Autor Thema: TOP 10 - Thema: Geilenkirchen 1944, Teil1: M-26 Tractor Truck  (Gelesen 9807 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rafael Neumann

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 5692
  • General
<font color='#000000'>Hallo zusammen,

obwohl ich nach den letzten Bildern von Johannes Elefant bei Rom eigentlich bereits wieder mit dem Modellbau abgeschlossen hatte, habe ich es mir doch noch einmal anders überlegt. So einfach kommt Ihr mir nicht davon und ich habe beschlossen, Euch mit einem weiteren Baubericht zu quälen.

Es geht um die Darstellung einer Abschleppszene, die sich Ende 1944 in Geilenkirchen abgespielt hat, als ein abgeschossener Panther G von einem amerikanischen M-26 in Richtung Antwerpen geschleppt wurde. Das geplante Diorama-Projekt wird sich voraussichtlich über mindestens 2 Jahre hinziehen, aber mittlerweile findet Ihr hier auch einen Link zum zweiten Teil des Projektes, dem  
<a href="http://www.modellbauforen.de/cgi-bin/ikonboard.cgi?act=ST;f=17;t=17914" target="_blank"><b><span style='color:red'>Baubericht zum Panther G  </b></span> </a>

Insgesamt sind folgende Teilnehmer gesetzt:

Aus dem Tamiya M-26 Tank Recovery Vehicle mitsamt umfangreichem Zubehör von Eduard (Ätzteilsätze Exterior und Interior), Resin-Rädern von Real-Model, dem Messingrohr von RB-Model für das Browning-MG, diversen Stahlseilen für die Winden, Archer-Decals für die Bumper-Codes und die Beschriftung des Fahrzeugs . . .
<img src="http://rafaelneumann.de/Bauberichte/Baubericht-M26/3832653662666236.jpg" border="0">

und dem Panther G von Dragon mit verschiedenen Ätzteilsätzen von Aber, der Turmrückwand und den Fahrer-/Funkerluken von TMD, Antennen von Modellbauwelt Bliestal, einem Alurohr von RB-Model . . .
<img src="http://rafaelneumann.de/Bauberichte/Baubericht-PantherG/3465636538663664.jpg" border="0">

soll irgendwann eine Nachbildung dieser Szene entstehen:
<img src="http://rafaelneumann.de/Bauberichte/Baubericht-M26/Auszug Allied Axis_1.JPG" border="0">

<img src="http://rafaelneumann.de/Bauberichte/Baubericht-M26/Auszug Allied Axis_2.JPG" border="0">
(Quelle: Allied Axis No.3, Tank Transporters of WWII, Seiten 35 und 36)

Im Moment bin ich dabei, die Bauteile für den M-26 vorzubereiten, so dass ich Ende der Woche mit den ersten Bauschritten beginnen kann. Der Baubericht wird hoffentlich nicht so umfangreich wie der des Fehrmann. Es existiert ja auch bereits ein sehr gut detaillierter Baubericht von KlausH für den kompletten Dragon-Wagon und ich muss ja nicht das Rad neu erfinden. Von daher werde ich hauptsächlich die größeren Baugruppen beschreiben, weil es sonst irgendwann auch zu langweilig wird oder eben etwas schreiben, wenn ich vielleicht doch anders vorgegangen bin. Wenn es zu langweilig wird, gehe ich davon aus, dass Ihr mir auf die Finger haut.

Ich kann allerdings versprechen, dass es doch wieder eine kleine Materialschlacht geben wird, und ich werde versuchen, meine Arbeitsschritte - so dies von Interesse ist - wie bisher zu beschreiben und entsprechend auf Anfragen auch zügig reagieren.</font>



<!--EDIT|Rafael Neumann|1545495192-->
« Letzte Änderung: 02. Oktober 2020, 13:39 von Rafael Neumann »
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

Offline frank-furter

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 91
Geilenkirchen 1944, Teil1: M-26 Tractor Truck
« Antwort #1 am: 30. August 2009, 17:47 »
tach raffael
da haste dir aber was schönes vorgenommen.
hoffe das dio wird genau so schön wie deine mieze katze.
werde es weiter verfolgen,mache weiter so.

                            gruss aus frankfurt jens

Offline joH

  • General
  • *
  • Beiträge: 6341
  • Kampagne Teilnehmer
    • http://
Geilenkirchen 1944, Teil1: M-26 Tractor Truck
« Antwort #2 am: 30. August 2009, 18:01 »
Coole Sache! Was baust du zuerst, Zugmaschine oder Panther?

Gruß,
johannes.
Make Modellbauforen Great Again.

Offline Rafael Neumann

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 5692
  • General
Geilenkirchen 1944, Teil1: M-26 Tractor Truck
« Antwort #3 am: 30. August 2009, 18:09 »
Hallo johannes,

ich habe mich inzwischen auch beim Lesen auf den M-26 eingeschossen, so dass ich mit dem anfangen möchte. Bei der Detaillierung werde ich nicht übertreiben, aber ich möchte schon versuchen, das Fahrzeug nahe am Original zu bauen, soweit dies auf den Fotos zu erkennen ist, die ich bekommen konnte. Alles Weitere ergibt sich dann z.B. aus dem aktuell erschienenen Heft von Tankograd über den M25 Tank Transporter, der ja die Zugmaschinen M26 und M26A1 umfasst.

Das Projekt hat auf meiner eigenen Lieblingsliste auch nur knapp gegen den Bilstein-Umbau für den Famo gewonnen: die Teile von TMD habe ich bereits auf Lager und der wird auf jeden Fall irgendwann gebaut.
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

Offline Panzergrenadier222

  • Major
  • *
  • Beiträge: 2432
  • Gelegenheitsbastler!
Geilenkirchen 1944, Teil1: M-26 Tractor Truck
« Antwort #4 am: 30. August 2009, 18:53 »
Schönes aufwendiges Projekt ! Bin gespannt !

Gruß, Phil
There is no past and there is no future   -   Because time is always NOW.

Offline SchoeniR6

  • Hauptmann
  • *
  • Beiträge: 1744
Geilenkirchen 1944, Teil1: M-26 Tractor Truck
« Antwort #5 am: 30. August 2009, 19:01 »
Da haste ja was vor! Find ich echt Klasse das Projekt!
Da freu ich mich gleich auf das ergebnis. Obwohl das noch dauern wird.
Wenn man sieht was da alles an zubehör bei ist. Top.

Schönen Gruß ':biggrin'
Im Bau: -E100
              -Sd. Kfz. 250
              -Secret Project

-->1:72<--

Offline Transporter

  • Oberst
  • *
  • Beiträge: 3055
  • Oberstleutnant
Geilenkirchen 1944, Teil1: M-26 Tractor Truck
« Antwort #6 am: 30. August 2009, 19:07 »
':)' Und wieder ein typischer Rafael Neumann Baubericht. ':D' Na dann wünsch ich dir viel erfolg. Und die zwei Jahre Bauzeit....kein problem. Ich sitzte schon seit 2 Jahren an der Franziska. ';)' Das Abo für den bericht hab ich gerade gebucht.... ':31:'
Viel erfolg.

Gruß
Thorsten
"Ein Soldat ist der Letzte, der einen Krieg haben möchte. Er ist dann nämlich der Erste, der dabei ist."

Offline Sprudelmax

  • Generalleutnant
  • *
  • Beiträge: 4391
Geilenkirchen 1944, Teil1: M-26 Tractor Truck
« Antwort #7 am: 30. August 2009, 19:13 »
Tolle Fahrzeuge die du da benutzt! Da werd ich auf jeden Fall drannbleiben! ':)'
Jetzt auch von Beruf Modellbauer!

Offline Michnix

  • Hauptmann
  • *
  • Beiträge: 1711
    • https://pk76scalemodeling.blogspot.com/
Geilenkirchen 1944, Teil1: M-26 Tractor Truck
« Antwort #8 am: 30. August 2009, 20:28 »
Hi,

sehr schönes Projekt! Ich werde es auf jedenfall verfolgen!

Gruß
Peter

Offline Carius

  • Oberleutnant
  • *
  • Beiträge: 1683
Geilenkirchen 1944, Teil1: M-26 Tractor Truck
« Antwort #9 am: 30. August 2009, 20:43 »
Hallo Rafael,

Hola, das sieht wieder nach einem Mörder Projekt aus das werde Ich natürlich im Auge behalten. ';)'

Grüße Michael ':biggrin'
StuG III Ausf.D - DAK - Afrika Kampagne
StuG III Ausf.G - Miag 03/43 - Baubericht

Offline johnrambo

  • Oberstabsfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 909
Geilenkirchen 1944, Teil1: M-26 Tractor Truck
« Antwort #10 am: 30. August 2009, 22:59 »
Servus Rafael,

ein echt tolles Projekt, bin schon sehr gespannt wie du das Foto am Ende umgesetzt hast. 2 Jahre Bauzeit? Kein Problem, dieser Thread ist abonniert und ich schau regelmäßig vorbei in der Hoffnung auf ein Update '<img'> . Also nix wie los!

Lg Dennis
Im Bau:

- Panther in Frankreich

Offline Panther

  • Stabshauptmann
  • *
  • Beiträge: 2298
    • www.od-factory.de
Geilenkirchen 1944, Teil1: M-26 Tractor Truck
« Antwort #11 am: 30. August 2009, 23:06 »
Hi Rafael,

als kleinen Tip:

Schau dir den BB von KlausH zum Dragon Wagon an, dort findest du sicherlich den ein oder anderen Tip.

Ich werde deinen BB auf jeden Fall abonnieren, habe ich doch die Zugmaschine selber noch auf Halde liegen.... und die ist ein ganz heißer Anwärter auf das nächste Projekt.

Sobald der Humber fertig ist.



Hau rein... ich bin tierisch gespannt was du aus dem Kit machst.




Gruß

David '<img'>
Das (K)Leben ist zu kurz für schlechte Bausätze
www.od-factory.de

Offline Rafael Neumann

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 5692
  • General
Geilenkirchen 1944, Teil1: M-26 Tractor Truck
« Antwort #12 am: 30. August 2009, 23:23 »
Hallo zusammen,

ich bin überrascht und gleichzeitig auch erfreut, dass auch die Auswahl dieses Projektes anscheinend wieder das Wohlwollen zumindest eine Teils der Forengemeinschaft erweckt.

Herzlichen Dank also an alle für die aufmunternden Kommentare. Ich weiß selbst, dass es nicht einfach sein wird, das Projekt angemessen umzusetzen, aber ich werde wie beim Fehrmann versuchen, auch an diesen beiden Fahrzeugen wieder einiges dazuzulernen. Den Baubericht von Klaus kenne ich natürlich in und auswendig, und ich habe mich in Wilnsdorf eine Weile mit ihm über den M-26 unterhalten. Selbstverständlich werde ich nicht so viele Scratchteile wie er bauen, sondern zum Teil die Ätzteile von Eduard verwenden. Und eigentlich wollte ich genau wegen seines Bauberichtes gar keinen eigenen erstellen, sondern den Traktor still im Kämmerlein vor mich hinbauen.

Aber anscheinend interessiert es doch den ein oder anderen, wie ein anderer Modellbauer eben an ein solches Projekt herangeht. Ich denke, gegen Ende der kommenden Woche sind mir die Schritte der Baugruppen bereits etwas klarer und die ersten Teile sind verbaut. Was ich bei meinen bisherigen Recherchen am spannendsten fand, waren die Erläuterungen von Thomas Haasler, der mir bei der Identifizierung des Panther einige hilfreiche Hinweise gab und dass mehrere ältere Herrschaften das Projekt ebenfalls spannend fanden und mich mit Fotomaterial aus Geilenkirchen versorgt haben, so dass zumindest die Stelle, an der die Szene spielte, einwandfrei identifiziert werden konnte. Aber dazu später mehr . . . .
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

Offline vabianm123

  • Hauptmann
  • *
  • Beiträge: 1979
  • Stabshauptmann
Geilenkirchen 1944, Teil1: M-26 Tractor Truck
« Antwort #13 am: 30. August 2009, 23:52 »
Grüß Dich Rafael.
Na das kann ja was geben....
Ich bin gespannt darauf,was Du diesmal zauberst.
Wie groß denkst Du wird das Diorama?Ich frage deswegen,weil ich vermute das Du auch noch die eine oder andere Ruine,gemäß Vorbildfoto zumindestens andeuten wirst,oder?

Gruß.
Frank.
Im Bau:Meine Signatur/1:1

Offline Rafael Neumann

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 5692
  • General
Geilenkirchen 1944, Teil1: M-26 Tractor Truck
« Antwort #14 am: 31. August 2009, 00:12 »
"Moin" Frank,

genau weiß ich natürlich noch nicht, wie groß es wird, aber Du hast schon recht: Die beiden Fahrzeuge werden incl. Abschleppeinrichtung so insgesamt ca. 50cm lang werden und es wird zumindest eine Hausfassade und ein Straßenstück geben. Aber bis dahin ist es noch ein langer Weg.

Bis dann
Rafael
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...