Autor Thema: Pz.Kpfw.IV Ausf.G - Sizilien 1943  (Gelesen 6503 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Steffen.B.

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 2926
  • Oberstleutnant
Re: Pz.Kpfw.IV Ausf.G - Sizilien 1943
« Antwort #30 am: 04. Mai 2020, 23:42 »
An dieser Stelle sei ausdrücklich vor dem hier verwendeten VOYAGER PEA 35017 Fenders for all PzKpfw. IV" gewarnt. Das Set ist für DRAGON Panzer IV gedacht, die ITALERI Wanne ist aber exakt genau so lang. Wenn es bei ITALERI nicht passt, dann auch nicht bei DRAGON. Ich habe es auf die harte Tour heraus gefunden. Was war geschehen ...

Tagelang frickelte ich an den hinteren Kotflügeln herum, die ums Verrecken einfach nicht passen wollen. Spontan kam mir der Gedanke, doch mal mit meinem DRAGON Panzer IV Ausf.J zu vergleichen. Und dann : Große Augen ... Aha-Effekt ... zur Sicherheit noch mal mit anderen Panzer IV Bausätzen und 1:35 Plänen abgeglichen. Und dann ein dezenter Anfall von dicker Halsschlagader. Die hinteren Kotflügel konnten gar nicht passen, weil VOYAGER die Kettenbleche um volle 2mm zu kurz gemacht hat ! So eine *$%ß°
(die ausschweifend blumigen Flüche an dieser Stelle in Rücksicht auf zarte Gemüter als kryptische Zeichen zensiert)


Was nun ? Der erste Gedanke war die VOYAGER Kettenbleche wieder abzureißen und ein anderes Set zu ordern. Aber was, wenn die auch nicht passen ? Und eigentlich wollte ich hier ja nur verwenden, was 'eh vorhanden war. Also zweiter Gedanke ; irgendwo hatte ich noch einen Blanko Ätzbogen Riffelblech von ROYAL MODEL. Damit sollte sich doch etwas anfangen lassen.

Nun ja, um es kurz zu machen ;  ich konnte die ollen VOYAGER Kettenbleche retten.  :10: Operation an beiden Seiten gelungen. Dank Riffelblech von ROYAL MODEL und EVERGREEN Streifen haben die Dinger jetzt die richtige Länge.
Bilder lohnen noch nicht. Die beiden hinteren Kotflügel benötigen noch eine OP am offenen Messing-Blech. Dann gibt es hier in den nächsten Tagen auch wieder frische Fotos.  :auge:


Offline Steffen23

  • General
  • *
  • Beiträge: 4577
Re: Pz.Kpfw.IV Ausf.G - Sizilien 1943
« Antwort #31 am: 05. Mai 2020, 04:30 »
Oh Mann,
was eine Aktion!

Aber den wahren Meister erkennt man erst wenn es HART kommt; richtig hart!   :aerger:

Lass krachen!
Steffen  :1:
Man kann alles sagen - freundlich und mit Respekt .

Offline marf22

  • Leutnant
  • *
  • Beiträge: 1055
Re: Pz.Kpfw.IV Ausf.G - Sizilien 1943
« Antwort #32 am: 14. Mai 2020, 09:55 »
Moin Steffen,

ganz großes Kino, was du hier ablieferst und meinen tiefsten Respekt davor, aus dem Italeri Bausatz, so was Feines zu zaubern. Freue mich auf weitere Bilder

KLAGT NICHT KLEBT!!                 Munster-Veteran........you are not forgotten

Offline Steffen.B.

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 2926
  • Oberstleutnant
Re: Pz.Kpfw.IV Ausf.G - Sizilien 1943
« Antwort #33 am: 14. Mai 2020, 13:43 »
Hallo ihr beiden.

Danke für die Lorbeeren. Es gibt noch nichts Neues zu vermelden, leider keine Gelegenheit zum Basteln gehabt. Ich werde mir aber jetzt am Wochenende wieder etwas Zeit frei schaufeln. Die vermaledeiten Kettenbleche sollen endlich fertig werden, die haben mich schon viel zu viel Zeit und Frust gekostet. Freue mich eigentlich mehr darauf, die Bordwerkzeuge anzubringen und ihn endlich auf die Ketten zu stellen.

Offline Panther

  • Major
  • *
  • Beiträge: 2300
    • www.od-factory.de
Re: Pz.Kpfw.IV Ausf.G - Sizilien 1943
« Antwort #34 am: 14. Mai 2020, 22:09 »
Was soll man da schreiben???
Modellbau vom allerfeinsten - ich bin hin und weg und fort. Absolut genial was du hier aus nem alten Italerie rausholst. Es ist kein Allie - es sei dir verziehen.

Ich bleibe dennoch gerne am Ball und schau dir über die Schulter, du Godfather of Kitbashing.
Das (K)Leben ist zu kurz für schlechte Bausätze
www.od-factory.de

Offline Steffen.B.

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 2926
  • Oberstleutnant
Re: Pz.Kpfw.IV Ausf.G - Sizilien 1943
« Antwort #35 am: 02. September 2020, 19:46 »
Zarte Gemüter müssen jetzt ganz tapfer sein - dem Modell wurde ein Akt roher brachialer Gewalt angetan. Die Kettenbleche sind wieder ab !



Es musste sein. Wie im Beitrag zuvor geschrieben, waren die VOYAGER Kettenbleche um 2mm zu kurz, so dass es mit den hinteren Kotflügeln nicht passte.
Die Problemlösung sah so aus, dass die hinteren Riffelbleche vom Trägerrahmen abgelöst wurden. Anschließend wurde der Rahmen mit EVERGREEN Streifen und Stücken der Ätzplatine um die fehlenden 2mm verlängert. Silbernes Riffelblech von ROYAL Model mit exakt identischem Riffelmuster wurde passend geschnitten und aufgeklebt.





So weit so gut. Dieses Problem war damit vom Tisch. Allerdings sind mir vorn die seitlichen Bleche zu undetailliert und VOYAGER sah hier auch nichts weiter vor. Zudem stellte sich zwischenzeitlich auch heraus, dass die Kettenbleche nicht nur zu kurz waren. Sie sind auch noch zu breit. Und weil das natürlich noch nicht genug ist ... da war ja immer noch das Problem mit den hinteren Kotflügeln.

Ok ... ich bin weder Karosseriebauer noch Blechklemptner. Also Plan B :

Mit Plastik kann ich arbeiten, das kann ich in Form bringen. Die ITALERI Bausatz-Kettenbleche wurden bearbeitet. Das 'eh nicht so tolle Riffelmuster wurde abgeschliffen. Vorn wurden die angegossenen Seitenteile & Kotflügel abgesägt und durch fein detaillierte DRAGON Teile ersetzt. Etwas anpassen, noch etwas feilen und alles fügte sich stimmig zusammen.






Schaut euch die geätzten Kettenbleche noch ein letztes Mal an, denn schon sehr bald gibt es sie nicht mehr. Ein weiterer Akt von Zerstörung folgt ! 
Die Riffelbleche werden kannibalisiert, angepasst und auf die ITALERI Kettenbleche geklebt. Bei den hinteren Kotflügeln werden später die ITALERI Teile verwendet, welche allerdings noch etwas überarbeitet werden. Und damit sollte das leidige Kapitel der Kettenbleche dann endlich vom Tisch sein. Das dann aber im nächsten Baufortschritt.  :zwinker:

Offline Steffen23

  • General
  • *
  • Beiträge: 4577
Re: Pz.Kpfw.IV Ausf.G - Sizilien 1943
« Antwort #36 am: 03. September 2020, 01:55 »
Ohje,
wenn das mal gut geht...…

Ich drücke fest die Daumen!!!! :ThumbUp:

…. DU machst ja Sachen..... :teufel:

Hau rein
Steffen :1:
Man kann alles sagen - freundlich und mit Respekt .

Offline Steffen.B.

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 2926
  • Oberstleutnant
Re: Pz.Kpfw.IV Ausf.G - Sizilien 1943
« Antwort #37 am: 12. Januar 2021, 21:22 »
Mehr ein kurzes Lebenszeichen von der Werkbank als ein wirklicher Baufortschritt. Aber es ist ein wenig geschehen ; die Italeri Kettenbleche haben ihre maßgeschneiderten Ätzbleche erhalten und wurden ans Modell geklebt. Die hinteren Kotflügel sind im Groben auch fertig, sie müssen nur noch feingeschliffen und angebaut werden.









Damit ist der "Angstgegner" bezwungen. Fehlen nur noch Laufwerk und der ganze Feinkram.   :zwinker:

Offline Rafael Neumann

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 5661
  • General
Re: Pz.Kpfw.IV Ausf.G - Sizilien 1943
« Antwort #38 am: 12. Januar 2021, 21:51 »
Nicht nur gerettet, der Umbau sieht doch bis jetzt klasse aus  :gut:
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

Offline Nornagest

  • Stabshauptmann
  • *
  • Beiträge: 2116
    • http://
Re: Pz.Kpfw.IV Ausf.G - Sizilien 1943
« Antwort #39 am: 13. Januar 2021, 13:00 »
Wow...also bei mir wäre das alles schon in die Tonne gewandert
Respekt.

Gruß
Achim
Ein paar Modelle wollt ich bauen. jetzt bin ich damit soweit im Rückstand, das ich wohl ewig klebe.

Offline Steffen.B.

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 2926
  • Oberstleutnant
Re: Pz.Kpfw.IV Ausf.G - Sizilien 1943
« Antwort #40 am: 13. Januar 2021, 20:59 »
Danke des Lobes.  :biggrin:
Nein. In die Tonne wandert der nicht. Ausschlaggebend war wirklich nur die Decal Option zum Original. Und dann halt wieder einmal die Idee mittels der Krambox etwas aus dem Bausatz zu machen. So sind eigentlich alle Modelle der letzten Jahre entstanden. Irgendwann muss ich wirklich dringend mal was direkt aus dem Karton bauen ... weiß kaum noch wie das ist.  :pffft:

Offline Klaus Lotz

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 7807
  • General
Re: Pz.Kpfw.IV Ausf.G - Sizilien 1943
« Antwort #41 am: 14. Januar 2021, 08:46 »
Hallo Steffen,

bis jetzt sieht Dein Projekt echt super aus. Ich bin ja nicht so der Hartzielbauer, aber ich schaue immer mal wieder gerne hier rein.

Gruß

Klaus
Rettet die Wälder, esst mehr Biber

Offline LowBudget

  • Leutnant
  • *
  • Beiträge: 1066
Re: Pz.Kpfw.IV Ausf.G - Sizilien 1943
« Antwort #42 am: 18. Januar 2021, 13:17 »
Hey Steffen,
mein Respekt vor soviel Mühe und Hartnäckigkeit in der Ausbesserung.  :biggrin:
Ich hätte den alten Bausatz wohl in die Tonne gekloppt und durch einen der diversen neuen Panzer IV von Minart, Takom, RFM und co ersetzt.

Bin sehr gespannt weiter es weiter geht!



Offline Steffen.B.

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 2926
  • Oberstleutnant
Re: Pz.Kpfw.IV Ausf.G - Sizilien 1943
« Antwort #43 am: 18. Januar 2021, 14:28 »
Danke euch.  :5:

@LowBudget
Ja. Aber ich hatte den ITALERI Bausatz und die geätzten Kettenbleche da und alle Austauschteile waren in der Krambox auch schon vorhanden. Einziger Zukauf war das 7,5cm KwK L/43 Rohr von RB Modell ... wobei das genau genommen auch schon ewig im Karton lag.
In dem Sinne ein Modellbauprojekt, passend zu deinem Nicknamen.  :37:

Ich schau mal, dass ich die Tage wieder Zeit und Muße finde, weiter zu bauen. Sobald die hinteren Kotflügel angepasst sind, ist es nur noch ein Ankleben von fehlendem Kleinkram. Hoffe ich jedenfalls ...  :lol:

Offline lappes

  • Oberstabsfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 938
Re: Pz.Kpfw.IV Ausf.G - Sizilien 1943
« Antwort #44 am: 26. Februar 2021, 18:25 »
Respekt vor Deiner Arbeit und der Detailliebe. Aber auch wenn man die Bausätze noch 'rumliegen hat...Allein der Arbeitsaufwand. Wenn Du theoretisch Mindestlohn bekommen würdest, hättest Du für die investierte Zeit mindestens 4 - was rede ich - 8 gute Bausätze kaufen können. Ich denke, Du hast Spaß an der Sache. Ich würde für den alten Bausatz wirklich nicht die Zeit investieren. Aber ich bewundere Deine Fertigkeit und Geduld. Bei mir wäre der schon nach dem Öffnen in der Tonne.
LG
Frank
Liebe Grüße
Frank (lappes)
zur Zeit im Bau: