Autor Thema: "Waffen SS Kursk 1943" von Remy Spezzano  (Gelesen 368 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Gast
"Waffen SS Kursk 1943" von Remy Spezzano
« am: 13. Dezember 2004, 18:52 »
Hallo!

bestimmt sind auch schon ein paar von euch bei amazon.de
über die Bücherreihe "Waffen SS Kursk 1943" von Remy Spezzano (ISBN: 097483890X)  gestolpert (hoff ich wenigstens...)

Kann man einen von den 6 Bänden ( so viele sinds doch oder?)
besonders empfehlen und was kann ma generell von diesen Büchern erwarten? ':blush'
Ich frage das, weil bei amazon.de sich noch keiner hergegeben hat ne rezesion zu schreiben ':p'  

Sind ja nicht gerade billig, deswegen möcht ich mal genauer wissen was das für Bücher sind

Wäre schön, wenn ihr mal "euren Senf dazugebt" ':)'

Gruß

Tankfreak

Offline sbuss

  • Oberstleutnant
  • *
  • Beiträge: 2952
"Waffen SS Kursk 1943" von Remy Spezzano
« Antwort #1 am: 14. Dezember 2004, 09:31 »
Hm,

ich habe die Bände 1 bis 4.

bei Amazon klappt's mit der Bestellerei leider überhaupt nicht. Wollte Band 4 haben, der link dazu stimmt aber nicht, und so habe ich dann versehentlich Band 3 bestellt (natürlich ohne es zu merken). Obwohl das Buch sofort, noch immer eingeschweißt, zurück ging, hat die Rückzahlung durch Amazon lange gedauert. Der falsche link ist bis heute nicht korrigiert...

Habe Band 4 dann bei buch.de geordert, klappte sofort. Dummerweise können die mir aber den gerade erschienenen Band 5 nicht besorgen.

Was die Bildqualität betrifft: Die ist ok. Manche Bilder wiederholen sich über die Bände (oder die Unterschiede sind nur minimal, wenn die Kamera beispielsweise nur etwas gedreht wurde).

Schau dir mal die Probebilder auf rzm.com an, und dann entscheide für dich selbst, ob du das viele Geld entbehren kannst.

ich finde das Preis-Leistungsverhältnis nicht allzu doll - da ich aber nun einmal angefangen habe zu sammeln, mache ich auch weiter. Fehlen ja nur noch zwei Bände.

Stefan

Offline joH

  • General
  • *
  • Beiträge: 6341
  • Kampagne Teilnehmer
    • http://
"Waffen SS Kursk 1943" von Remy Spezzano
« Antwort #2 am: 01. Juli 2011, 20:58 »
Ich weiß, das grenzt schon fast an Störung der Totenruhe, aber ich habe doch auch nochmal eine Frage zu den Büchern, aus aktuellem Anlass.

Band 1 und 2 konnte ich mir aus dem Münchner Staatsarchiv per Fernleihe bestellen und habe sie heute durchgesehen (die restlichen Bände haben sie leider nicht). Täuscht es, oder ist die Qualität der Bilder von Teil 1 zu Teil 2 angestiegen? Lässt sich dieser Trend auch in den restlichen Bänden ausmachen? Ich muss nämlich ehrlicherweise zugeben, dass die Bilder, v.a. in Teil 1, bisher einen Kauf nicht rechtfertigen. Interessant sind die Aufnahmen aber allemal...

Ist natürlich nur mein subjektiver Eindruck...

Gruß,
J.




Make Modellbauforen Great Again.

Offline sbuss

  • Oberstleutnant
  • *
  • Beiträge: 2952
"Waffen SS Kursk 1943" von Remy Spezzano
« Antwort #3 am: 12. Juli 2011, 08:25 »
JoH hatte mich gebeten, nochmals meine Meinung abzugeben, da ich im Besitz aller sechs Bände bin.

Ich habe nur etwas gebraucht die Kiste zu finden, in der die Bände gelagert werden. Egal.

Generell gilt für alle sechs Bände, dass a) die Umstände der erstellung dieselben waren, ebenso b) die Ersteller selbst. In der Buchserie werden mehrere Filmrollen ausgewertet, die einige, der PzGrenDivisionen der Waffen-SS zugeordneten, Kriegsberichter im Umfeld von Zitadelle belichtet haben.

Dabei sind natürlich unscharfe oder verwackelte Aufnahmen, aber eben auch gestochen scharfe Bilder. JoH hat schon Recht, dass die Qualität der Bilder nach dem ersten Band ansteigt, schließlich aber stagniert. Der sechste Band ist nicht von spürbar höherer fotografischer Qualität als z.B. der fünfte.

Ihren Reiz beziehen die unterschiedlichen Bände durch die Auswahl der Motive - in den "späteren" Bänden sind mehr Fahrzeuge/Geschütze/Panzer/Schützenpanzer zu sehen als in Band 1. Bei einigen Bildern erkennt man auch deutlich die rassische Vorprägung der Kriegsberichter, insbesondere bei den Porträtaufnahmen russischer Gefangener.

Mein Fazit: Als Gebrauchtkauf sicherlich lohnenswert. Für einen Neukauf eigentlich zu teuer, sofern man nicht gerade hier seinen Interessenschwerpunkt hat.

Stefan

Ach ja: falls jemand alle sechs Bände von mir erwerben möchte, möge er sich bitte per PM melden.

Offline joH

  • General
  • *
  • Beiträge: 6341
  • Kampagne Teilnehmer
    • http://
"Waffen SS Kursk 1943" von Remy Spezzano
« Antwort #4 am: 14. Juli 2011, 00:04 »
Danke auch hier nochmal ';)'
Make Modellbauforen Great Again.