Autor Thema: F4F-3 Wildcat von Lt. Edward H. O'Hare  (Gelesen 313 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Steffen23

  • General
  • *
  • Beiträge: 5059
F4F-3 Wildcat von Lt. Edward H. O'Hare
« am: 10. Dezember 2023, 15:41 »
Hallo Forum,

in diesem jahr habe ich einiges an Fliegern gebaut, darunter auch Eduards neue F4F-3 Wildcat,
welches einfach ein hammer Bausatz ist!!! Selten SO VIEL SPASS gehabt, Freude pur!
Da es ein Profi-Pack ist brauchte ich auch keine aftermarkets, da passt alles!

Dargestellt habe ich die Maschine von Lt. Edward O'Hare ( nach dem der Flughafen von Chicago benannt wurde ), wie sie 1942 als Teil der VF-3 auf dem Träger Lexington ( CV-2 ) aussah.
Die Maschine ist hinlänglich oft auf Fotos zu sehen, da O'Hare damals einen "Marketing-Trip" nach Hawai mit ihr unternahm. Mit 5 Abschüssen ( Bettys ) war "Butch" O'Hare ein Star, wenn auch nur für kurze Zeit: Am 26.11.1943 wurde er mit seiner F6 Hellcat abgeschossen, sein Leichnam niemals gefunden.

So, hier die Bilder der schmucken kleinen Lady:
 
Man kann alles sagen - freundlich und mit Respekt .
Derzeit im Bau: Pe-2

Offline daleil

  • Generalleutnant
  • *
  • Beiträge: 4329
    • https://www.daleil.de
Re: F4F-3 Wildcat von Lt. Edward H. O'Hare
« Antwort #1 am: 10. Dezember 2023, 16:06 »
Hi Steffen,

tolles Modell von einem hässlichen Flieger :D
Die Proportionen passen bei der Wildcat irgendwie nicht - aber dein Modell ist sehr ansehnlich geworden! Mir gefällt der gebrauchte Eindruck, ohne zu sehr abgerockt zu sein. Hast einen guten Mittelweg gefunden!


Gruß
daleil
www.daleil.de

Lebenslang Grün-Weiß!

Offline Steffen23

  • General
  • *
  • Beiträge: 5059
Re: F4F-3 Wildcat von Lt. Edward H. O'Hare
« Antwort #2 am: 10. Dezember 2023, 16:48 »
Hi Maik,

ja, die Wildcat sieht irgendwie wie ein fliegendes Gurkenfass aus, aber gerade das macht sie so interessant.
Bei der hier habe ich alles an mir bekannter Alterungstechniken ausprobiert, mit vorschattieren, marbeling ( dieses fleckig lackieren unter der Hauptfarbe ), Ölfarben, Panelliner, Acrylstifte....
Und das Ergebnis gefällt mir.
Wobei es dieser Blauton auch leicht macht zu altern.

Danke für die Blumen!  :5:

Steffen  :1:
Man kann alles sagen - freundlich und mit Respekt .
Derzeit im Bau: Pe-2

Offline Steffen K.

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 1020
Re: F4F-3 Wildcat von Lt. Edward H. O'Hare
« Antwort #3 am: 11. Dezember 2023, 09:23 »
... tja, ... ne Schönheit ist die Wildcat sicher nicht.

Aber du hast da ein sehr schönes Modell gebaut.
Die Lackierung und Alterung gefällt mir. Nicht zu übertrieben, genau richtig. Klasse.   :gut:


Eine kleine Frage hätte ich da noch.  :23:

Ich sehe keine Antennendrähte, ... sollten bei der F4F-3 aber doch vorhanden sein  :suchen:
"Schöne Grüsse aus der Westpfalz"

Offline coporado

  • Oberstabsgefreiter
  • *
  • Beiträge: 212
    • /
Re: F4F-3 Wildcat von Lt. Edward H. O'Hare
« Antwort #4 am: 11. Dezember 2023, 09:38 »
Moin Steffen,

toll geworden die kleine Büchse, sehr schön lackiert und nach meinem Geschmack auf den Punkt gealtert  :23:
Gruß
Sascha

Offline Steffen23

  • General
  • *
  • Beiträge: 5059
Re: F4F-3 Wildcat von Lt. Edward H. O'Hare
« Antwort #5 am: 11. Dezember 2023, 13:29 »
Hallo Sascha,
ja diese Alterung trifft auch meinen Geschmack!

Hallo Steffen:
Antennendraht??? Äh,  :63:, da muss ich nochmal gucken, ...
 :denk: so ad hoc weiß ich nicht genau ob da wirklich einer war.
Wenn dann wird der natürlich umgehend ergänzt!

Vielen Dank
Steffen  :1:
Man kann alles sagen - freundlich und mit Respekt .
Derzeit im Bau: Pe-2

Offline Trucker Flo

  • Oberfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 633
Re: F4F-3 Wildcat von Lt. Edward H. O'Hare
« Antwort #6 am: 11. Dezember 2023, 21:10 »
....fliegendes Gurkenfass :23: :36: :36:

Suuuuper Lackierung und Alterung!!! Mehr gibt es nicht zu sagen.


VG Flo
- Fast 8 Milliarden Menschen, doch die Menschlichkeit fehlt -

Offline Klaus Lotz

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 7995
  • General
Re: F4F-3 Wildcat von Lt. Edward H. O'Hare
« Antwort #7 am: 20. Dezember 2023, 12:00 »
Hallo Steffen,

auch wieder eine tolle Modellumsetzung. :11:

Gruß

Klaus
Rettet die Wälder, esst mehr Biber