Autor Thema: Japanisches Schlachtschiff Kongo in 1/700  (Gelesen 1172 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Panzerlackierer

  • Unteroffizier
  • *
  • Beiträge: 335
Japanisches Schlachtschiff Kongo in 1/700
« am: 13. Oktober 2014, 22:48 »
Hallo zusammen,

ich bin zwar 1/35er Militärmodellbauer, doch japanische Schlachtschiffe des 2. Weltkrieges haben mir schon immer sehr gut gefallen.
Ich habe mir deshalb vor gut 10 Monaten in meinem Weihnachtsurlaub das Schlachtschiff Kongo von Fujimi und das sehr umfangreiche Veteran-Äzteilset angeschafft.

Das ganze hat sich dann aufgrund der enormen Teileanzahl zu einem wahren Mammutprojekt entwickelt mit einer Bauzeit von ca. 6 Monaten.
Auch waren die kleinen Äzteile, die Takelage und die Lackierung zwischen den Bauabschnitten eine sehr große Herausforderung. Letztlich bin ich mit dem Ergebnis jedoch recht zufrieden, die Highlights waren für mich dann noch die Gold- und Silbermedaille in Mol und gestern Gold in Veldhoven.

Habe aufgrund dieser Erfolge voller Motivation jetzt das zweite japanische Schlachtschiff die Nagato auf Stapel gelegt.

Habe das Teil bereits in nem anderen Forum gezeigt und fast schon nen schlechtes Gewissen es hier nicht getan zu haben...

Viel Spaß mit den Bildern.























Gruß Dominic





Offline Maxiplus

  • Leutnant
  • *
  • Beiträge: 1063
    • www.handgran.at
Japanisches Schlachtschiff Kongo in 1/700
« Antwort #1 am: 14. Oktober 2014, 10:13 »
SUPERB!  ':11:'
Bin begeistert. Das möchte ich auch mal so hinkriegen! Allein bei der Takelage läuft es mir schon kalt den Rücken runter.

Offline Joefi

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 2445
  • Oberleutnant
Japanisches Schlachtschiff Kongo in 1/700
« Antwort #2 am: 14. Oktober 2014, 12:20 »
Auf beiden Veranstalltungen gesehen und , wie ich meine, zurecht in der Klasse gewonnen.

Für 1/700 hast du echt eine Menge details  "reingehauen".

Gruß
Jörg

Offline Steffen23

  • General
  • *
  • Beiträge: 4775
Japanisches Schlachtschiff Kongo in 1/700
« Antwort #3 am: 14. Oktober 2014, 12:35 »
Hab's in Veldhoven gesehen ..... WAHNSINN!!
Dass sowas in 1:700 möglich ist hätte ich NIE für
möglich gehalten!!!!

Allergrösster Respekt und Gratulation zu den schönen Erfolgen,
Steffen '<img'>
Man kann alles sagen - freundlich und mit Respekt .
Derzeit im Bau: SBD 5
Dewoitine D.520

Offline sbuss

  • Oberstleutnant
  • *
  • Beiträge: 2952
Japanisches Schlachtschiff Kongo in 1/700
« Antwort #4 am: 14. Oktober 2014, 20:27 »
Sehr schöne Arbeit. Ich bin immer wieder fasziniert, wenn jemand in diesem Maßstab so saubere Modelle hinbekommt.

Glückwunsch!

Stefan

Offline Klaus Lotz

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 7879
  • General
Japanisches Schlachtschiff Kongo in 1/700
« Antwort #5 am: 20. Oktober 2014, 07:21 »
Hallo,

ich habe er erst für 1:350 gehalten und da wäre es schon sehr gut gewesen, aber in 1/700. Hut ab  ':biggrin'
Wirklich eine super Arbeit und herzlichen Glückwunsch zu den wirklich verdienten Auszeichnungen.

Gruß

Klaus
Rettet die Wälder, esst mehr Biber

Offline inst17/3

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 84
Japanisches Schlachtschiff Kongo in 1/700
« Antwort #6 am: 20. Oktober 2014, 15:53 »
Hallo Dominic,



auch hier, von mir Gratulation für das zweite Gold in Eindhoven/Veldhoven auf der Scalemodeler Challenge.


Gruß Manne





Offline Panzerlackierer

  • Unteroffizier
  • *
  • Beiträge: 335
Japanisches Schlachtschiff Kongo in 1/700
« Antwort #7 am: 21. Oktober 2014, 07:26 »
Vielen Dank an euch für euer Lob und eure Glückwünsche!

Gruß Dominic