Autor Thema: FW190 A8/R2 "Sturmbock" von Eduard  (Gelesen 685 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Steffen23

  • General
  • *
  • Beiträge: 4764
FW190 A8/R2 "Sturmbock" von Eduard
« am: 29. Dezember 2021, 18:55 »
Hallo Forengemeinde,

einen meiner vor einiger Zeit begonnenen Bausätze habe ich noch fertig bekommen:
Eduards Profipack FW190 A8/R2 als "Sturmbock" der 5./JG301 Mai 1945.

Der Bau ist einfach ein Genuß, auch wenn hier der Erbauer dem Bausatz nicht immer gerecht wurde.
OOB, lackiert mit Gunze, gealtert mit Ölfarben, wobei ich hier mal etwas weiter als sonst genangen bin, was man aber nicht unbedingt auf den Bildern sieht.
Ich habe bei nahezu allen Decals den Überstand vorweg weggeschnitten. Und doch hatte ich mit den sehr feinen Dingern so meine liebe Not. Besonders die Balkenkreuze an der Rumpfseite sind tückisch, muss man das Dunkelgrau im Kreuz vorab lackieren ( aber keine Schablone dazu beiliegend.) Und ohne Überstand /Trägerfilm klebte ich jeden Winkel der Balkenkreuze einzeln auf.... und prompt ist es nicht 100% gerade geworden.
Suuuper... :bonk:
Egal, auch wenn sie nicht perfekt ist finde ich diese Maschine recht schick.

Hier Bilders ( auch wenn Nahaufnahmen SO gemein sein können...  :down: ):


















Frage hierzu: Sind das im Fahrwerkschacht Löcher oder nur Vertiefungen gewesen?


Ich wünsche allen Betrachtern ein glückliches, gesundes neues Jahr 2022!!

Horrido,
Steffen  :1:
Man kann alles sagen - freundlich und mit Respekt .
Derzeit im Bau: SBD 5

Offline Obi53

  • Unteroffizier
  • *
  • Beiträge: 353
Re: FW190 A8/R2 "Sturmbock" von Eduard
« Antwort #1 am: 30. Dezember 2021, 10:16 »
Hallo Steffen,

dein  Sturmbock gefällt mir richtig gut :ThumbUp:
Die alterung finde ich Persönilch richtig gelungen, nicht zu viel und nicht zu wenig.
Zu deiner Frage, im Fahrwerkschacht wo die Reifen zum liegen kommen das waren vertiefungen keine Löcher.
Das wurde gemacht damit das Blech stabiler wird.

Nochmals echt chic dein Bock :zwinker:

Gruß
Frank
Echte Modellbauer werden SIEBEN,  danach wachsen sie nur noch.

-Schöne Grüße aus der Nordwestpfalz-

-Gruß Frank-

Offline Rafael Neumann

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 6028
  • General
Re: FW190 A8/R2 "Sturmbock" von Eduard
« Antwort #2 am: 30. Dezember 2021, 13:08 »
Hallo Steffen,

wieder ein Flieger von Dir, und wieder ein gelungener Bau - wie ich finde.
Die Lackierung ist insgesamt stimmig, die Alterung nicht übertrieben - so soll es sein.
Gefällt mir sehr gut ...  :gut:

Schöne Grüße
Rafael
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

Offline Steffen23

  • General
  • *
  • Beiträge: 4764
Re: FW190 A8/R2 "Sturmbock" von Eduard
« Antwort #3 am: 30. Dezember 2021, 15:48 »
Freut mich dass der Vogel euch gefällt,
und Danke für die Erklärung, Frank! Dann bohre ich die Löcher eben nicht auf..... :denk:

Guten Rutsch,
Steffen  :1:
Man kann alles sagen - freundlich und mit Respekt .
Derzeit im Bau: SBD 5

Offline Klaus Lotz

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 7870
  • General
Re: FW190 A8/R2 "Sturmbock" von Eduard
« Antwort #4 am: 30. Dezember 2021, 20:33 »
Hallo Steffen,

gelungener Vogel. Alles Andere wurde ja schon von den Kollegen gesagt.
Klasse Arbeit.

Gruß

Klaus
Rettet die Wälder, esst mehr Biber

Offline Steffen23

  • General
  • *
  • Beiträge: 4764
Re: FW190 A8/R2 "Sturmbock" von Eduard
« Antwort #5 am: 08. Januar 2022, 14:19 »
 :5:
Man kann alles sagen - freundlich und mit Respekt .
Derzeit im Bau: SBD 5

Offline Salamander

  • Hauptfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 747
Re: FW190 A8/R2 "Sturmbock" von Eduard
« Antwort #6 am: 10. Januar 2022, 21:04 »
die 190 weiß zu gefallen
Das Leben ist zu kurz für schlechte Bausätze.
(K)leben und (k)leben lassen.

Offline roter Hahn

  • Hauptfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 742
    • http://www.jg300.de
Re: FW190 A8/R2 "Sturmbock" von Eduard
« Antwort #7 am: 15. Januar 2022, 21:34 »
 :10: Schöne Arbeit und irgendwie  :22:

Hier das Original dazu:


 :ThumbUp:
Hals und Beinbruch! Roter Hahn