Autor Thema: Me 262 B-1/U-1 von Revell in 1:32  (Gelesen 66 mal)

Offline Klaus Lotz

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 7946
  • General
    • http://www.band-backyard.de
Me 262 B-1/U-1 von Revell in 1:32
« Antwort #15 am: 29. Dezember 2018, 17:45 »
Doch noch was gefunden.

http://www.fliegerrevuex.aero/wp-content/uploads/2018/01/262-02.jpg

Das ist die selbe Maschine, nur von der anderen Seite und so wie es aussieht ist die linke Tragfläche an der Unterseite wirklich schwarz, wie schon vermutet.

Gruß

Klaus
Rettet die Wälder, esst mehr Biber

Offline Michnix

  • Hauptmann
  • *
  • Beiträge: 1719
    • https://pk76scalemodeling.blogspot.com/
Me 262 B-1/U-1 von Revell in 1:32
« Antwort #16 am: 30. Juli 2019, 19:39 »
Zitat (Salamander @ So, der 23. 12. 2018,11:36)
Danke Leute, freut mich sehr.

Ja genau, das ist der Behelfsnachtjäger.

Ja, das ist so belegt oder sagen wir so die helle Oberseite der Tragflächen. Was nun die Tupfen angeht so ist ein Freund von mir der MEinung, dass es Linien seien. Na ja, da gibt es kein Beweisp//Wortzensur//o.

Alles mit der Airbrush bemalt.

Hi,

geniale Me hast du da gezaubert! Was genau was so schlimm an dem Bausatz?

Mich würde interessieren wo die Oberseite der Tragfläche belegt ist. Kannst du mir da ein Bild empfehlen?

Das Problem an den Bildern von Klaus ist, es zeigt die Maschine nach oder während den Tests in den USA. Da wurde von den neuen Besitzern kräftig dran rumgepinselt.

Das ist ganz interessant:
Link

VG
Peter

Offline aschenz

  • Oberleutnant
  • *
  • Beiträge: 1308
Me 262 B-1/U-1 von Revell in 1:32
« Antwort #17 am: 31. Juli 2019, 07:59 »
Mir gefällt der Vogel. Sehr tolle Lackierung !   ':11:'  '<img'>

Offline Salamander

  • Hauptfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 701
Me 262 B-1/U-1 von Revell in 1:32
« Antwort #18 am: 01. August 2019, 19:50 »
Hallo,

am besten kurz eine PN, dass ich was beantworten soll  '<img'> ich schau nicht immer in meine Themen.

erstmal vielen Dank, das freut mich sehr, dass Sie euch gefällt.

Die Passgenauigkeit, Fischhaut, Grat usw.
Am schlimmsten fand ich das Cockpit, vorderer Waffenkammer und die Gondeln (Jumos), aber vielleicht lag das auch an mir.

puhh, ich meine die Bilder, die du schon selbst in deinem Link eingefügt hast. Wenn die nicht stimmig sind, dann weiß ich leider auch nicht weiter.

Grüße

Florian
Das Leben ist zu kurz für schlechte Bausätze.
(K)leben und (k)leben lassen.

Offline Michnix

  • Hauptmann
  • *
  • Beiträge: 1719
    • https://pk76scalemodeling.blogspot.com/
Me 262 B-1/U-1 von Revell in 1:32
« Antwort #19 am: 02. August 2019, 08:12 »
Zitat (Salamander @ Do, der 01. 08. 2019,19:50)
puhh, ich meine die Bilder, die du schon selbst in deinem Link eingefügt hast. Wenn die nicht stimmig sind, dann weiß ich leider auch nicht weiter.

Hallo,

Danke Florian für deine Antwort.
Fischhaut und Grat sind mir auch aufgefallen. Finde es bis jetzt nicht dramatisch. Passgenauigkeit wird sich mal zeigen ';)'
Ist halt ein Revell Bausatz.... Seit dem Eurofighter bin ich von denen eniges gewohnt.

Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht...
In dem Link ist dieses Bild:


Quelle:
http://ipmsvagabonds.com

Damit ist das für die "10" klar.  Ob das bei den anderen drei auch so war? Denke nicht...

VG
Peter

Offline Salamander

  • Hauptfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 701
Me 262 B-1/U-1 von Revell in 1:32
« Antwort #20 am: 02. August 2019, 13:49 »
Genau Peter, das Bild meinte ich.

Bei den anderen soll es anders gewesen sein.

Du bringst es auf den Punkt REVELL.
Aber am Schluss ist es ein schönes Modell geworden.
Gibt auch Leute, die mögen Revell Plasto.:32:

Viele Grüße

Florian
Das Leben ist zu kurz für schlechte Bausätze.
(K)leben und (k)leben lassen.