Autor Thema: TiGER I  (Gelesen 365 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Enigma

  • Stabshauptmann
  • *
  • Beiträge: 2107
TiGER I
« am: 25. Juli 2022, 09:02 »
Guten Morgen

Vor kurzer Zeit ist bei mir der Dragon Tiger I (6950) eingetroffen. Beim Durchsehen der Bauteile fiel mir auf, daß die sie sogenannte "Magic Track" keine durchbrochenen Zähne aufweist! Hatten nicht alle Tiger I Ketten kleine Durchbrüche, dort wo der Führungszahn auf dem Kettenglied aufsitzt? Interessanterweise sind auf dem Deckbild die Ersatzkettenglieder an der der Bugpanzerung mit Durchbrüchen dargestellt, ebenso die Fahrzeugkette auf der linken Seite. Gab es eine Tiger I Kette ohne Durchbrüche :3:? Mir ist da nichts bekannt :pop:!
Übrigens, Friul stellt die  Tiger I Ketten mit Durchbrüchen dar, ebenso T-Rex!

Enigma  :biggrin:
-

Offline Nornagest

  • Major
  • *
  • Beiträge: 2326
Re: TiGER I
« Antwort #1 am: 25. Juli 2022, 11:05 »
Hallo Enigma,

Gib in Tante "Google"  "Die Sohlen der Tiger" ein. Dann müsstest du auf ein PDF-File zum downloaden stoßen. In dem PDf sind sämtliche Kettenglieder mit Verweis auf die entsprechenden Friuls beschrieben.

Gruß
Achim
Ein paar Modelle wollt ich bauen. jetzt bin ich damit soweit im Rückstand, das ich wohl ewig klebe.

Offline Floriansjünger

  • Stabsgefreiter
  • *
  • Beiträge: 195
Re: TiGER I
« Antwort #2 am: 25. Juli 2022, 17:49 »
Hallo Enigma,

ich kenne ebenfalls nur Ketten mit Durchbrüchen an den Führungszähnen. Die Darstellung auf dem Deckelbild sieht für mich richtig aus - bei meinem Bausatz waren allerdings DS-Ketten beigelegt, die ich dann gegen Ryefield-Plastikketten ersetzt habe. Auch der Spritzling mit den Ersatzkettengleidern, der bei mir noch übrig ist, zeigt die beschriebenen Durchbrüche.
Kann es sein, dass hier der Spritzguss etwas unsauber war, und den Durchbruch aufgefüllt hat, oder ist das konsequent über jedes Kettenglied falsch?

Schöne Grüße,
Matthias
Ich bin Modellbauer, kein Fotograf!

Offline Steffen.B.

  • Mod-Team
  • *
  • Beiträge: 3170
  • Oberstleutnant
Re: TiGER I
« Antwort #3 am: 25. Juli 2022, 20:09 »
Alle vier Kettentypen des Tiger I ("initial", Transport, sowie mit und ohne Stollen) besaßen im Original die Durchbrüche in den Führungszähnen. DRAGON hat diese nicht dargestellt, es ist also kein unsauberer Guß.
So sehr ich DRAGON magic tracks auch mag, aber die fehlenden Durchbrüche machen die DRAGON Tiger I magic tracks für mich nutzlos.

Offline Obergefreiter

  • Feldwebel
  • *
  • Beiträge: 549
Re: TiGER I
« Antwort #4 am: 26. Juli 2022, 21:31 »
In Bau 1/35:
- le FH 18 Gespann
- Panzer III Ausf. L Tamiya
Das (K)leben bringt groß Freud...

Offline Enigma

  • Stabshauptmann
  • *
  • Beiträge: 2107
Re: TiGER I
« Antwort #5 am: 27. Juli 2022, 18:31 »
Guten Abend

ich danke euch. Somit ist meine Vermutung, daß dies Dragon-höflich ausgedrückt- verschlafen hat Gewissheit. Ich habe nämlich auch nirgends Hinweise gefunden, daß je eine Tiger I Kette ohne durchbrochenen Zähne gab, aber man weiß nie alles. Mich ärgert etwas der hohe Preis und dann ist für ein Modell wo eigentlich jede Schraube mehr oder weniger nachgebildet ist eine " gab es nicht Kette" dabei. Dies ist eigentlich an einem Modell kein Fehler den man suchen muß, sondern er fällt einfach beim ersten Hinsehen schon auf!

Danke auch an Obergefreiter für das Einstellen der Bilder!

Enigma  :biggrin:

« Letzte Änderung: 27. Juli 2022, 18:33 von Enigma »
-