germany 1945
« Antwort #20 am: 13. März 2022, 14:26 »
sieht bis hier hin einfach Klasse aus.   :22:
Gruß Carsten

Valar Morghulis

Offline coporado

  • Oberstabsgefreiter
  • *
  • Beiträge: 214
    • /
Re: 1/35 - AFV Club M10 Tank Destroyer, Germany 1945
« Antwort #21 am: 08. April 2022, 18:16 »
Moin,

vielen Dank für eure netten Worte!

Die Base hat die ersten Schichten Bodenbelag bekommen. Dazu habe ich für die Straße gesiebte Erde und zusammengekehrten Staub von meinem Dachboden verwendet.
Für den (Vor)Garten habe ich Kaffeesatz, Tabak und gesiebte Erde verwendet. Um etwas Abwechslung reinzubringen, habe ich ein kleines Beet angelegt. Um das Beet herum kommt Rasenfläche. Da das Dio im März 1945 angesiedelt ist, wird das kein Golfrasen   :36: Etwas Moos und abgestorbenes Gras wurde schon platziert, drumherum wird es dann stehende Gräser aus dem Beflockungsautomaten geben.

Beim M10 habe ich die Verwitterung "obenerum" fertiggestellt und angefangen den unteren Bereich der Wanne zu verschmutzen. Mit dem unteren Bereich bin ich noch überhaupt nicht zufrieden, da die Verschmutzung noch nicht so recht zum Untergrund der Base passen will. Zuerst hatte ich AK- Dry Ground Acrylpaste aufgetragen, das war viel zu hell. Dann bin ich auf Pigment- Erde- Weißleimgemisch geschwenkt. Das gefielt mir schon besser. Als letztes habe ich AK- Wet Ground mit Erde gemischt aufgetragen. Damit komme ich langsam in die richtige Richtung. Noch mehr Pasten will ich nicht auftragen, da es sonst einfach too much ist. Ich werde mal versuchen mit Farbe noch etwas Angleichung an die Base herzustellen.









« Letzte Änderung: 08. April 2022, 18:18 von coporado »
Gruß
Sascha

Offline Harald D.

  • Unteroffizier
  • *
  • Beiträge: 336
Re: 1/35 - AFV Club M10 Tank Destroyer, Germany 1945
« Antwort #22 am: 09. April 2022, 18:50 »
Sieht Klasse aus!

Weiter so!
Grüße von Harald

Offline Nornagest

  • Major
  • *
  • Beiträge: 2520
Re: 1/35 - AFV Club M10 Tank Destroyer, Germany 1945
« Antwort #23 am: 09. April 2022, 19:15 »
Hallo,

:10: so mag ich es. So sehe ich es gern.  :5:

Gruß
Achim
Ein paar Modelle wollt ich bauen. jetzt bin ich damit soweit im Rückstand, das ich wohl ewig klebe.

Offline coporado

  • Oberstabsgefreiter
  • *
  • Beiträge: 214
    • /
Re: 1/35 - AFV Club M10 Tank Destroyer, Germany 1945
« Antwort #24 am: 22. April 2022, 17:11 »
Moin,

vielen lieben Dank, Kollegen!

Nachdem ich mit dem Bodenbelag soweit zufrieden war, habe ich das erste Grün in Form von static gras aufgebracht. Dazu habe ich Gras von MiniNatur in verschiedenen Farben und Längen verwendet und mit dem Gras Applicator "aufgeschossen". Das Gras kommt aus der Tüte schon in recht ordentlichen Farben. Werde aber hier und da nochmal mit dem Luftpinsel beigehen.



Dem M10 habe ich im unteren Bereich noch etwas mehr Dreck verpasst und mal Probe gestellt.





Gruß
Sascha

Offline Steffen23

  • General
  • *
  • Beiträge: 5066
Re: 1/35 - AFV Club M10 Tank Destroyer, Germany 1945
« Antwort #25 am: 23. April 2022, 08:07 »
Sehr schön, vor allem das Gras sieht sehr überzeugend aus! Da verschiedene Längen zu nehmen ist eine sehr gute Idee.

Bei mir hat das mit dem Statik Gras nie wirklich funktioniert....

Weiter so!! :gut:
Steffen
Man kann alles sagen - freundlich und mit Respekt .
Derzeit im Bau: Pe-2

Offline Steffen K.

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 1036
Re: 1/35 - AFV Club M10 Tank Destroyer, Germany 1945
« Antwort #26 am: 23. April 2022, 08:30 »

... yep, ... das wird ein feines Diorama.   :ThumbUp: :ThumbUp:

Das Gras sieht wirklich gut aus.

Wie hast du das gemacht ?
Mit einem "Begrasungs-Gerät" ?
"Schöne Grüsse aus der Westpfalz"

Offline coporado

  • Oberstabsgefreiter
  • *
  • Beiträge: 214
    • /
Re: 1/35 - AFV Club M10 Tank Destroyer, Germany 1945
« Antwort #27 am: 23. April 2022, 13:44 »
Moin,

Danke euch für die netten Worte!

Für das Gras verwende ich einen elektrostatischen "Begraser". Ich hab mir den bflock von micorama geholt. Bis dahin hatte ich Gras mit der selbst gebauten Variante aus elektrischer Fliegenklatsche und Teesieb gemacht. Das hat aber nur mäßig funktioniert. Der Begraser war sein Geld auf alle Fälle wert  :23:
Gruß
Sascha

Offline coporado

  • Oberstabsgefreiter
  • *
  • Beiträge: 214
    • /
Re: 1/35 - AFV Club M10 Tank Destroyer, Germany 1945
« Antwort #28 am: 24. April 2022, 16:33 »
Moin,

das Vorbildfoto ist ja im März 1945 entstanden. Dafür war mir die Wiese noch oder schon etwas zu grün.
Mit der Airbrush habe ich in den Bereichen, in denen eher längere Halme stehen, diese mit Elfenbein und Dark Earth geprüht, um vertrocknetes Gras anzudeuten. Hier habe ich dann außerdem den unteren Teil mit Olivgrün gesprüht um frisches, neu sprießendes Gras anzudeuten. Gleiches in Bereichen mit kürzeren Halmen.





und nochmal mit dem M10 - so langsam fügt er sich ganz gut ein



Gruß
Sascha

Offline Rafael Neumann

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 6649
  • General
Re: 1/35 - AFV Club M10 Tank Destroyer, Germany 1945
« Antwort #29 am: 30. April 2022, 15:31 »
Klasse Arbeit, gefällt mir ausgezeichnet.  :gut:
Und so ein Begrasungsgerät muss ich mir auf der Seite mal anschauen.

Schöne Grüße
Rafael
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...