Autor Thema: 1000 Meilen Staub  (Gelesen 2417 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline oke

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 7479
  • General
    • http://gumsmith.jimdo.com/
1000 Meilen Staub
« am: 25. Dezember 2020, 21:33 »
Moinmoin,
ein weiteres altes Diorama, welches abgestaubt und neu fotographiert wurde. Ursprünglich stand ein Fiat 508 von Al.By drauf, vorübergehend abgelöst von meinem gepimpten Italerie-Kübelwagen - nachdem dann der erstklassige Kübel von S-Models auf den Markt kam, kam dieser letztendlich auf das Diorama.

 

 

 

Gruß Oke
« Letzte Änderung: 25. Dezember 2020, 23:12 von oke »
SMALLSCALIBAN im Dienste des Forums.

Smallscale ist achtbar !

Offline Jsobi

  • Major
  • *
  • Beiträge: 2573
    • http://luebeckermodellbaustuebchen.jimdo.com/
Re: 1000 Meilen Staub
« Antwort #1 am: 28. Dezember 2020, 09:48 »
Moin Oke,

gewohnt gut. Der S-Modell Kübel macht auch eine gute Figur.


Gruß Jan
Momentan bastle ich hauptsächlich an einer eigenen Homepage:

http://luebeckermodellbaustuebchen.jimdo.com/

Offline eydumpfbacke

  • Stabsfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 822
Re: 1000 Meilen Staub
« Antwort #2 am: 28. Dezember 2020, 18:05 »
 :ThumbUp: :ThumbUp: :ThumbUp: :ThumbUp:
Gruß
Reinhart

Exercitatio potest omnia

Offline Nornagest

  • Major
  • *
  • Beiträge: 2534
Re: 1000 Meilen Staub
« Antwort #3 am: 29. Dezember 2020, 10:47 »
Hallo Oke,

ist schon toll, was du aus 1:72 rausholst. Für mich Grobmotoriker wäre das nichts.

Gruß
Achim
Ein paar Modelle wollt ich bauen. jetzt bin ich damit soweit im Rückstand, das ich wohl ewig klebe.

Offline Obi53

  • Stabsunteroffizier
  • *
  • Beiträge: 476
Re: 1000 Meilen Staub
« Antwort #4 am: 29. Dezember 2020, 13:37 »
Hi Oke,

ein wirklich schönes Dio und wirklich schön gebaut. :biggrin:

Gruß
Frank
Echte Modellbauer werden SIEBEN,  danach wachsen sie nur noch.

-Schöne Grüße aus der Nordwestpfalz-

Offline LowBudget

  • Leutnant
  • *
  • Beiträge: 1262
Re: 1000 Meilen Staub
« Antwort #5 am: 01. Januar 2021, 14:35 »
Hey Oke,
schicke kleine Szene. Der Brunnen samt der Eimervorrichtung ist ein echter Hingucker! Hab ich bisher so auch noch nicht gesehen. Spannend!
Ist das ein Eigenbau von dir oder gibt es das als Set auf dem Markt?

Frohes Neues und beste Grüße
Stephan

Offline oke

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 7479
  • General
    • http://gumsmith.jimdo.com/
Re: 1000 Meilen Staub
« Antwort #6 am: 01. Januar 2021, 22:02 »
Moinmoin,
vielen Dank für die Kommentare.
@LowBudget: Das Master hat mein Freund Siegfried "Ziege" Meier gebaut, ich habe es dann abgeformt und gegossen. Ein paar Einzelstücker sind tatsächlich mal im Handel gelandet, aber nicht mehr als 10 Stück.



Könnte sogar sein, das ich irgendwo noch einen Abguss rumfliegen habe. Die Formen sind allerdings hin, glaube ich. Die Giesserei war für mich immer Teil des Hobby, Geld ist, da ich ja nur Handguss gemacht habe, eh nie damit zu verdienen gewesen. Die Master habe ich allerdings fast alle noch. Wer weiß, vielleicht findet sich doch noch ein Weg, die zu verwerten.

Gruß Oke
« Letzte Änderung: 18. März 2021, 15:02 von oke »
SMALLSCALIBAN im Dienste des Forums.

Smallscale ist achtbar !

Offline Steffen K.

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 1020
Re: 1000 Meilen Staub
« Antwort #7 am: 01. Januar 2021, 22:17 »

...ehrlich, .... bei dem Threadtitel dachte ich erst an einen alten Western.  :23:

Sehr schöne Szene im kleinen Maßstab.  :ThumbUp: :ThumbUp:

Gruß
Steffen
"Schöne Grüsse aus der Westpfalz"

Offline oke

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 7479
  • General
    • http://gumsmith.jimdo.com/
Re: 1000 Meilen Staub
« Antwort #8 am: 01. Januar 2021, 22:51 »
Moinmoin  Steffen,
neeeiiin, da hätt ich doch Rawhide geschrieben... :22:

gruß OKe
SMALLSCALIBAN im Dienste des Forums.

Smallscale ist achtbar !