Autor Thema: Sherman ARV Mk.1  (Gelesen 2026 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Günni

  • Hauptmann
  • *
  • Beiträge: 1922
Re: Sherman ARV Mk.1
« Antwort #30 am: 15. Februar 2021, 11:00 »
Hallo Forum,

bei mir hat sich die letzten tage auch etwas getan.

Die Passgenauigkeit vom Sherman lässt sehr zu wünschen übrig,

man merkt hier, das er doch schon älter ist.

Aber egal, was nicht passt wird passend gemacht.

Vom Plastik (außer Werkzeug) müsste ich alles dran haben.

Die Bogies sind voll beweglich.

Die Luken sind noch nicht verbaut,

muss erst mal gucken, ob ich sie offen oder zu anbaue.

Wenn offen, dann muss ich sie noch aufwerten.

Die Bogies baue ich erst nach dem Lackieren ran.

Die Kette wird gegen eine Einzelgliederkette von RFM ausgetauscht.

Die soll auch voll beweglich sein, wenn sie fertig ist. (Dazu aber mehr, wenn es so weit ist)

Nun kommen erst mal die ganzen Ätzteil an die reihe.











Beste Grüße....
Möge der Kleber mit euch sein!!

Offline michel2827

  • Leutnant
  • *
  • Beiträge: 1196
Re: Sherman ARV Mk.1
« Antwort #31 am: 15. Februar 2021, 17:14 »
sehr schön bis hierhin Günni.  :ThumbUp:
Mit den Ketten von RFM kannst du nichts falsch machen. Lassen sich im Grunde wie Bronco Ketten bauen.
Gruß Carsten

Valar Morghulis

Offline Günni

  • Hauptmann
  • *
  • Beiträge: 1922
Re: Sherman ARV Mk.1
« Antwort #32 am: 21. Februar 2021, 12:11 »
Servus,

ich habe dann mal ein Update für euch.

Das ist eine ganz schöne Fieselarbeit.

Aber es geht voran.











Beste Grüße....
Möge der Kleber mit euch sein!!

Offline Rafael Neumann

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 5661
  • General
Re: Sherman ARV Mk.1
« Antwort #33 am: 21. Februar 2021, 12:44 »
Sauber gebaut, gefällt mir sehr gut ...  :gut:
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

Offline Nornagest

  • Stabshauptmann
  • *
  • Beiträge: 2116
    • http://
Re: Sherman ARV Mk.1
« Antwort #34 am: 21. Februar 2021, 18:25 »
Hallo,

und endlich mal kein "Sherman"..

war Spass

Gruß
Achim
Ein paar Modelle wollt ich bauen. jetzt bin ich damit soweit im Rückstand, das ich wohl ewig klebe.

Offline Army66

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 19
Re: Sherman ARV Mk.1
« Antwort #35 am: 22. Februar 2021, 09:39 »
Wenn es Schwierig wird kann man verzögern aber nie Aufhören. Halte durch. Lohnt sich. :gut:


   Roger

Offline Steffen23

  • General
  • *
  • Beiträge: 4577
Re: Sherman ARV Mk.1
« Antwort #36 am: 22. Februar 2021, 11:23 »
Sehr schick, Günni!!!

Das wird was Feines!!!

Hau rein!
Steffen :1:
Man kann alles sagen - freundlich und mit Respekt .

Offline Panther

  • Major
  • *
  • Beiträge: 2300
    • www.od-factory.de
Re: Sherman ARV Mk.1
« Antwort #37 am: 22. Februar 2021, 12:30 »
Salü Günni,

das sieht richtig richtig gut aus - da bleib ich gerne dran. Der etwas maue Grundbausatz schmälert das Ergebnis eigentlich nicht wirklich, die vielen Details machen das alles wieder wett. Ich freue mich schon auf die Farbgebung, das Deckelbild von Legend bietet da ja schon eine schicke Vorlage.

Gruß

Dave :biggrin:
Das (K)Leben ist zu kurz für schlechte Bausätze
www.od-factory.de

Offline Günni

  • Hauptmann
  • *
  • Beiträge: 1922
Re: Sherman ARV Mk.1
« Antwort #38 am: 22. Februar 2021, 20:02 »
@Rafael Neumann ,

das freut mich.  :5:

@Nornagest ,

ist ja nur ein halber Sherman  :37:

@Army66 ,

das werde ich auf jedenfall.  :gut:

@Steffen23 ,

 :5:

@Panther ,

der Grundbausatz hat aber echt Nerven gekostet,

da wollte nichts passen.

Und mit den Ätzteilen tu ich mir etwas schwer, da die Hände nicht mehr so wollen wie ich.

Dazu kommt noch der schmerzende Rücken  :bonk:

Ich muss mir halt mehr Zeit geben bis ich ihn fertig bekomme.

Ansonsten freue ich mich auch aufs lackieren.


Beste Grüße.... :biggrin:
Möge der Kleber mit euch sein!!

Offline lappes

  • Oberstabsfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 938
Re: Sherman ARV Mk.1
« Antwort #39 am: 22. Februar 2021, 23:14 »
Also..ich bewundere trotz Deiner Hände und dem Rücken Deine Arbeit :ThumbUp:. Klasse gemacht und tolle Idee. Ein höchst interessantes Fahrzeug modellbauerisch sehr gut in Szene gesetzt. Bin auf Weiteres gespannt.
LG
Frank
Liebe Grüße
Frank (lappes)
zur Zeit im Bau:

Offline michel2827

  • Leutnant
  • *
  • Beiträge: 1196
Re: Sherman ARV Mk.1
« Antwort #40 am: 23. Februar 2021, 19:11 »
Der Rohbau kann sich sehen lassen Günni. Was ein bisschen Resin und Metal doch ein Model aufwerten können. Ich bin auf jeden Fall auf weitere Fortschritte gespannt.
Gruß Carsten

Valar Morghulis

Offline Günni

  • Hauptmann
  • *
  • Beiträge: 1922
Re: Sherman ARV Mk.1
« Antwort #41 am: 24. Februar 2021, 09:51 »
@Frank,

 :5:

@Carsten,

bisschen Resin ist gut  :36:

Freut mich das es gefällt.

Beste Grüße.... :biggrin:
Möge der Kleber mit euch sein!!

Offline Günni

  • Hauptmann
  • *
  • Beiträge: 1922
Re: Sherman ARV Mk.1
« Antwort #42 am: 01. März 2021, 11:09 »
Servus  :biggrin:,

die letzten Ätzteile wurden verklebt.

Jetzt sind nur noch ein paar Resinteile übrig.

Die Abschleppseile werden gegen Kupfer ausgetauscht,

das kommt aber alles erst nach dem Lackieren ran.

Die Holzbohlen hinten am Heck sind noch nicht verklebt.















Nun kommt erst mal die lustige Kette dran. :37:







Beste Grüße....
Möge der Kleber mit euch sein!!

Offline Steffen23

  • General
  • *
  • Beiträge: 4577
Re: Sherman ARV Mk.1
« Antwort #43 am: 02. März 2021, 21:26 »
Hi Günni,
wieder mal so ein Fahrzeug das im Rohbau SO gut aussieht dass es fast schade ist da schnödes OD drüber zu sprühen. SEHR saubere Arbeit - Respekt :biggrin:!!

Diese Ketten als "lustig" zu bezeichnen hat schon was von Masochismus... viel Spaß damit! :37: :teufel:

Hau rein
Steffen :1:
Man kann alles sagen - freundlich und mit Respekt .

Offline Günni

  • Hauptmann
  • *
  • Beiträge: 1922
Re: Sherman ARV Mk.1
« Antwort #44 am: 02. März 2021, 21:42 »


Diese Ketten als "lustig" zu bezeichnen hat schon was von Masochismus... viel Spaß damit! :37: :teufel:



Hi Steffen,

erst mal  :5:

Und ja, als ich die Ketten ausgepackt habe, musste ich einfach lachen.

Warum tut man(n) sich das an  :36: :36:

Beste Grüße....
Möge der Kleber mit euch sein!!