Autor Thema: Neues Fahrgestell für den Einheitsdiesel von IBG  (Gelesen 14590 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rafael Neumann

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 6649
  • General
Re: Neues Fahrgestell für den Einheitsdiesel von IBG
« Antwort #15 am: 15. Mai 2021, 20:33 »
Definitiv stark ...  :gut:
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

Offline Steffen.B.

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 3567
  • Oberstleutnant
Re: Neues Fahrgestell für den Einheitsdiesel von IBG
« Antwort #16 am: 15. Mai 2021, 20:49 »
... und das ist noch untertrieben, Rafael. Das ist HAMMER ! ! !  :22: :22: :22:

Ganz großes Kino!  :pop:

Offline axel1954

  • General
  • *
  • Beiträge: 5934
Re: Neues Fahrgestell für den Einheitsdiesel von IBG
« Antwort #17 am: 15. Mai 2021, 21:00 »
Saubere Arbeit.
Ich hab hier so ziemlich alle Einheitsdiesel von IGB, alle ins Regal verbannt, weil das Fahrgestell der letzte Junk ist.
Meine Kapazität um das mit 3D Druck zu korrigieren ist aber für andere Sachen belegt, da sind andere Sachen wichtiger für mich.
Meine Prioritäten liegen da bei Panzerketten, Faun Zugmaschinen und bei der Protze für 10,5cm Haubitzen.
.
Ist toll das du dich da sich reinhängst.
<span style=\'color:red\'>Es ist die Freiheit eines jeden das zu glauben was er möchte und schön zu finden was ihm gefällt!</span>

Offline Nornagest

  • Major
  • *
  • Beiträge: 2520
Re: Neues Fahrgestell für den Einheitsdiesel von IBG
« Antwort #18 am: 16. Mai 2021, 07:59 »
Hallo Forum,

boah gleich der erste Schuß ins Schwarze.
Jetzt muss ich erst mal Mikado spielen.





Ein paar Modelle wollt ich bauen. jetzt bin ich damit soweit im Rückstand, das ich wohl ewig klebe.

Offline Hendrik

  • Oberstabsgefreiter
  • *
  • Beiträge: 273
Re: Neues Fahrgestell für den Einheitsdiesel von IBG
« Antwort #19 am: 16. Mai 2021, 10:58 »
Das ist ja WAHNSINN! Was für Möglichkeiten sich damit ergeben. Ich bin echt neidisch, dass ich keine Ahnung davon habe, wie man solche digitalen Druckvorlagen erstellt. Aber die Ergebnisse deiner 3d-Drucke sind phänomenal. Das habe ich schon neulich bei den Teilen gedacht, die du für Rafaels Bergepanzer gedruckt hast. Einfach toll! Nur das Entfernen aus dem Gussrahmen sieht übel aus. Ich bin gespannt wie es später am Modell aussieht.  :7:

Offline Steffen.B.

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 3567
  • Oberstleutnant
Re: Neues Fahrgestell für den Einheitsdiesel von IBG
« Antwort #20 am: 16. Mai 2021, 12:28 »
Oh Mann, oh Mann ! ! ! Genial !  :22:

Es ist wegen der ganzen Stützstreben zunächst verwirrend anzuschauen und man braucht einen Moment. Aber was da zu sehen ist ; absolut super ! Nicht mal ansatzweise noch mit dem Murks des Bausatzes zu vergleichen. Da liegen Welten zwischen !

Das Austrennen sehe ich nicht so als Problem an. Mit einem guten Seitenschneider, Resinsäge und Skalpell sowie Geduld sollte das kein Ding sein.  :ThumbUp:

Offline axel1954

  • General
  • *
  • Beiträge: 5934
Re: Neues Fahrgestell für den Einheitsdiesel von IBG
« Antwort #21 am: 16. Mai 2021, 13:09 »
Den Support an den Radschrauben hättest du bestimmt einsparen können, meiner Meinung nach. :23:

Jetzt hast du aber noch die Vorderachse vor dir.  :22:
<span style=\'color:red\'>Es ist die Freiheit eines jeden das zu glauben was er möchte und schön zu finden was ihm gefällt!</span>

Offline Rafael Neumann

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 6649
  • General
Re: Neues Fahrgestell für den Einheitsdiesel von IBG
« Antwort #22 am: 16. Mai 2021, 14:09 »
Achim, wirklich genial.
Ich hätte nie gedacht, dass Du das als komplette Baugruppe gedruckt bekommst.
Das schaut echt stark aus ...  :22:
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

Offline Nornagest

  • Major
  • *
  • Beiträge: 2520
Re: Neues Fahrgestell für den Einheitsdiesel von IBG
« Antwort #23 am: 16. Mai 2021, 18:40 »
Soooo...

das ganze von den Stützen befreit. Dann habe ich erstmal die ganzen Sachen aufgeschrieben die ich noch verbessern muss.
Für den ersten "Schuss" wirklich nicht schlecht. Aber es gibt da doch einige Sachen die nachgebessert werden müssen





Ein paar Modelle wollt ich bauen. jetzt bin ich damit soweit im Rückstand, das ich wohl ewig klebe.

Offline Steffen.B.

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 3567
  • Oberstleutnant
Re: Neues Fahrgestell für den Einheitsdiesel von IBG
« Antwort #24 am: 16. Mai 2021, 21:04 »
Für den allerersten Versuch ; wirklich top !  :ThumbUp:

Offline michel2827

  • Oberleutnant
  • *
  • Beiträge: 1326
Re: Neues Fahrgestell für den Einheitsdiesel von IBG
« Antwort #25 am: 17. Mai 2021, 18:37 »
starkes Ergebnis für den ersten Versuch. Welches CAD Programm benutzt du? Ich bin noch auf der Suche. Hatte an Fusion 360 gedacht, aber das scheint ja nicht mehr kostenlos zu sein. Und für mein gewohntes Solid Works, mit dem ich seit 12 Jahren arbeite kostet ne Lizenz mal eben 2000 bis 3000 Schleifen.
Gruß Carsten

Valar Morghulis

Offline Nornagest

  • Major
  • *
  • Beiträge: 2520
Re: Neues Fahrgestell für den Einheitsdiesel von IBG
« Antwort #26 am: 18. Mai 2021, 08:16 »
So, die Nachtschicht hat fertig. :lol:

Die Drucklage verändert und alle Stützen manuell gesetzt. Nix automatisch.
Jetzt mal sehen an welchen Ecken ich noch verbessern kann. Für den 2.Versuch bin ich aber schon sehr zufrieden.




Hier kann man sehen, das ich den Vergleich nicht zu scheuen brauche. Da liegen Welten zwischen.




@michel2827  Ich benutze CATIA V5  das habe ich mir damals während meiner Selbständigkeit gekauft. Ich bin jetzt seit 5 Jahren aus dem Update und Support raus. Trotzdem ist es immer noch die akuellste Version. Und immer noch das "Standardtool" in der Konstruktion für den Automobilbau. Das Programm habe ich damals als "Spritzgußpaket" gekauft. Der Preis dafür war genauso hoch, wie ich für meinen damals 1 Jahre alten Ford Focus bezahlt habe.
Ein paar Modelle wollt ich bauen. jetzt bin ich damit soweit im Rückstand, das ich wohl ewig klebe.

Offline michel2827

  • Oberleutnant
  • *
  • Beiträge: 1326
Re: Neues Fahrgestell für den Einheitsdiesel von IBG
« Antwort #27 am: 18. Mai 2021, 18:05 »
Catia ist natürlich der Mercedes unter den CAD Programmen. Da macht man nicht viel verkehrt mit.
Gruß Carsten

Valar Morghulis

Offline Nornagest

  • Major
  • *
  • Beiträge: 2520
Re: Neues Fahrgestell für den Einheitsdiesel von IBG
« Antwort #28 am: 20. Mai 2021, 13:04 »
Hallo Forum,

so langsam wird es ja was. Fahrwerk vorne habe ich fast fertig.Die Lenkung macht mir noch ein wenig Kopfschmerzen. Ich will sie beweglich haben. Das heisst, ich muss ein paar Abstriche zum Original machen. Sonst wird das alles viel zu filigran.



Gruß
Achim
Ein paar Modelle wollt ich bauen. jetzt bin ich damit soweit im Rückstand, das ich wohl ewig klebe.

Offline Nornagest

  • Major
  • *
  • Beiträge: 2520
Re: Neues Fahrgestell für den Einheitsdiesel von IBG
« Antwort #29 am: 22. Mai 2021, 16:01 »
Wieder ein Schritt näher. Fehlt noch einiges. Aber das Umlenkgetriebe mit der Getriebebremse (Sachen gab es) ist soweit fertig. Und das alles ohne irgendwelche Verstärker.




Ansonsten schöne Feiertage.
Achim
Ein paar Modelle wollt ich bauen. jetzt bin ich damit soweit im Rückstand, das ich wohl ewig klebe.