Autor Thema: Neues Fahrgestell für den Einheitsdiesel von IBG  (Gelesen 568 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Nornagest

  • Stabshauptmann
  • *
  • Beiträge: 2116
    • http://
Neues Fahrgestell für den Einheitsdiesel von IBG
« am: 24. April 2021, 20:08 »
Hallo Forum,

heute kam das Buch von Nuts&Bolts Einheitsdiesel Vol42. Da gab es Umbauten und Sonderaufbauten en masse.


Aber zuerst muss dies Problem mit dem Fahrgestell gelöst werden. Startschuss ist gefallen..das Dio muss weiter warten.
Vielleicht hat der Eine oder Andere ja auch Probleme mit dem IGB Modell. Tony Greenland schrieb, er würde kein IGB mehr bauen wollen  :lol:

Gruß
Achim
Ein paar Modelle wollt ich bauen. jetzt bin ich damit soweit im Rückstand, das ich wohl ewig klebe.

Offline Nornagest

  • Stabshauptmann
  • *
  • Beiträge: 2116
    • http://
Re: Neues Fahrgestell für den Einheitsdiesel von IBG
« Antwort #1 am: 27. April 2021, 16:31 »
Als erstes bau ich das zusammen was IGB für den Einheitsdiesel vorgibt.
Der Bausatz erinnert mich stark an die 70er des letzten Jahrtausend, was Qualität und Details angeht. Teilweise hatte ich wirklich meine Not die Teile vom Gußast zu trennen.
Ein Miniteil aber von 3 Seiten angegossen. Für den Fall das es jemand nachbaut, unbedingt bei den Teilen auf Einbaurichtung und Position achten. Dinneren Bleche habe ich falsch rum eingebaut. Aber da ich das Chassis als Anschauung brauche, habe ich das so gelassen




Gruß
Achim
Ein paar Modelle wollt ich bauen. jetzt bin ich damit soweit im Rückstand, das ich wohl ewig klebe.

Offline Steffen.B.

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 2926
  • Oberstleutnant
Re: Neues Fahrgestell für den Einheitsdiesel von IBG
« Antwort #2 am: 27. April 2021, 16:51 »
Oh. Es geht los. Bin in jedem Fall sehr gespannt, wie du hier heran gehst und wo die Reise hin geht.
Es kann im Ergebnis ja nur besser werden als das was IBG offeriert.  :zwinker:

Offline Nornagest

  • Stabshauptmann
  • *
  • Beiträge: 2116
    • http://
Re: Neues Fahrgestell für den Einheitsdiesel von IBG
« Antwort #3 am: 27. April 2021, 19:16 »
Ja ..Das wird nicht schwierig. Ich mach später mal Vergleichsfotos.
Ein paar Modelle wollt ich bauen. jetzt bin ich damit soweit im Rückstand, das ich wohl ewig klebe.

Offline Nornagest

  • Stabshauptmann
  • *
  • Beiträge: 2116
    • http://
Re: Neues Fahrgestell für den Einheitsdiesel von IBG
« Antwort #4 am: 28. April 2021, 09:20 »
Hallo,

jetzt werde ich erstmal alle Beteiligten vorstellen. Das habe ich in der Eile ja ganz vergessen.







Bis zu dieser Baustufe werde ich den Rahmen ersetzen.  Vielleicht auch noch dann das eine oder andere Bauteil.
Aber das ist das primäre Ziel. Dahin soll die Reise gehen.
In 3D-Druck werde ich vielleicht auch noch einen Bericht aufmachen. Mal sehen, im Moment habe ich noch keine Idee wie das aussehen soll.

Ein paar Modelle wollt ich bauen. jetzt bin ich damit soweit im Rückstand, das ich wohl ewig klebe.

Offline Steffen.B.

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 2926
  • Oberstleutnant
Re: Neues Fahrgestell für den Einheitsdiesel von IBG
« Antwort #5 am: 28. April 2021, 10:28 »
Wie ein Bericht zum entwickeln des 3D Druck aussehen soll ... ehrlich keine Ahnung. Ich denke es sollte genügen, hier in dem Baubericht einfach Vergleichsfotos von ICM Bauteil/Baugruppe und dem 3D Druck zu zeigen.  :3:

Offline Rafael Neumann

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 5661
  • General
Re: Neues Fahrgestell für den Einheitsdiesel von IBG
« Antwort #6 am: 28. April 2021, 13:52 »
Genauso würde ich das auch gerne sehen wollen. Ab und an ein paar Screenshots der technischen Zeichnungen / Entwürfe dazu, dann sollte das passen - dass Du es kannst, hast Du ja bereits bewiesen.
Bin gespannt.

Schöne Grüße
Rafael
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

Offline Nornagest

  • Stabshauptmann
  • *
  • Beiträge: 2116
    • http://
Re: Neues Fahrgestell für den Einheitsdiesel von IBG
« Antwort #7 am: 30. April 2021, 11:56 »
Hallo,

so es geht los mit CAD. Soweit,so gut.



Gruß
Achim
Ein paar Modelle wollt ich bauen. jetzt bin ich damit soweit im Rückstand, das ich wohl ewig klebe.

Offline Nornagest

  • Stabshauptmann
  • *
  • Beiträge: 2116
    • http://
Re: Neues Fahrgestell für den Einheitsdiesel von IBG
« Antwort #8 am: 11. Mai 2021, 11:18 »
Hallo Leute,

es geht voran. Aber im Moment leider nunr langsam.
Es ist müßig euch mit Details zu langweilen. Aber ich habe meine CAD Software auf einen neuen Rechner transferiert mit Blut, Schweiss und Tränen. Ach ja. und Geld natürlich.
Lizensen mussten umgeschrieben werden. Das dauert ...........



Aber jetzt gehts wieder voran. Die Radaufhängung für hinten ist fast fertig. Fehlen noch die Federn, Schrauben und Kleinteile.

Gruß
Achim
Ein paar Modelle wollt ich bauen. jetzt bin ich damit soweit im Rückstand, das ich wohl ewig klebe.

Offline Steffen.B.

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 2926
  • Oberstleutnant
Re: Neues Fahrgestell für den Einheitsdiesel von IBG
« Antwort #9 am: 12. Mai 2021, 09:29 »
Ich habe absolut keine Vorstellung davon, was da an Arbeit und Herzblut drin steckt.
Aber das schaut phantastisch aus. Absolut kein Vergleich zu den Bausatz-Teilen.  :10:

 :5: :5: :5:

 :pop:

Offline Nornagest

  • Stabshauptmann
  • *
  • Beiträge: 2116
    • http://
Re: Neues Fahrgestell für den Einheitsdiesel von IBG
« Antwort #10 am: 12. Mai 2021, 12:53 »
Sooo,
jetzt mit Federn und den Fängern...das wird bestimmt lustig das nachher zu drucken  :teufel:
Oh man



Gruß
Achim
Ein paar Modelle wollt ich bauen. jetzt bin ich damit soweit im Rückstand, das ich wohl ewig klebe.

Offline Steffen.B.

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 2926
  • Oberstleutnant
Re: Neues Fahrgestell für den Einheitsdiesel von IBG
« Antwort #11 am: 12. Mai 2021, 12:56 »
Kann man so komplexe Strukturen überhaupt an einem Stück drucken ? (Fragt ein Unwissender)

Offline Rafael Neumann

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 5661
  • General
Re: Neues Fahrgestell für den Einheitsdiesel von IBG
« Antwort #12 am: 12. Mai 2021, 15:05 »
Oder kann man das in "Baugruppen" aufteilen ? - fragt ein zweiter Unwissender.  :pffft:
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

Offline Nornagest

  • Stabshauptmann
  • *
  • Beiträge: 2116
    • http://
Re: Neues Fahrgestell für den Einheitsdiesel von IBG
« Antwort #13 am: 12. Mai 2021, 16:23 »
Hallo ihr beiden,

ja das werde ich wohl aufdröseln müssen. Ist jetzt bei der Konstruktion schon grob vorgenommen worden. Aber ihr wisst ja, :teufel: der Teufel ist ein Eichhörnchen.
Ein paar Modelle wollt ich bauen. jetzt bin ich damit soweit im Rückstand, das ich wohl ewig klebe.

Offline Nornagest

  • Stabshauptmann
  • *
  • Beiträge: 2116
    • http://
Re: Neues Fahrgestell für den Einheitsdiesel von IBG
« Antwort #14 am: 15. Mai 2021, 17:17 »
Eine Baugruppe stell ich jetzt so zusammen.

Ich teste die mal, wie sich das drucken lässt, um überhaupt mal ein Gefühl dafür zu bekommen.




Gruß
Achim
Ein paar Modelle wollt ich bauen. jetzt bin ich damit soweit im Rückstand, das ich wohl ewig klebe.