Autor Thema: "Dicke Berta" 42 cm Mörser von TAKOM M.1:35  (Gelesen 4327 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Harald D.

  • Unteroffizier
  • *
  • Beiträge: 335
Re: "Dicke Berta" 42 cm Mörser von TAKOM M.1:35
« Antwort #15 am: 19. Februar 2023, 20:33 »
Ich bin wieder ein Stück weiter gekommen.

Und zwar mit der Diorama Basis.




Geschützstellung angelegt. Auf Basis einer 10 mm Birkensperrholzplatte das Gelände mit Molto-Holz Reparaturspachtel (die 1 Kg Dose mit dem braunen Deckel, davon 2 Stück) aufmodelliert.
Dieser Spachtel ist hervorragend zum Geländemodellieren geeignet. Lange verarbeitbar, gibt eine wasserfeste extrem harte Oberfläche und der Quarzsand in der Mischung gibt eine tolle Erdoberfläche.
Man muss nach dem modellieren gar nichts mehr weiter machen als mit einem Borstenpinsel das Ganze abzutupfen.




Grundierungsanstrich mit Tamiya-Acryl Farben (Red Brown XF-64, Nato Green XF-67 und Khaki XF-49) mit dem Pinsel aufgetragen.
Grüße von Harald

Offline Christian1970

  • Feldwebel
  • *
  • Beiträge: 557
Re: "Dicke Berta" 42 cm Mörser von TAKOM M.1:35
« Antwort #16 am: 20. Februar 2023, 10:34 »
Sieht sehr klasse aus bisher. Da freue ich mich auf das Endergebnis.
Der Spachtel ist super. Den nehme ich auch ab und zu. Sehr gut ist auch der Spachtel von Tedox.
Den kann man schön in der Dose mit Farben mischen.

Gruß Christian  :1:

Offline Steffen K.

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 1035
Re: "Dicke Berta" 42 cm Mörser von TAKOM M.1:35
« Antwort #17 am: 20. Februar 2023, 11:56 »

ja das sieht schon klasse aus.

Sehr schöne Arbeit.   :7: :7:
"Schöne Grüsse aus der Westpfalz"