Autor Thema: Tiger 1 - Baulose März/April 1943  (Gelesen 451 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline LowBudget

  • Leutnant
  • *
  • Beiträge: 1157
Tiger 1 - Baulose März/April 1943
« am: 27. Juli 2022, 07:32 »
Hallo Zusammen, :1:
es wird wieder Zeit für den jährlichen Bau eines Tigers. Dieses Jahr soll es nach langer Zeit wieder eine frühe Variante werden.
Hierzu bin ich die Liste mit technischen Änderungen beim Tiger auf alanhamby.com durchgegangen und die Ausstattungsmerkmale aus dem Frühjahr 1943 versprechen ein interessantes Model zu werden.

Mein Model soll ein standard Tiger sein und folgende Ausstattungsmerkmale haben:
- Nebelwerfer am Turm
- S-Minenwerfer auf der Wanne
- Feifel Filter (Variante egal)
- Noch keine Ersatzkettenglieder am Turm
- Dreifarbanstrich

Die obige Liste sollte damit zu Fahrzeugen aus dem März 1943 passen, aber die Suche nach Referenzen gestaltet sich schwierig.
Bisher konnte ich kein Foto eines Fahrzeugs finden, dass alle erwähnten Merkmale gebündelt aufweist.
Stattdessen ließen sich andere Varianten finden, mit Merkmalen aus unterschiedlichen Monaten.
Fast Fündig wurde ich bei der Abt.503 und der Leibstandarte, es scheint jedoch, dass diese Einheiten zu dem Zeitpunkt keinen Dreifarbanstrich genutzt haben.

Hat jemand hier zufällig passende Referenzen oder weitere Infos?

Meine bisherigen Quellen sind:

Tigers on the Battlefield by Chris Brown
Tiger 1 on the Estern Front by Jean Restayn
und das Online-Archiv worldwarphotos.info


Beste Grüße
Stephan







Offline Viper013

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 613
Re: Tiger 1 - Baulose März/April 1943
« Antwort #1 am: 27. Juli 2022, 08:52 »
... sehr schön, .... ich wär dann soweit.   :1:

    :pop:
"Schöne Grüsse aus der Westpfalz"
-Steffen-

Offline Steffen.B.

  • Mod-Team
  • *
  • Beiträge: 3170
  • Oberstleutnant
Re: Tiger 1 - Baulose März/April 1943
« Antwort #2 am: 27. Juli 2022, 22:25 »
... wird schwierig.
Ab Februar 1943 galt der neue Buntfarbenanstrich, wobei die Grundfarbe zu zwei-Drittel mit RAL8017 Rotbraun Nr.19 und RAL6003 Olivgrün durch die Fahrzeugbesatzung selbst abzutarnen war. Die Grundfarbe war Dunkelgelb nach Muster (noch ohne RAL Nummer). Im März 1943 wurde der zwischenzeitlich etwas rotstichig veränderte gelbe Farbton überhaupt erst als RAL 7028 Dunkelgelb in das RAL Farbtonregister aufgenommen.
Bis Sommer 1944 wurden die Fahrzeuge noch in der Grundfarbe ausgeliefert Erst danach gab es Tarnmuster ab Werk.

Die Versorgungslage war selten optimal. Im Frühjahr/Sommer 1943 hatten die wenigsten Fronteinheiten ausreichend Farben um den Fahrzeugbestand gemäß Vorschrift abzutarnen. Man findet viele Tiger I nur in Grundfarbe oder in improvisierten Tarnanstrichen.
Wer dann bis Herbst 1943 überlebt hat, durchlief nach einer gewissen Anzahl Betriebsstunden eine Werkinstandsetzung mit Nachrüstungen auf den jeweils neuesten Stand oder hatte schon in Feldwerkstätten die eine oder andere Modifikation/Nachrüstung erhalten.

Insofern wird es sehr schwierig eine "jungfräuliche" März 1943 Tiger I Produktion in klassischer 3-Farb-Tarnung zu finden.  :denk:

Offline Enigma

  • Stabshauptmann
  • *
  • Beiträge: 2107
Re: Tiger 1 - Baulose März/April 1943
« Antwort #3 am: 28. Juli 2022, 08:38 »
Guten Morgen LowBudget

Wie wäre es mit Fahrzeugen der 8. Kompanie der Division dr? Zum Beispiel Wagen 813, 823, zeigen die von dir genannten Merkmale. Beim berühmten Tiki fehlen meiner Ansicht nach die S-Minenwerfer an der Wanne.

Enigma :biggrin:
-

Offline Steffen.B.

  • Mod-Team
  • *
  • Beiträge: 3170
  • Oberstleutnant
Re: Tiger 1 - Baulose März/April 1943
« Antwort #4 am: 28. Juli 2022, 12:35 »
Die Tiger I der "Das Reich" waren frühere Baulose, ca. Dezember/Januar 1943 gebaut. Das passt mit den gewünschten Merkmalen von März/April 1943 nicht.  :denk:
Zudem waren sie bei Auslieferung im Tropentarn RAL 8000 / RAL 7008 lackiert. Für den ersten Einsatz in Kharkiv Februar 1943 wurden sie weiß abgetarnt. Ende März 1943 erfuhren sie im Rahmen einer Ruhepause nötige Reparaturen/Wartung. Dabei erhielten de Tiger I auch neue Tarnanstriche.

« Letzte Änderung: 29. Juli 2022, 15:47 von Steffen.B. »

Offline LowBudget

  • Leutnant
  • *
  • Beiträge: 1157
Re: Tiger 1 - Baulose März/April 1943
« Antwort #5 am: 28. Juli 2022, 13:58 »
Mille Grazie für den Input. :5:
Direkt wieder was gelernt und es top jetzt auch die Hintergründe zu kennen, warum die bisherige Suche nach Referenzen im Sande verlief.

Aktuell werd ich mich dann etwas künstlerischer Freiheit bedienen, solange das Model am Ende formal korrekt ist, ist das fein für mich.
Star Decals hat interessante Bögen für die Abteilungen 503 und 505 und gerade tendiere ich zu einem nicht dokumentiertem Fahrzeug der 505.
Die Abt 505 scheint noch halbwegs früh an genug Farbe gekommen zu sein, was das Model zumindest plausibel macht.
Auf der anderen Seite kann ich die Weiß Roten Markierungen langsam nicht mehr sehen. Die schwarzen Nummern der 503 sind da gefälliger.





Letzte Frage noch:
Welche Kanonenblende passt zu dem Zeitraum? Ist das noch die einfache Blende oder ist hier die Variante mit der Verstärkung an der Zieloptik schon möglich?




« Letzte Änderung: 28. Juli 2022, 14:02 von LowBudget »

Offline Steffen.B.

  • Mod-Team
  • *
  • Beiträge: 3170
  • Oberstleutnant
Re: Tiger 1 - Baulose März/April 1943
« Antwort #6 am: 28. Juli 2022, 14:55 »
Die sPz.Abt.503 hatte auch frühe Baulose, ca. Dezember42/Januar43.  :zwinker:

Die verstärkte Walzenblende wurde bereits ab November 1942 verbaut. Parallel dazu wurden aber noch von Januar bis August 1943 die "Porsche Blende" verbaut. Das waren 90 Stück schon vorproduzierte Blenden*** für den Porsche Tiger VK 45.01 (P), welcher nie in Serienproduktion ging. Ferdinand Porsche war sich zu sicher, den Zuschlag zu erhalten.
Und weil das noch nicht genug ist, gab es auch noch verschiedene Varianten der verstärkten Walzenblende, je nach zulieferndem Gußwerk. Daher gibt es von New TMD im Maßstab 1:35 auch mehrere Tiger I Blenden als Zubehör.

Hier musst du also nach deinem originalen Vorbild schauen, welche Blende der dran hatte.


*** diese Porsche Blenden waren im Grunde identisch zu den normalen frühen Blenden ohne Verstärkung. Sie hatten aber (in Fahrtrichtung) unten links eine abgefräste Ecken, damit  der Turm über die Winkelspiegel in der Oberwanne des VK 45.01 (P) drehen konnte. Siehe hier runter scrollen: https://tiger1.info/EN/CH6350-building-S04.html
« Letzte Änderung: 28. Juli 2022, 19:38 von Steffen.B. »

Offline LowBudget

  • Leutnant
  • *
  • Beiträge: 1157
Re: Tiger 1 - Baulose März/April 1943
« Antwort #7 am: 28. Juli 2022, 16:55 »
Zitat
Die sPz.Abt.503 hatte auch frühe Baulose, ca. Dezember42/Januar43.  :zwinker:
Stimmt ja, die hatten auch mit die ersten Varianten noch in Grau, wenn ich mich gerade nicht täusche?
Bis Herbst 43 wird die 503 nach meinen Recherchen doch recht fest mit dem Gelb/Grün Schema in Verbindung gebracht...leider. Da könnte ein Model in drei Farben schneller Auffallen als mit den Markierungen der sPz.Abt.505



Tiger 100 bei der 503 ist leider schon ein späteres Baulos.
Ich hab mir jetzt mal den Bildband DER TIGER Vol 3 s.Pz.Abt.503 von Volker Ruff bestellt.
Mal sehen ob ich das noch was zu Thema finde, sonst bleibt es wohl bei der 505

Wenn es am Ende eh ein Tiger wird von dem es kein Foto gibt hab ich immerhin auch freie Wahl bei der Blende  :37:



Edit: Ich hoffe das angedeutete Fliegertuch in der Grafik oben ist kein Problem. Kann sonst auch vollständig unkenntlich gemacht werden.
« Letzte Änderung: 28. Juli 2022, 16:57 von LowBudget »

Offline Enigma

  • Stabshauptmann
  • *
  • Beiträge: 2107
Re: Tiger 1 - Baulose März/April 1943
« Antwort #8 am: 29. Juli 2022, 12:45 »
Schönen Tag zusammen

Jetzt muß ich wirklich blöd fragen." Was genau ist bei alanhamby.com mit dreieckiger Abdeckung am hinteren  Motordeck eigentlich gemeint?" :pop:

Enigma :biggrin:

-

Offline LowBudget

  • Leutnant
  • *
  • Beiträge: 1157
Re: Tiger 1 - Baulose März/April 1943
« Antwort #9 am: 29. Juli 2022, 12:52 »
Moin,
ich glaube damit ist folgendes Teil gemeint:



Was und wozu das Ganze gut ist weiß wohl nur Steffen ;)


Offline Steffen.B.

  • Mod-Team
  • *
  • Beiträge: 3170
  • Oberstleutnant
Re: Tiger 1 - Baulose März/April 1943
« Antwort #10 am: 29. Juli 2022, 15:46 »
Richtig. Genau das ist gemeint.  :ThumbUp:
Genau genommen war das nicht einfach nur eine 3-eckige Abdeckung die da simpel oben drauf geschraubt wurde. Die ganze Abdeckplatte wurde neu gestaltet und ab März 1943 so verbaut.
Diese 3-eckige Platte wurde dort platziert, damit für bestimmte Wartungsarbeiten nicht gleich die komplette hintere Abdeckplatte abgenommen werden musste. Das erleichterte und beschleunigte also Wartungen. Zugleich wurde es durch diese Änderung auch nötig, die Arretierung für die geöffnete Motorklappe etwas nach rechts zu versetzen.

Dieses unscheinbare Detail übrigens auch der Grund, warum man beim TAMIYA 35216 Tiger I early beim Baulos zeitlich bis auf Anfang März 1943 beschränkt ist. Der Bausatz hat hier noch die Merkmale vor März 1943.  :zwinker:

Variante bis März 1943 : https://tiger1.info/EN/TAM35216-engine-access-panel.html (wie im Tamiya 35216 Bausatz)
Variante ab März 1943 : https://tiger1.info/EN/Rear-deck-plate.html

« Letzte Änderung: 29. Juli 2022, 15:49 von Steffen.B. »

Offline Rafael Neumann

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 6028
  • General
Re: Tiger 1 - Baulose März/April 1943
« Antwort #11 am: 29. Juli 2022, 19:45 »
Ein Foto davon findet man auch im Heft No.6 aus der Reihe Achtung Panzer.
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

Offline Enigma

  • Stabshauptmann
  • *
  • Beiträge: 2107
Re: Tiger 1 - Baulose März/April 1943
« Antwort #12 am: 30. Juli 2022, 18:15 »
Guten Abend

@LowBudget, Steffen23 und Rafael Neumann, ich danke euch! Dies sind Informationen wie ich sie gebrauchen kann.

Ich konnte mir einfach nicht vorstellen was unter "dreieckiger Abdeckung" gemeint ist. Das Ding hat nämlich keine drei Ecken. Ich besitze den Band & Tiger aus der Reihe "Achtung Panzer" und dort fand ich auch  keine dreieckige Abdeckung. Daher dachte ich, es handelt sich um völlig neue Erkenntnisse.

Enigma :biggrin:

Änderung von " dreckiger" auf "dreieckiger" Abdeckung! Welch irreführender Fehlerteufel!
Enigma :biggrin:
« Letzte Änderung: 31. Juli 2022, 17:07 von Enigma »
-

Offline Steffen.B.

  • Mod-Team
  • *
  • Beiträge: 3170
  • Oberstleutnant
Re: Tiger 1 - Baulose März/April 1943
« Antwort #13 am: 30. Juli 2022, 23:07 »
Ja. Streng genommen ist es die geometrische Figur eines Trapez. Aber ganz grob gesehen, schaut das Teil halbwegs wie ein Dreieck aus.
Diese Bezeichnung tauchte zuerst in US-amerikanischen Quellen/Foren so auf und wurde der Einfachheit wegen übernommen. Eine böse Zunge konnte meinen, in Übersee weiß man nicht was ein Trapez ist und vereinfachte es daher zu "Dreieck".  :lol:

Offline Rafael Neumann

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 6028
  • General
Re: Tiger 1 - Baulose März/April 1943
« Antwort #14 am: 31. Juli 2022, 13:18 »
Zitat
... Ich konnte mir einfach nicht vorstellen was unter "dreckiger Abdeckung" gemeint ist ...

Ich denke, gemeint ist das teil auf Seite 68, und das hat zumindest eine dreieckige Spitze :pffft:
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...