Autor Thema: Hawker Tempest Mk.V Series 2  (Gelesen 458 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Steffen23

  • General
  • *
  • Beiträge: 4764
Hawker Tempest Mk.V Series 2
« am: 14. Januar 2022, 21:17 »
Hallo Gemeinde,
hier mein neuester Rollout: Eduards fantastische Hawker Tempest Mk.V Series 2 Profipack.
Ein affengeiler Bausatz, selten hat mir ein Modell so viel Freude gemacht!!
Ich hab dem eindruckvollen Vogel noch Reifen und Auspuffrohre von Quickboost spendiert, lackiert wie immer mit Gunze, Alterung mit Ölfarben. Erstmalig kam ein marpeling zum Einsatz... naja, man sieht es nicht.  :pffft:

Dargestellt wird hier die JN862 der No.3 Squadron, 150th wing, geflogen im Juni 1944 von Newchurch aus von
F/Lt. Remi "Mony" van Lierde, einem Belgier, der 35 V1 Flugkörper alleine und 9 weitere mit anderen Piloten zusammen vom Himmel holte, 30 davon mit der dargestellten Tempest JN862.
Damit ist er der erfolgreichste Pilot im Kampf gegen die V1 aller Alliierten.

Der Bau dieses Fliegers war ein echtes Vergnügen, wenngleich ich mich das erste Mal wohl eher ungeschickt an den Invasionsstreifen versuchte, was mir vor allem am Rumpf nicht wirklich geglückt ist. ABER diese Streifen waren selten so exakt wie wir Modellbauer sie gerne darstellen, also...  :37:.

Diesmal bin ich auch viel intensiver als zuvor in die Aufhellerei gegangen, was mir unterm Strich echt gut gefällt.

So, genug geschwätzt, Bilders gucken, hier bitte:














Der schmale Streifen in belgischen Farben schwarz-gelb-rot ist mir einfach nicht rund gelungen....


So schade dass man nachher von den wunderschönen Cockpits von Eduard nicht mehr viel - oder gar nichts - sieht.









So, Anregungen, kritik und Tipps nehme ich immer sehr gerne an.... nur her damit!

Alles Gute & bleibt gesund!

Steffen  :1:   
Man kann alles sagen - freundlich und mit Respekt .
Derzeit im Bau: SBD 5

Offline Viper013

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 613
Re: Hawker Tempest Mk.V Series 2
« Antwort #1 am: 14. Januar 2022, 21:43 »
Sehr schönes Modell und ich finde die Invasionsstreifen absolut gelungen.  :ThumbUp:
Sauber gebaut und lackiert, ... klasse.


Einzig die Fotos sind etwas dunkel.
Das schöne Modell würde auf jedenfall etwas mehr Licht verdienen.  :1:


Hast du die Lackierung Freihand oder mit Masken gemacht ?

Sollte am Lufteinlauf nicht ein Schutzgitter sein ??
Okay, ... manchmal wurden die ja auch weggelassen, ... soweit ich weiß   :3:


Auf jedenfall hast du da was schönes auf die Beine gestellt.  :gut:



"Schöne Grüsse aus der Westpfalz"
-Steffen-

Offline eydumpfbacke

  • Hauptfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 776
Re: Hawker Tempest Mk.V Series 2
« Antwort #2 am: 14. Januar 2022, 21:54 »
Gefällt mir
Gruß
Reinhart

Exercitatio potest omnia

Offline Steffen23

  • General
  • *
  • Beiträge: 4764
Re: Hawker Tempest Mk.V Series 2
« Antwort #3 am: 14. Januar 2022, 22:11 »
Hi Steffen,
DU hast mit dem Gitter recht, aber diese Maschine hatte sowas nicht, leider.
Die Tarnung habe ich maskiert.

Mit den zu dunklen Bildern hast Du recht, aber ich habe nicht mehr.
Sorry!

Danke für die Blümchen

Steffen  :1:
Man kann alles sagen - freundlich und mit Respekt .
Derzeit im Bau: SBD 5

Offline Nornagest

  • Major
  • *
  • Beiträge: 2326
Re: Hawker Tempest Mk.V Series 2
« Antwort #4 am: 15. Januar 2022, 09:26 »
Ich träume davon die von Airfix in 1:24 zu bauen.
Du hast mir mit dem Vogel wieder den Mund wässerig gemacht.

Der Flieger sieht toll aus. :biggrin:

Gruß
Achim
Ein paar Modelle wollt ich bauen. jetzt bin ich damit soweit im Rückstand, das ich wohl ewig klebe.

Offline Demolitian Man

  • Hauptgefreiter
  • *
  • Beiträge: 114
Re: Hawker Tempest Mk.V Series 2
« Antwort #5 am: 15. Januar 2022, 13:29 »
Saustark geworden der Britenvogel! :22:

Offline Rafael Neumann

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 6028
  • General
Re: Hawker Tempest Mk.V Series 2
« Antwort #6 am: 15. Januar 2022, 14:44 »
Hallo Steffen,

mit der Tempest hast Du wieder einen sehr schönen Flieger auf die Beine gestellt. Coole Farbgebung insgesamt, und die Streifen sind Dir doch sehr gut gelungen.
Schöne Arbeit, gefällt mir sehr gut ...  :gut:

Schöne Grüße
Rafael
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

Offline Klaus Lotz

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 7870
  • General
Re: Hawker Tempest Mk.V Series 2
« Antwort #7 am: 15. Januar 2022, 19:42 »
Hallo Steffen,

wirklich gut gelungen, Deine Tempest. Nicht zu sehr gealtert, gefällt mir.

Gruß

Klaus
Rettet die Wälder, esst mehr Biber

Offline Steffen23

  • General
  • *
  • Beiträge: 4764
Re: Hawker Tempest Mk.V Series 2
« Antwort #8 am: 15. Januar 2022, 20:24 »
Auch hier mein bester Dank an alle!!
@Achim: Wenn Du die Tempest in 1:24 baust will ich aber sowas von einen Baubericht sehen!!!!

Aber hallo!!!! :37: :10:

Bleibt gesund!
Steffen  :1:
Man kann alles sagen - freundlich und mit Respekt .
Derzeit im Bau: SBD 5

Offline Obi53

  • Unteroffizier
  • *
  • Beiträge: 353
Re: Hawker Tempest Mk.V Series 2
« Antwort #9 am: 15. Januar 2022, 21:07 »
Hi,

richtig schön diese Brittin :37:

Gefällt mir sehr gut.

Gruß
Frank
Echte Modellbauer werden SIEBEN,  danach wachsen sie nur noch.

-Schöne Grüße aus der Nordwestpfalz-

-Gruß Frank-

Offline michel2827

  • Oberleutnant
  • *
  • Beiträge: 1325
Re: Hawker Tempest Mk.V Series 2
« Antwort #10 am: 16. Januar 2022, 12:18 »
Ein weiterer sehr gelungener Flieger von dir Steffen. also ich weiß garnicht was du mit den Invasionsstreifen hast die sehen sehr gelungen aus. Laterung und Lackierung sehen auch Top aus.
Der Bausatz ist schon ne Wucht. Hört sich schon mal gut an, das der sehr gut zu bauen ist. Ich habe das Schätzchen auch, allerdings in der Royal Class Edition. Da werde ich das Vergnügen habe den gleich 2x bauen zu können.
Gruß Carsten

Valar Morghulis