Autor Thema: MT-LB  (Gelesen 1522 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline citypower

  • Oberstabsgefreiter
  • *
  • Beiträge: 249
MT-LB
« am: 27. Oktober 2016, 10:01 »
Hallo Community,

nachdem der BMP fertig ist, geht´s ans nächste russische Metall.

Und zwar ein MT-LB von Skif.

Nach jetzigem Stand soll es ein Fahrzeug aus dem Ukraine Konflikt darstellen. Entweder ein Beutefahrzeug der Russichen Seite oder original russisch.

Bei der Tarnung möchte ich nun endlich mal Digi Camo ausprobieren. Deshalb fiel die Wahl auch auf den MT-LB als "Versuchsobjekt" durch die vielen geraden Flächen.













Grüße

Thorsten

Offline michel2827

  • Oberleutnant
  • *
  • Beiträge: 1328
MT-LB
« Antwort #1 am: 27. Oktober 2016, 20:48 »
Sehr interessantes Fahrzeug. Da schau ich dir über die Schulter
Gruß Carsten

Valar Morghulis

Offline citypower

  • Oberstabsgefreiter
  • *
  • Beiträge: 249
MT-LB
« Antwort #2 am: 28. Oktober 2016, 23:10 »
Hallo Carsten,

das freut mich.

Hier schon mal ein paar Bilder vom aktuellen Stand:







Grüße

Thorsten

Offline citypower

  • Oberstabsgefreiter
  • *
  • Beiträge: 249
MT-LB
« Antwort #3 am: 05. November 2016, 18:59 »
Ein neues Update:

Leider ist eine genau Farbzuordnung der Ukrainischen Fahrzeuge nicht wirklich möglich. Manche haben 3 und 4 verschiedene Farben. Die Muster sind manchmal sehr dicht, manchmal weit auseinander.

Es scheint dort keine genaue Anweisung bezüglich Farben und Musterung zu geben. Also hab ich mal die gängigsten Farben genommen die ich auf den Bildern gesehen habe, und dabei kam dann das heraus:









Grüße

Thorsten

Offline SchoeniR6

  • Hauptmann
  • *
  • Beiträge: 1744
MT-LB
« Antwort #4 am: 06. November 2016, 09:25 »
Hi,

die tarnung gefällt mir wirklich sehr gut. Allgemein ein sehr schönes Fahrzeug was mir persönlich auhc sehr zusagt.
BTW-->toller Bericht. Danke dafür.


Gruß Daniel '<img'>
Im Bau: -E100
              -Sd. Kfz. 250
              -Secret Project

-->1:72<--

Offline Wimpl

  • Generalmajor
  • *
  • Beiträge: 3783
MT-LB
« Antwort #5 am: 06. November 2016, 10:05 »
Ich finde zwar die einzelnen Tarnflecken sehr akurat ausgeführt, aber irgend einen Tarnwert haben die wohl nicht...wenn die Ukrainer diese am Vorbild auch so ausgeführt haben dann erklärt das warum die "Rebellen" so viele davon zerstört haben... mein Vorschlag wäre ja die Flecken enger zu setzen, also nochmal die selbe Anzahl dazuzufügen...sieht meiner Meinung nach besser aus...

Wie gesagt, ist nur ein Vorschlag, was bisher passiert ist schaut gut aus, es sind für meinen Geschmack nur zu wenige kleine Flecken auf einem sehr dunklen Untergrund...

Edit sagt: Und wenn noch welche dazukommen dann bitte auch über diverse Kanten hinweg...und nicht unbedingt parallel dazu...es gibt da Stellen am Fahrzeug wo keine Tarnflecken sind (z.B. hinten links, vorne links, vorne rechts), die sehen einfach leer aus!




Greetings to NSA...have fun with my postings!!!!

Offline citypower

  • Oberstabsgefreiter
  • *
  • Beiträge: 249
MT-LB
« Antwort #6 am: 06. November 2016, 10:51 »
Hallo liebe Mitleser,

ja, das Muster ist sehr weit auseinander gezogen. Da dies mein erster Versuch mit Digi Camo ist, bin ich natürlich noch am probieren. Mir geht es im Moment um verschiedene Arbeitsweisen und Techniken die man anwenden kann. Darauf liegt das Haupt Augenmerk.

Wie ich nun gemerkt habe, gibt es 2 Arten der Digi Camo.

Varainte 1: Digi Muster bei dem man noch die Grundfarbe erkennt. Also eine Farbe die vom Anteil her überiegt.

Beispiel:







Variante 2:Digi Muster bei dem so gut wie keine Grundfarbe mehr erkennbar ist und alle Farben im ausgewogenen Verhältnis zueinander stehen.

Beispiel:



Ich habe nun mal versucht die erste Variante darzustellen. Für den ersten Versuch ganz ok finde ich. Aber es werden bei anderen Modellen noch weitere Versuche folgen.

Grüße

Thorsten





Offline citypower

  • Oberstabsgefreiter
  • *
  • Beiträge: 249
MT-LB
« Antwort #7 am: 30. Dezember 2016, 09:43 »
Hallo,

ein paar Bilder vom aktuellen Stand.







Grüße

Thorsten

Offline citypower

  • Oberstabsgefreiter
  • *
  • Beiträge: 249
MT-LB
« Antwort #8 am: 11. Januar 2017, 22:21 »
Ich habe fertig,













Viele Grüße

Thorsten