Autor Thema: B-25J Mitchell abgetaucht  (Gelesen 6771 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline coporado

  • Hauptgefreiter
  • *
  • Beiträge: 140
    • /
Re: B-25J Mitchell abgetaucht
« Antwort #15 am: 13. April 2020, 07:14 »
Dankeschön Jsobi!
Check Out Modellschmiede Hämelerwald
www.modellschmiede-haemelwerwald.jimdo.com

Offline coporado

  • Hauptgefreiter
  • *
  • Beiträge: 140
    • /
Re: B-25J Mitchell abgetaucht
« Antwort #16 am: 03. Mai 2022, 13:08 »
Moin,

die Bilder waren nicht von der besten Qualität, ich hab nochmal ein paar neue mit besserem Licht geschossen....










Check Out Modellschmiede Hämelerwald
www.modellschmiede-haemelwerwald.jimdo.com

Offline Steffen K.

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 661
Re: B-25J Mitchell abgetaucht
« Antwort #17 am: 04. Mai 2022, 09:09 »
.... einfach nur eine klasse Idee toll umgesetzt.  :ThumbUp: :ThumbUp:


Da fehlen jetzt nur noch ein paar neugierige Haie  :23:
"Schöne Grüsse aus der Westpfalz"

Offline Nornagest

  • Major
  • *
  • Beiträge: 2392
Re: B-25J Mitchell abgetaucht
« Antwort #18 am: 05. Mai 2022, 08:09 »
Wow,

der Effekt von oben ist klasse.

Von wegen der Fische. Ich finde das Video leider nicht wieder. ABER es ging so. Klares Resin auf saubere Fläche gegossen. Fische reingelegt und dann nach dem härten senkrecht hingestellt. So kann man auch Luftblasen machen. Taucher und und und.....

Gruß
Achim
Ein paar Modelle wollt ich bauen. jetzt bin ich damit soweit im Rückstand, das ich wohl ewig klebe.

Offline Steffen23

  • General
  • *
  • Beiträge: 4795
Re: B-25J Mitchell abgetaucht
« Antwort #19 am: 05. Mai 2022, 22:20 »
SEHR STARK!!!!!!!

 :ThumbUp:

Steffen  :1:
Man kann alles sagen - freundlich und mit Respekt .
Derzeit im Bau: SBD 5
Dewoitine D.520