Autor Thema: Mil Mi-4A "Hound"  (Gelesen 855 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Benzinschlucker

  • Leutnant
  • *
  • Beiträge: 1090
Mil Mi-4A "Hound"
« am: 15. Mai 2013, 14:54 »
Hallo zusammen.

Nach langer Zeit kommt auch wieder was von mir.
Basisbausatz ist der Mil von Hobby Boss im Maßstab 1/72.

Der Bau wird denke ich mal heute abend los gehen.

Damit der Bericht aber nicht ohne Bilder anfangen soll, zeige ich mal ein Bild vom Vorbild.
So ein ähnliches Diorama will ich am Ende noch dazu bauen.



Quelle: "Hubschrauber im Einsatz"




mfg Max

Neu zu finden unter Benziner95

Offline roter Hahn

  • Hauptfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 742
    • http://www.jg300.de
Mil Mi-4A "Hound"
« Antwort #1 am: 15. Mai 2013, 17:38 »
Sieht aber verdammt gut aus Dein Modell, fast wie im Original!   ':teufel' ':12:'  ':12:'
Hals und Beinbruch! Roter Hahn

Offline Benzinschlucker

  • Leutnant
  • *
  • Beiträge: 1090
Mil Mi-4A "Hound"
« Antwort #2 am: 15. Mai 2013, 19:58 »
Fühl ich mich ja geehrt  ':12:'  ':12:' Ich hoffe das meine Mi am Ende wenigstens etwas wie die aussieht.  ':D'



mfg Max

Neu zu finden unter Benziner95

Offline Dragstar

  • Feldwebel
  • *
  • Beiträge: 568
Mil Mi-4A "Hound"
« Antwort #3 am: 15. Mai 2013, 21:28 »
Hi Max, gibts für das Bild eine Quellenangabe ?
Weist ja, wegen Urheberrecht und so.

Offline Benzinschlucker

  • Leutnant
  • *
  • Beiträge: 1090
Mil Mi-4A "Hound"
« Antwort #4 am: 15. Mai 2013, 23:16 »
Total vergessen. Hab ich aber drunter geschrieben. Dank dir.
mfg Max

Neu zu finden unter Benziner95

Offline Benzinschlucker

  • Leutnant
  • *
  • Beiträge: 1090
Mil Mi-4A "Hound"
« Antwort #5 am: 16. Mai 2013, 17:03 »
Nun geht es los.

Zeigen wir nun mal das detaillierte Innenleben.
Jeder Hebel ist im Bausatz vorhanden.. Kein Wunder.... Die beiden Türen
des Piloten sowie Copiloten lassen sich öffnen. Da will man ja auch alles sehen. ':D'

Als extra wurden die Anzeigen des Cockpits aufgebohrt.
Ich werde mir die Anzeigen extra ausdrucken, hinten aufkleben und die Löcher
mit Holzleim auffüllen. So habe ich dann auch gleich die Scheiben.

Nachdem alles fertig war, wurde der Innenraum in einem Hellgrau gepinselt und
mit verdünnten Ölfarben behandelt.









mfg Max

Neu zu finden unter Benziner95

Offline ZweiLinkeHaende

  • Stabsgefreiter
  • *
  • Beiträge: 183
    • http://
Mil Mi-4A "Hound"
« Antwort #6 am: 13. August 2013, 22:42 »
moin, wann geht es weiter, wann gibts neue Blder, wann wann wann  ':teufel'
in Arbeit:

UH-1C Huey "Frog"   (1/35)