Autor Thema: Hobby Boss A-7 Corsair II 1:48  (Gelesen 2077 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Obi53

  • Stabsgefreiter
  • *
  • Beiträge: 167
Hobby Boss A-7 Corsair II 1:48
« am: 04. Oktober 2019, 20:22 »
Hallo Leute,

durch den Bericht von Michel über die P-40 und da meine Katze gut funktioniert hat.
Wollte ich nun einen über die A-7 machen.

Hier nun das Material.



Es soll die obere Maschine werden mit einer Desert Storm sonderlackierung.




Und bei dieser Maschine wird es eine Premiere geben, ich werde das erste mal Resinsätze verwenden.
Und zwar Cockpit und Fahrwerkschächte.




Hier noch zwei detailaufnahmen  der Spritzlinge.





Die Teile sehen recht gut aus.

Hier nun das Cockpit nach dem abschleifen des Sockels.



Und dann ging´s schon Los mit den Schleifarbeiten an den Rumpfhälften. Wie im Bauplan beschrieben.





Dann habe ich noch eine Trockenanpassung durchgeführt und bin mit dem Ergebniß recht zufrieden.






So das wars erstmal.

Gruß Frank
« Letzte Änderung: 15. Dezember 2019, 12:14 von Viper013 »
Echte Modellbauer werden SIEBEN  danach wachsen sie nur noch.

Offline michel2827

  • Leutnant
  • *
  • Beiträge: 1028
Hobby Boss A-7 CorsairII
« Antwort #1 am: 12. Oktober 2019, 17:11 »
Schön das ich dich zu nem fliegerbau inspirieren konnte. Ich schau natürlich zu. Ich finde du hast dir da einen geilen Jet ausgesucht.    '<img'>
Gruß Carsten

Valar Morghulis

Offline Obi53

  • Stabsgefreiter
  • *
  • Beiträge: 167
Re: Hobby Boss A-7 CorsairII
« Antwort #2 am: 24. November 2019, 16:59 »
Hallo werte Kollegen :23:,

jetzt nach einer längeren Pause konnte ich wieder an meiner Corsair  weitermachen.

Was soll ich sagen, ich habe dieses WE (nur) die Fahrwerksschächte angepasst.

Elende Schleiferei  :37:

abe hier jetzt die Bilder.



wie ihr seht musste ich etwas vom Lufteinlauf entfernen damit ich den Bugfahrwerkschacht eibauen konnte.



Und hier nun noch als Beispiel der Rechte Hauptfahrwerkschacht.





So das wars ich wünche euch ein schönes WE.

Gruß Frank
Echte Modellbauer werden SIEBEN  danach wachsen sie nur noch.

Offline Klaus Lotz

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 7970
  • General
Re: Hobby Boss A-7 CorsairII
« Antwort #3 am: 27. November 2019, 14:05 »
Bis hierhin eine richtig gute Arbeit.

Gruß

Klaus
Rettet die Wälder, esst mehr Biber

Offline Obi53

  • Stabsgefreiter
  • *
  • Beiträge: 167
Re: Hobby Boss A-7 CorsairII
« Antwort #4 am: 28. November 2019, 16:02 »
Hallo Leute,

hier nun die neuesten Bilder meines Korsaren :36:

Zuerst habe ich die Fahrwerkschächte kommplettiert.




Während die resin teile trocknen habe ich die Cockpit teile erstmal schwarz grundiert.



Danach kam ein Washing an die Fahrwerkteile.







Darauf folgend habe ich die Instrumentenbrett mit HUD bearbeitet.





Dann kamen noch Cockpit und Schleudersitz dran.





So und hier nochmal die kompletten Teile.



So das war´s

Schönen Abend noch.

Gruß Frank
Echte Modellbauer werden SIEBEN  danach wachsen sie nur noch.

Offline Wimpl

  • Generalmajor
  • *
  • Beiträge: 3780
Re: Hobby Boss A-7 CorsairII
« Antwort #5 am: 29. November 2019, 07:56 »
Also beim Flugzeugbau kenn ich mich als alter Schwermetallanhänger nicht wirklich aus (alles was fliegt kann nur "Feind!!!" sein), aber ich bewundere immer die Flugzeugbauer die diese feinen Details hinkriegen und Teile aus einem Modell aussschneiden, nur um sie als noch feiner detaillierte Zurüstteilen wieder einzubauen...

Hut ab für´s Cockpit und die anderen Detaillierungen :biggrin: :biggrin: :biggrin: Sehr fein!!
Greetings to NSA...have fun with my postings!!!!

Offline Obi53

  • Stabsgefreiter
  • *
  • Beiträge: 167
Re: Hobby Boss A-7 CorsairII
« Antwort #6 am: 29. November 2019, 12:39 »
Danke Wimpl :23:

es freut mich das es gefällt, was ich da so zusammendengel :10:

Bin aber auch vom Schwermetall begeistert vor allem wen ihr euer Gerät in einem Dio. Präsentiert.
Und so richtig einsaut :7:

Gruß Frank
« Letzte Änderung: 04. Dezember 2019, 12:37 von Obi53 »
Echte Modellbauer werden SIEBEN  danach wachsen sie nur noch.

Offline Obi53

  • Stabsgefreiter
  • *
  • Beiträge: 167
Re: Hobby Boss A-7 CorsairII
« Antwort #7 am: 04. Dezember 2019, 12:45 »
Guude,

habe wieder etwas weiter gemacht.

Hier nun mein Gewurschtel :36:

Zuerst wurde ein Fahrwerkschacht eingeklebt und zwar mit Sekundenkleber und danach habe ich das Resinteil mit 5min. Epoxy verklebt.






Hier jetzt die Anschicht wie sie später am Modell zu sehen sein wird.



Bin ganz zufrieden wie es aussieht.

In der Zeit die die Resinteile zum Aushärten brauchen hebe ich die Schubdüse und den Düsenbereich Lakiert.






Und um das ganze Farblich etwas gebrauchter aussehen zu lassen kam noch ein Washing drüber.



So wünsche euch einen schönen Tag.

Gruß Frank
« Letzte Änderung: 05. Dezember 2019, 06:35 von Viper013 »
Echte Modellbauer werden SIEBEN  danach wachsen sie nur noch.

Offline Obi53

  • Stabsgefreiter
  • *
  • Beiträge: 167
Re: Hobby Boss A-7 CorsairII
« Antwort #8 am: 07. Dezember 2019, 10:29 »
Hi Leute,

so, nach dem zusammenbau des Rumpfes was noch etwas anpassarbeit erforderte.



Wurden die Tragflächen angebaut was auch nur wenig Spachtelmasse erforderte.



In der zwischenzeit habe ich die Cockpitverglasung abgeklebt.



Und danach habe ich das Gareshield und das HUD eingebaut.



Während die Teile trocknen habe ich noch eine Naht am Cockpitdach entfernt und Poliert.



In der Zwischenzeit habe ich schon mal mit der Bewaffnung angefangen.
Die da wäre die Dreifach starter und schon mal die ersten AGM-65 Maverick.



Dann wurden noch einige Ätzteile in das Dach eingebaut.



Und zu guter letzt wurde die Frontverglasung eingeklebt und der Schleudersitz eingebaut.



Wobei mann den Sitz schlecht sehen kann :down:

Gruß Frank
Echte Modellbauer werden SIEBEN  danach wachsen sie nur noch.

Offline LowBudget

  • Oberstabsfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 924
Re: Hobby Boss A-7 CorsairII
« Antwort #9 am: 08. Dezember 2019, 17:28 »
Hey Frank,
sonst bin ich ja eher bei den Kettenfahrzeugen unterwegs aber das Design der der A-7 hat etwas Besonderes.
Danke für den Baubericht dazu!
Die Geduld für feine Details in den Fahrwerksschächten und beim Cockpit ist immer wieder beeindruckend. Gerade mit den feinen Ätzteilen an den Klarsichtteilen. Respekt!
Den Schleudersitz konnte man ja in einem vorherigen Beitrag auch ganz gut sehen.
Tolle Leistung, ich bin gespannt wie es weiter geht.

Beste Grüße
Stephan

Offline Steffen23

  • Generalleutnant
  • *
  • Beiträge: 4396
Re: Hobby Boss A-7 CorsairII
« Antwort #10 am: 11. Dezember 2019, 05:40 »
Toller Baubericht, schön zu lesen! Danke dafür!!
Auch ich komme aus der Panzerecke und staune über die superfiltzelkleinen Detailchens wie diese
Griffe im Dach ( womit klebst Du die fest ohne "Nebel" im Glas?? ).

Was mich bei den Fliegern generell immer etwas verwundert ist wieviel doch gespachtelt werden muss.
Das bin ich so von "Panzerstahl" nicht gewohnt. :3:
Liegt das an den dünneren aber längeren Teilen wie Rumpfhälften etc?

Mach' hier bitte schöööön weiter, auf die weiteren Schritte freue ich mir jetzt schon!!

Besten Dank

Steffen :1: 
Man kann alles sagen - freundlich und mit Respekt .

Offline michel2827

  • Leutnant
  • *
  • Beiträge: 1028
Re: Hobby Boss A-7 Corsair II 1:48
« Antwort #11 am: 23. Dezember 2019, 09:28 »
Auch hier ein toller moderner Flieger. Ich wünschte ich könnte gerade mit meiner Eduard P40 Warhawk weiter machen. Leider habe ich mir da ein paar Decals am Seitenruder versaut und warte gerade auf Ersatz.
Gruß Carsten

Valar Morghulis

Offline Obi53

  • Stabsgefreiter
  • *
  • Beiträge: 167
Re: Hobby Boss A-7 Corsair II 1:48
« Antwort #12 am: 26. Januar 2020, 18:29 »
Hallo Leute,

nach einer etwas längeren Pause ging es mal wieder weiter.

Zuerst habe ich die Fahrwerksschächte abgeklebt.



Und dann habe ich noch die Cockpit streben matt schwarz lackiert .



Und zu guter letzt wurde das Modell noch grundiert.
Und ich werde es jetzt erstmal mindestens 24h trocknen lassen.



So das wars  :122:

Bis die Tage.

Gruß Frank
Echte Modellbauer werden SIEBEN  danach wachsen sie nur noch.

Offline Obi53

  • Stabsgefreiter
  • *
  • Beiträge: 167
Re: Hobby Boss A-7 Corsair II 1:48
« Antwort #13 am: 29. Januar 2020, 22:25 »
Servus,

habe endlich mit der Lakierung begonnen :23:

Begonnen habe ich nach einem Preshading mit Tan wobei ich mich  grob an denn Tarnverlauf gehalten hab.





Nach einer Nacht trocknen wurde erstmal Abgeklebt wobei ich das erste mal Maskierknete benutzt habe.
Was soll ich sagen auf horizontalen Flächen Top. Auf Senkrechten fängt sie nach einigen Stunden zu fließen an.





Und hier nun das Ergebniss meines Versuchs.





Ich muss jetzt noch einige Farbausbesserungen vornehmen und dann kommt der Klarrlack drauf.

Gruß Frank
Echte Modellbauer werden SIEBEN  danach wachsen sie nur noch.

Offline Steffen23

  • Generalleutnant
  • *
  • Beiträge: 4396
Re: Hobby Boss A-7 Corsair II 1:48
« Antwort #14 am: 30. Januar 2020, 18:42 »
Wenngleich ich die Farbgebung seltsam finde hast Du das echt klasse hingekriegt!!!

Top!!!

Grüße vom Steffen
Man kann alles sagen - freundlich und mit Respekt .