Autor Thema: M18 Hellcat - 824th Tank Destroyer Battalion  (Gelesen 3807 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline daleil

  • Generalleutnant
  • *
  • Beiträge: 4173
    • http://www.daleil.de
M18 Hellcat - 824th Tank Destroyer Battalion
« am: 21. November 2016, 11:22 »
Hallo Leute,


mein neustes Projekt wird der AFV-Club Bausatz mit dem Royal Model Ergänzungsset sowie der Resin Auspuffanlage (relativ gut sichtbar unter den Gittern auf dem Heck des Fahrzeugs) und Eduard Ätzteilen, einem Rohr von RB Model sowie einer Modelkasten Einzelgliederkette. Später kommt noch das Hobby Fan Update Set mit Figur, Beladung für die Turmkörbe und Kanonenblende mit Plane zum Zuge.

Die beiden erhältlichen M18 Bausätze von Academy und AFV-Club haben beide ihre Schwächen. Jedoch gibt es einiges an Zurüstteilen um die gröbsten Fehler auszumerzen, beim Rest ist Eigeninitiative gefragt. Ich versuche so gut es geht diese Fehler beim AFV-Club Bausatz zu beheben, da ich aber alles andere als ein Scratchbaugott bin wird es Dinge geben, die ich nicht korrigieren kann.



Ich habe natürlich auch ein konkretes Vorbild welches ich interpretieren möchte:

Quelle: http://www.historyofwar.org/Pictures/pictures_M18_GMC_wiesloch.html
Ein M18 später Ausführung mit Mündungsbremse im April 1945 in Wiesloch, zugehörig zum 824th Tank Destroyer Battalion. Das 824th war bis März 1945 ein "gezogenes" Panzerabwehrbattalion, bewaffnet mit der M5 Anti Tank Gun.


Zuerst wird auf dem Heck die zwar recht annehmbare, aber dennoch stark verbesserungswürdige Interpretation der Lüftergitter entfernt. Da alles massives Plastik ist hat sich die Bohrmethode bewährt:

Das hintere Gitter ist schon gelöst, die Rückwand ist eingebaut und etwas dünner geschliffen. Ein Stück Plastiksheet wurde zusätzlich angeklebt da das Ätzteil etwas schmaler ist.
Das vordere Gitter wird grade bearbeitet.


Ebenso werden vorn die Kotflügel entfernt und später durch Plastiksheet ersetzt. Keine Sorge, ganz so grottig ist die Passgenauigkeit nicht, die Oberwanne ist fürs Foto nur locker aufgesetzt.



Der Innenraum wurde ebenfalls mit ein paar Ätzteilen ausgestattet:



Die Munitionshalterungen sind nur fixiert, nach der Lackierung setze ich dort gedrehte Munition von AFV-Club ein.
Man sieht später nicht mehr allzuviel - von der Detaillierung reicht mit das bei diesem Modell.


Ein weiterer großer Minuspunkt sind die Stützrollen des Bausatzes, bzw. deren Halterung. Diese sitzen leider zu weit oben und müssen etwas nach unten korrigiert werden. Andernfalls sitzt die Kette viel zu nah an der Oberwanne. Wäre mir wahrscheinlich zu spät aufgefallen, aber Fabio Sacchi hat bei Missing-Lynx Baustufenbilder seines Bausatzes gezeigt.

Die Originalhalterungen:



Weggeknipst und und gedremelt und mit Spachtelmasse eingedeckt:


Verschliffen:



Und mit zwei Rundprofilen neue Halterungen aufgebaut:

Mir reicht es so, der Effekt ist da - natürlich sind die nicht so schön detailliert wie das Original ... vllt. ergänze ich noch ein paar Schraubenköpfe.




Gruß
daleil
« Letzte Änderung: 28. Juli 2021, 08:44 von daleil »
www.daleil.de

Lebenslang Grün-Weiß!

Offline daleil

  • Generalleutnant
  • *
  • Beiträge: 4173
    • http://www.daleil.de
M18 Hellcat - 824th Tank Destroyer Battalion
« Antwort #1 am: 21. November 2016, 13:14 »
Na da hab ich ja gut aufgepasst und im falschen Bereich gepostet ... vllt. wäre einer der Moderatoren so nett und verschiebt bitte?

Gruß
daleil
www.daleil.de

Lebenslang Grün-Weiß!

Offline Wimpl

  • Generalmajor
  • *
  • Beiträge: 3764
M18 Hellcat - 824th Tank Destroyer Battalion
« Antwort #2 am: 21. November 2016, 16:36 »
Oh, fein, da sehe ich Dir gerne zu...der liegt auch noch bei mir rum und wartet drauf gebaut zu werden.

Danke für den Tipp mit den Stützrollen...hättest du die nicht einfacher mit einer Resinsäge (diese Rasiermesserblattartigen Ätzteile) runterbekommen, da könnte man die gleich wieder ankleben...vielleicht ein dünnes Plättchen dahinterkleben. Ich werde das mal ausprobieren...

Aber Deine Variante sieht auch brauchbar aus...man sieht ja nachher eh nicht viel davon wenn Dreck und alles mögliche andere im Laufwerk klebt...
Greetings to NSA...have fun with my postings!!!!

Offline Sven80

  • Unteroffizier
  • *
  • Beiträge: 345
M18 Hellcat - 824th Tank Destroyer Battalion
« Antwort #3 am: 21. November 2016, 18:58 »
Oh Amerikanisches Schwermetall  ':26:' ich bin dabei...
Gruß Sven
Geduld ist eine Tugend...............die es gilt zu beherrschen!

Offline Morpheus

  • Oberfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 685
    • http://
M18 Hellcat - 824th Tank Destroyer Battalion
« Antwort #4 am: 21. November 2016, 19:48 »
Hi Maik,

ein feines Panzerchen hast du dir da ausgesucht! Da ich ihn optisch sehr ansprechend finde hatte ich schon die Überlegung ihn nach meinem Sherman zu bauen.

Ich bleibe auf jeden Fall am Ball und schaue dir über die digitale Schulter.

Gruß Lars
Wenn Krieg die Antwort ist dann stellen wir die falschen Fragen!

Offline andreas schenz

  • Leutnant
  • *
  • Beiträge: 1251
M18 Hellcat - 824th Tank Destroyer Battalion
« Antwort #5 am: 22. November 2016, 09:30 »
Bis jetzt ein sehr interessanter und gut illustrierter
Baubericht.
Ich bin sehr gespannt wie's weitergeht.   '<img'>
as

Offline michel2827

  • Oberleutnant
  • *
  • Beiträge: 1304
M18 Hellcat - 824th Tank Destroyer Battalion
« Antwort #6 am: 22. November 2016, 17:50 »
Lecker Lecker. Nen Hellcat habe ich auch schon gebaut. Da schau ich dir mal über die Schulter.
Gruß Carsten

Valar Morghulis

Offline daleil

  • Generalleutnant
  • *
  • Beiträge: 4173
    • http://www.daleil.de
M18 Hellcat - 824th Tank Destroyer Battalion
« Antwort #7 am: 25. November 2016, 17:51 »
Hallo und vielen Dank für eure Kommentare! Freut mich das sich so viele für das Fahrzeug interessieren!

@Wimpl
Ich hab versucht die sauber abzutrennen, das ging allerdings nicht da zu wenig Platz vorhanden ist um die Säge anzusetzen. Da blieb leider nur der komplette Kahlschlag ...



Die Triebräder wurden mittlerweile etwas dünner geschliffen und die Löcher etwas weiter aufgebohrt:

Links Original, rechts überarbeitet.


Die Unterwanne wurde komplettiert:

Die Stützrollen mussten alle auf einer Höhe positioniert werden, später aus das Trieb- und Leitrad, damit keine ungewollten falschen Abstände entstehen.
Die Laufrollen bzw. deren Arme wurden etwas tiefer montiert.


An der Oberwanne wurden erste Kleinteile platziert, Eduard und Royal Model Ätzteile sowie Resinteile von Formations aus der Grabbelkiste:





Die Auspufftöpfe von Real Model sind schön wiedergegeben, allerdings müssen die Seiten deutlich eingekürzt werden da entweder der Bausatz zu schmal oder die Resinteile zu breit sind.


Der Blick durch das Gitter:


Soweit bis hierhin. Mittlerweile ist der Innenraum lackiert, Bilder folgen in den nächsten Tagen!



Gruß
daleil
« Letzte Änderung: 28. Juli 2021, 08:46 von daleil »
www.daleil.de

Lebenslang Grün-Weiß!

Offline SchoeniR6

  • Hauptmann
  • *
  • Beiträge: 1744
M18 Hellcat - 824th Tank Destroyer Battalion
« Antwort #8 am: 25. November 2016, 21:23 »
Hi,

sieht sehr sehr gut aus bis hierher. Denke von den Halterungen der Stützrollen sieht man nachher nicht mehr viel. Ist zu vernachlässigen.
Ich bleib dran. Der Bau interessiert mich sehr.


Gruß Daniel '<img'>
Im Bau: -E100
              -Sd. Kfz. 250
              -Secret Project

-->1:72<--

Offline Wimpl

  • Generalmajor
  • *
  • Beiträge: 3764
M18 Hellcat - 824th Tank Destroyer Battalion
« Antwort #9 am: 25. November 2016, 22:03 »
Das mit den Stützrollen absägen leuchtet ein...da ist wirlich immer etwas im Weg um sauber anzusetzen...sieht aber gut aus Deine Lösung, ist nichts mehr davon zu sehen, darum wirklich zu vernachlässigen wie´s hinter den Dingern aussieht...

Das mit den Auspuffrohren ist ärgerlich, aber wenn man´s nachher eh nicht sieht...hättest du´s nicht erwähnt wär´s wahrscheinlich nie jemandem aufgefallen!

Ich schau dir weiter über die Schulter!!! ':11:'
Greetings to NSA...have fun with my postings!!!!

Offline Olly122

  • Hauptgefreiter
  • *
  • Beiträge: 120
Re: M18 Hellcat - 824th Tank Destroyer Battalion
« Antwort #10 am: 10. Oktober 2021, 08:43 »
Wo sind die Bilder bitte? Ich würde den Bau gerne weiterverfolgen!  :zwinker:

Online eydumpfbacke

  • Hauptfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 739
Re: M18 Hellcat - 824th Tank Destroyer Battalion
« Antwort #11 am: 10. Oktober 2021, 14:17 »
Ich kann die Bilder sehen...  :auge:
Gruß
Reinhart

Exercitatio potest omnia

Offline Olly122

  • Hauptgefreiter
  • *
  • Beiträge: 120
Re: M18 Hellcat - 824th Tank Destroyer Battalion
« Antwort #12 am: 10. Oktober 2021, 21:10 »
Ich meinte natürlich weitere Bilder natürlich!  :keks:

Offline daleil

  • Generalleutnant
  • *
  • Beiträge: 4173
    • http://www.daleil.de
Re: M18 Hellcat - 824th Tank Destroyer Battalion
« Antwort #13 am: 16. Oktober 2021, 22:37 »
Hi Leute und danke euch für das weiter bestehende Interesse hier!

Leider habe ich am Teil so gut wie nix weitergemacht über die Jahre, krass wie lange das schon eine Baustelle ist...
Da aber ja in diesem Jahr noch der neue Tamiya-Bausatz rauskommt kann es durchaus sein das ich hier noch weiter mache bevor es einfach zu viele Hellcats zu gucken gibt :D



Gruß
daleil
www.daleil.de

Lebenslang Grün-Weiß!

Offline Enigma

  • Stabshauptmann
  • *
  • Beiträge: 2081
Re: M18 Hellcat - 824th Tank Destroyer Battalion
« Antwort #14 am: 17. Oktober 2021, 08:42 »
Guten Morgen daleil

Auch ich wäre gespannt wie es weitergeht, natürlich habe ich den neuen Tamiya Bausatz auch schon im Blickfeld!  Heute aber zur Sherman M4A3E8 Baustelle von Tamiya! Übrigens sind dir bei diesem Modell Stolpersteine bekannt?

Schönen (Modellbau)Sonntag

Enigma :1:
-