Autor Thema: Spitfire Mk.Vb mit DB605 CJ+ZY 1:48 Fujimi  (Gelesen 1116 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline roter Hahn

  • Hauptfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 742
    • http://www.jg300.de
Spitfire Mk.Vb mit DB605 CJ+ZY 1:48 Fujimi
« am: 02. April 2022, 11:41 »
 :10: es ist geschafft, die alte Möhre kann in zweiter Reihe auf einer Aussellung stehen  :auge:

Richtig gelesen, Spitfire MkVb von Fujimi, die gab es wirklich - eine alter Möhre, die ich einfach nicht wegschmeißen wollte. Also wurde diese "zusammengeschmissen" und mit einem neuen Motor versehen.



Immer wieder findet man in WWW die Angaben, dass man einen solchen Motor von einer Bf 109G nehmen soll  :36:, ist aber leider falsch. Es handelt sich um einen DB 605a einer Bf 110G. Mehr dazu findet man hier:



Ich hatte solche Teile aus einer alten Reklamation noch zu liegen und somit war der Weg für einen nicht ganz so einfachen Umbau frei.
Die Anpassung des Motors an den Spitfire-Rumpf hat seine Tücken, wenn ich dieses Modell noch einmal bauen müsste, würde ich entgegen der Umbauanleitungen nur den vorderen Teil des DB605 anbauen:



Die Anpassung des Motors von einer Bf 110G ist geschafft, die Problemzone war der weiße Part. Die vielen Zeichnungen für einen Umbau offerieren hier einen glatten Übergang, geht aber gar nicht, wer sich scharfe Fotos anschaut, sieht mit einer Kopflupe die leichte Aufbeulung in diesem Bereich ... :23:



Hier nun das Rollout meines Modells, das 2013 angefangen wurde und wegen Mangel an richtigen Abzeihbilder so lange liegenblieb. Diese Abziehbilder sind keine deutsche Luftwaffennorm, jetzt haut es hin.




Hals und Beinbruch! Roter Hahn

Offline Nornagest

  • Major
  • *
  • Beiträge: 2369
Re: Spitfire Mk.Vb mit DB605 CJ+ZY 1:48 Fujimi
« Antwort #1 am: 02. April 2022, 13:04 »
Wow...
das war ein schöner chirugischer Schnitt.

Ich hätte damit meine liebe Not.

Gruß
Achim
Ein paar Modelle wollt ich bauen. jetzt bin ich damit soweit im Rückstand, das ich wohl ewig klebe.

Offline Viper013

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 638
Re: Spitfire Mk.Vb mit DB605 CJ+ZY 1:48 Fujimi
« Antwort #2 am: 02. April 2022, 14:23 »
... ungewöhnlich, ... aber interessant  :ThumbUp:
"Schöne Grüsse aus der Westpfalz"
-Steffen-

Offline Steffen.B.

  • Mod-Team
  • *
  • Beiträge: 3182
  • Oberstleutnant
Re: Spitfire Mk.Vb mit DB605 CJ+ZY 1:48 Fujimi
« Antwort #3 am: 02. April 2022, 18:56 »
Die Bilder vom Rollout sind nicht zu sehen.
Auch wieder wie in den anderen threads ; gehe ich auf die Zitier-Funktion, sehe ich Bilder-Links. Die Bilder mit der motag.de Webadresse scheinen sich nicht einbinden zu lassen.  :denk:

Offline Viper013

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 638
Re: Spitfire Mk.Vb mit DB605 CJ+ZY 1:48 Fujimi
« Antwort #4 am: 02. April 2022, 22:52 »
Hallo,

... um den Thread nicht zu zerstören bitte die Bilderprobleme hier: -->  Bilder Probleme
weiter besprechen !

Danke.

Gruß
Steffen
"Schöne Grüsse aus der Westpfalz"
-Steffen-

Offline Klaus Lotz

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 7879
  • General
Re: Spitfire Mk.Vb mit DB605 CJ+ZY 1:48 Fujimi
« Antwort #5 am: 03. April 2022, 03:42 »
Interessantes Umbauthema und gut umgestzt, so kann man auch aus alten Bausätzen noch was machen.

Gruß

Klaus
Rettet die Wälder, esst mehr Biber