Autor Thema: Burg Reußenstein - Diorama in 1:72  (Gelesen 5088 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline lappes

  • Leutnant
  • *
  • Beiträge: 1077
Re: Burg Reußenstein - Diorama in 1:72
« Antwort #75 am: 19. Mai 2022, 17:39 »
 
Die Dachgestaltung des gesamten Torbereichs ist jetzt abgeschlossen. Bis auf die finale Bemalung natürlich. Dieser Bereich ist von den Dächern der Komplizierteste, da hier alle Varianten vereint sind…. Dachübergänge über Eck, Rundtürme, 4 Seiten geneigt, Erker. Ich bin froh, dass ich das jetzt abgeschlossen habe und bin mit dem Resultat sehr zufrieden.















« Letzte Änderung: 19. Mai 2022, 17:46 von lappes »
Liebe Grüße
Frank (lappes)
zur Zeit im Bau:

Offline lappes

  • Leutnant
  • *
  • Beiträge: 1077
Re: Burg Reußenstein - Diorama in 1:72
« Antwort #76 am: 26. Mai 2022, 20:06 »

Mittlerweile ist das Hintergrundbild von PosterXXL gekommen. Ich lasse es in der  Verpackung, dass nichts drankommt. Es hat Ausmaße von 180 x 120 cm..
Beim Bau habe ich auch weiter gemacht. Für den eckigen Turm auf der unteren Ebene habe ich einen Erker mit Fachwerk und Spitzdach konstruiert und gedruckt. Die Gebäude auf der unteren Ebene sollen ja auch noch aufwendiger gestaltet werden.
Die Torbauten sind nahezu fertig. Das Mauerwerk ist komplett. Ebenso die Fachwerkfüllung. Jetzt noch einige Detailarbeiten.




















Liebe Grüße
Frank (lappes)
zur Zeit im Bau:

Offline lappes

  • Leutnant
  • *
  • Beiträge: 1077
Re: Burg Reußenstein - Diorama in 1:72
« Antwort #77 am: 30. Mai 2022, 06:38 »
Da menschliche Grundbedürfnisse - damit meine ich nicht Essen und Trinken, sondern dies auch wieder loszuwerden - befriedigt werden, habe ich 6 Aborterker hinzugefügt.
Leider gab es keine Kanalisation- weder in Siedlungen noch auf Burgen.
Daher wurden diese Geschäfte über die Außenmauern verrichtet. Wer sch… schon gerne in den eigenen Hof?
Die Erker kamen an den Rundturm , den viereckigen Turm und das Gebäude in der Unterburg, den Wehr- / Wohnturm auf der Mittelebene und 2 an die Kernburg.
Außerdem bekam das Gebäude in der Unterburg einen weiteren Erker und eine überarbeitete Fassadengestaltung. Der Turm auf der Mittelebene wurde  teilweise mit Mauerwerk versehen. Das wird heute fortgesetzt.













Liebe Grüße
Frank (lappes)
zur Zeit im Bau:

Offline Nornagest

  • Major
  • *
  • Beiträge: 2307
Re: Burg Reußenstein - Diorama in 1:72
« Antwort #78 am: 31. Mai 2022, 20:31 »
Hallo,

jetzt wissen wir wenigstens, woher die Redewendung "Sch.... drauf"  :37: kommt.

Gruß
Achim
Ein paar Modelle wollt ich bauen. jetzt bin ich damit soweit im Rückstand, das ich wohl ewig klebe.

Offline lappes

  • Leutnant
  • *
  • Beiträge: 1077
Re: Burg Reußenstein - Diorama in 1:72
« Antwort #79 am: 02. Juni 2022, 14:37 »
Na siehste. Da kann man glatt noch was lernen  :23:
Liebe Grüße
Frank (lappes)
zur Zeit im Bau:

Offline lappes

  • Leutnant
  • *
  • Beiträge: 1077
Re: Burg Reußenstein - Diorama in 1:72
« Antwort #80 am: 05. Juni 2022, 10:49 »
Mauer- und Fachwerk des Turmes wurden fertiggestellt. Die Mauer erhielt einen „ hölzernen“ Wehrgang mit Geländer bzw. der Teil mit „ gemauerten“ Wehrgang nur ein Geländer. Ein Teil der Mauer erhielt seine „Steine“. Im Moment konstruiere ich den Innenteil des Halbturmes. Leider wird man später davon nichts mehr sehen.





















Liebe Grüße
Frank (lappes)
zur Zeit im Bau:

Offline Rafael Neumann

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 6008
  • General
Re: Burg Reußenstein - Diorama in 1:72
« Antwort #81 am: 06. Juni 2022, 21:26 »
Hallo Frank,

ich habe mir jetzt die letzten drei Seiten mal auf einen Schlag durchgelesen und komme aus dem Staunen nicht mehr heraus.
Die Kombination von klassischem Modellbau und 3D-Druck finde ich ungemein spannend, und was Du hier insgesamt ablieferst - incl. der farblichen Gestaltung der Dachfläche - ist absolut irre.
Wirklich eine sehr schöne Arbeit, gefällt mir ausgezeichnet  :gut:

Schöne Grüße
Rafael
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

Offline lappes

  • Leutnant
  • *
  • Beiträge: 1077
Re: Burg Reußenstein - Diorama in 1:72
« Antwort #82 am: 06. Juni 2022, 22:47 »
Danke schön, Rafael. Das freut mich sehr.

Gestern und heute war ich mal wieder fleißig. Gestern konstruierte ich mit Fusion 360 den Innenraum bzw. Anbau des Halbturms mit Treppenaufgang auf den Turm und die Wehrgänge. Während das heute in 8,5 Stunden von meinem Prusa gedruckt wurde, habe ich auf die Außenseite der Mauer und des Turms die Modelliermasse aufgetragen und die Steine einmodelliert. Leider muss ich zugunsten des Treppenbaus auf das Gebäude im Hof verzichten. Der Hof war mir aber eh zu klein. Der Treppenbau wurde auch noch mit einer Stützkonstruktion für ein mögliches Turmdach versehen. Aber ich denke, es ist interessanter, wenn ich den Turm ohne Dach baue.





















Liebe Grüße
Frank (lappes)
zur Zeit im Bau:

Offline lappes

  • Leutnant
  • *
  • Beiträge: 1077
Re: Burg Reußenstein - Diorama in 1:72
« Antwort #83 am: 10. Juni 2022, 12:51 »
ch habe mich dann doch für die Version mit Dach entschieden.
Hier mal die Konstruktion des Turmes mit Dach. Dies ist noch nicht fixiert, daher recht windschief.











Liebe Grüße
Frank (lappes)
zur Zeit im Bau:

Offline lappes

  • Leutnant
  • *
  • Beiträge: 1077
Re: Burg Reußenstein - Diorama in 1:72
« Antwort #84 am: 10. Juni 2022, 13:43 »
Nun wurden die Balken und das Turminnere bemalt und das Dach gedeckt. Vorgehensweise - wie bei den anderen Dächern - mit Zeichenpapier 250 Gramm und Ölfarben. Durch den Filamentdrucker mit gröberer Einstellung kommen die Balken strukturiert rüber...dadurch recht gute Holzoptik.



















Liebe Grüße
Frank (lappes)
zur Zeit im Bau:

Online Harald D.

  • Hauptgefreiter
  • *
  • Beiträge: 124
Re: Burg Reußenstein - Diorama in 1:72
« Antwort #85 am: 11. Juni 2022, 15:49 »
Sieht ja super aus!

Deine Geduld und Ausdauer ist schon mehr als beachtlich!

Nur deinen Drucker musst Du noch ein bisschen justieren. Auf Grund der Spinnweben an deinen Ausdrucken würde ich sagen, dass etwas mit der Drucktemperatur oder der Druckgeschwindigkeit noch nicht ganz stimmt.
Grüße von Harald

Offline lappes

  • Leutnant
  • *
  • Beiträge: 1077
Re: Burg Reußenstein - Diorama in 1:72
« Antwort #86 am: 11. Juni 2022, 18:21 »
Danke Harald. Guter Tipp. Ich werde die Druckgeschwindigkeit mal etwas absenken.
Liebe Grüße
Frank (lappes)
zur Zeit im Bau:

Offline lappes

  • Leutnant
  • *
  • Beiträge: 1077
Re: Burg Reußenstein - Diorama in 1:72
« Antwort #87 am: 12. Juni 2022, 19:34 »
Gestern und heute habe ich die Dächer des Wehr- bzw. Wohnturms der mittleren Ebene gedeckt und mit einem ersten Anstrich mit Ölfarbe versehen.
Nun sind die Gebäude auf der mittleren Ebene schon ziemlich fertiggestellt. Einige Details fehlen noch und natürlich die farbliche Behandlung des Mauerwerks.
Aber man kann sich jetzt einen Eindruck verschaffen, wie die Burg aussehen wird.
Um ehrlich zu sein bin ich froh, wenn diese Arbeiten endlich abgeschlossen sind. Denn es ist schon eine langwierige und eintönige Beschäftigung.


















Liebe Grüße
Frank (lappes)
zur Zeit im Bau: