Autor Thema: Chance Vought F4U-1 Corsair VF-17 USS Bunkerhill  (Gelesen 310 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline michel2827

  • Leutnant
  • *
  • Beiträge: 1243
Chance Vought F4U-1 Corsair VF-17 USS Bunkerhill
« am: 10. Oktober 2021, 11:55 »
So ich habe mal wieder einen Flieger fertig bekommen. Diesmal habe ich eine F4U-1 Corsair von Tamiya gebaut. Diesen Bausatz habe ich auch auf dem Revell Werksverkauf für nen Appel und nen Ei erstanden. Gebaut wurde aus der Box. Da der Bausatz von 1996 ist erwartet also kein Detailfeuerwerk.
Der Bau der Corsair ging trotz des Alters gut von der Hand. Kleinere Spachtel- und Schleifarbeiten waren nur da notwendig, wo die Rumpfhälften zusammen geklebt wurden. Sonst war die Passgenauigkeit gut. Lackiert und gealtert wurde mit Gunze Aqueos Farben und Ölfarben.
Wo ich noch Verbesserungsbedarf habe sind die Lackchippings. Da tue ich mich bei Propellermaschinen jedes Mal schwer. Das werde ich beim nächsten Flieger besser machen. Nachdem die Corsair fertig war habe ich noch eine kleine Base gebaut. Das Holzdeck der USS Bunkerhill. Die Tie Down Leisten habe ich im CAD gezeichnet und ein befreundeter Modellbauer hat sie mir dann im 3D Druck ausgedruckt.























Gruß Carsten

Valar Morghulis

Offline Demolitian Man

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 61
Re: Chance Vought F4U-1 Corsair VF-17 USS Bunkerhill
« Antwort #1 am: 10. Oktober 2021, 13:24 »
Hallo Carsten,

mir gefällt deine Corsair echt super, auch die Präsentation ist dir gelungen. :ThumbUp:

Offline Floriansjünger

  • Stabsgefreiter
  • *
  • Beiträge: 153
Re: Chance Vought F4U-1 Corsair VF-17 USS Bunkerhill
« Antwort #2 am: 10. Oktober 2021, 21:38 »
Hallo Carsten,

also ich finde deine Chippings eigentlich ganz gut gelungen. Etwas viele insgesamt, aber die individuellen Kratzer gefallen mir gut.  :7:
Ich hätte zwar ein blaues Deck erwartet, aber das ist ein winziges, vernachlässigbares Detail.

Schöne Grüße,
Matthias
Ich bin Modellbauer, kein Fotograf!

Offline Christian1970

  • Oberstabsgefreiter
  • *
  • Beiträge: 268
Re: Chance Vought F4U-1 Corsair VF-17 USS Bunkerhill
« Antwort #3 am: 11. Oktober 2021, 08:59 »
Sehr schöne Maschine und klasse gebaut und gealtert. Gefällt mir echt gut.  :gut:

Gruß Christian  :1:

Offline michel2827

  • Leutnant
  • *
  • Beiträge: 1243
Re: Chance Vought F4U-1 Corsair VF-17 USS Bunkerhill
« Antwort #4 am: 11. Oktober 2021, 19:34 »
Danke Jungs  :5: 
Freut mich das euch die Corsair gefällt.
@Floriansjünger mein Fehler. Bei der nächsten Maschine werde ich drauf achten. Habe da noch ein paar Pazifik Flieger im Lager
Gruß Carsten

Valar Morghulis

Offline Steffen23

  • General
  • *
  • Beiträge: 4613
Re: Chance Vought F4U-1 Corsair VF-17 USS Bunkerhill
« Antwort #5 am: 11. Oktober 2021, 21:32 »
Sehr schicke Corsair, die Alterung der Farben ist Dir besonders gut gelungen!
Zu den Chipps: Ja, ein bisserl kleiner / feiner wäre noch besser, aber auch so kommt es ganz gut.
Einzig dass die Seitenruder aus Holz waren und Großteile des Außenflügels stoffbespannt waren und so dort die Kratzer anders aussehen sollten möchte ich hier anfügen.

Und dann hoffe ich dass meine Corsair von HobbyBoss genauso schick wird.....

So Long  :gut: Steffen 
Man kann alles sagen - freundlich und mit Respekt .

Offline Klaus Lotz

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 7832
  • General
Re: Chance Vought F4U-1 Corsair VF-17 USS Bunkerhill
« Antwort #6 am: 12. Oktober 2021, 18:29 »
Hallo Carsten,

schöne abgeranzte Corsair. Sieht wirklich klasse aus. Das einzige was mir nicht ganz so gefällt ist, dass die die Klappstellen der Flügel und die Radkästen wie frisch lackiert aussehen. Die werden zwar nicht ganz so in Mitleidenschaft gezogen wie die Aussenhaut,  aber ie werden doch, alleine schon von der Seeluft, auch stark beeinflusst.
Super Modell.

Gruß

Klaus
« Letzte Änderung: 13. Oktober 2021, 18:45 von Klaus Lotz »
Rettet die Wälder, esst mehr Biber

Offline michel2827

  • Leutnant
  • *
  • Beiträge: 1243
Re: Chance Vought F4U-1 Corsair VF-17 USS Bunkerhill
« Antwort #7 am: 12. Oktober 2021, 19:25 »
Danke Steffen, Danke Klaus  :5:
Freut mich natürlich immer wenn der Flieger gut ankommt und es positive Kommentare gibt, bzw. auch Sachen angesprochen werden, die in einem selber nicht so ins Auge fallen, weil man nach ner Zeit einfach Betriebsblind ist. Deshalb Danke Klaus für den Hinweiß mit den Radkästen und den Klappstellen und Danke Steffen für den hinweiß mit der Stoffbespannung.  :5:




Gruß Carsten

Valar Morghulis