Autor Thema: Dodge WC-51 mit 75mm Recoilless Rifle in Korea  (Gelesen 434 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline daleil

  • Generalleutnant
  • *
  • Beiträge: 4099
    • http://www.daleil.de
Dodge WC-51 mit 75mm Recoilless Rifle in Korea
« am: 18. April 2021, 22:43 »
Hallo zusammen!

Da sich mein Korea-Chaffee mit großen Schritten der Fertigstellung nähert (vier Wochen Quarantäne sei Dank  :pffft: ) habe ich mir gedacht, zur Abwechslung auch mal wieder einen Baubericht zu machen.
Und schon lange habe ich mir vorgenommen nochmal einen WC-51 zu bauen. Und im Tankograd Technical Manual Nr. 6031 "U.S. WW II Dodge 3/4-ton 4x4 WC-51 & WC-52 Weapons Carrier" gibt es gleich zwei weitere tolle Vorlagen (neben dem Bild welches ich als Vorlage für meinen WC-52 genommen habe). Zum Einen die WC-51/52 welche die amerikanischen Airborne-Units zur Überquerung des Rheins genommen haben (mit britischen 6Pfünder Airbourne-PAKs) sowie den WC-51/52 mit dem 75mm Recoilless Rifle in Korea.
Und das Verlangen nach letzterem ist im Moment deutlich größer - wobei auch natürlich die Paratrooper-Variante schon zusammengesammelt ist.

Leider gibt es aber nur sehr wenige Fotos von dem Weapons Carrier in dieser Konfiguration in Korea. Die zwei aus dem Buch sowie eines, welches über Googles artsandculture.com online in einer sehr hohen Auflösung zu sehen ist, fotografiert von Carl Mydans:
https://g.co/arts/9CdkHv2nncnRmNh38
Wenn also durch Zufall noch jemand weitere Bilder hat, immer her damit!


Alle Zutaten liegen bereit:


Prinzipiell ist der Bausatz von AFV-Club (ehemals Skybow und mittlerweile sind die Formen 20 Jahre alt!) auch direkt aus der Schachtel zu bauen! Aber ich muss da einfach noch mehr rausholen und tausche deswegen die Räder gegen wirklich wunderschöne Resinteile von DEFModel, welche auch über die Herstelleraufdrucke verfügen, sowie den Eduard-Ätzteilsatz und die Archer Transfers. Als ganz besonderes Schmankerl hatte ich mir mal die Zurrösen von TMD beschafft, die den einzigen wirklichen Schwachpunkt des Bausatzes wunderbar ersetzen (zugegeben, im Ätzteilsatz ist hierfür ebenfalls Ersatz vorhanden).
Und das Recoilless Rifle gibt es zum Glück von LZ Models.


Das war auch schon der Beginn. Ich hoffe das ich die ersten Bilder vom Bau am nächsten Wochenende zeigen kann.



Gruß
daleil
« Letzte Änderung: 19. April 2021, 22:20 von daleil »
www.daleil.de

Lebenslang Grün-Weiß!

Offline Steffen.B.

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 2926
  • Oberstleutnant
Re: Dodge WC-51 mit 75mm Recoilless Rifle in Korea
« Antwort #1 am: 19. April 2021, 06:47 »
Ich seh' nix, egal mit welchem Browser.  :down:

Offline Army66

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 19
Re: Dodge WC-51 mit 75mm Recoilless Rifle in Korea
« Antwort #2 am: 19. April 2021, 09:38 »
Moin
Das wird bestimmt wieder ein klasse Modell. Sieht jetzt nach ersten Informationen, nicht nach großem Umbau aus!! Leichtgeschütz auf CAl.30 Lafette ?? Sehe aber dennoch Rein.

  Roger

Offline michel2827

  • Leutnant
  • *
  • Beiträge: 1196
Re: Dodge WC-51 mit 75mm Recoilless Rifle in Korea
« Antwort #3 am: 19. April 2021, 19:05 »
Puh 4 Wochen Quarantäne ist hart. Hoffe das wir das Endergebniss des Chaffes bald betrachten dürfen.
Jetzt zurück zum eigentlichen Thema. schön das du uns mit einem Baubericht am Dodge Bau teilhaben lässt. Ich schaue natürlich gerne zu.
Gruß Carsten

Valar Morghulis

Offline Rafael Neumann

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 5661
  • General
Re: Dodge WC-51 mit 75mm Recoilless Rifle in Korea
« Antwort #4 am: 19. April 2021, 20:03 »
Maiks Bauberichte ?
Immer gerne gesehen und da bleibe ich dabei, wobei die WC-51/52-Variante bestimmt auch interessant wäre.

Schöne Grüße
Rafael
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

Offline Steffen.B.

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 2926
  • Oberstleutnant
Re: Dodge WC-51 mit 75mm Recoilless Rifle in Korea
« Antwort #5 am: 19. April 2021, 22:50 »
Yippie ! Jetzt sehe ich auch was !  :10:  :22:

Offline Nornagest

  • Stabshauptmann
  • *
  • Beiträge: 2116
    • http://
Re: Dodge WC-51 mit 75mm Recoilless Rifle in Korea
« Antwort #6 am: 20. April 2021, 08:15 »
Wow,

da fährt aber jemand schweres Geschütz auf. Es sollte mich nicht wundern, wenn der Bausatz da noch kleinste Posten in der großen Rechnung ist :lol:
Aber das hindert mich nicht Platz zu nehmen. :pop:
Gruß
Achim

Ein paar Modelle wollt ich bauen. jetzt bin ich damit soweit im Rückstand, das ich wohl ewig klebe.

Offline richtfunker

  • Oberstabsgefreiter
  • *
  • Beiträge: 202
Re: Dodge WC-51 mit 75mm Recoilless Rifle in Korea
« Antwort #7 am: 20. April 2021, 13:48 »
Hallo daleil,

es ist sowieso schon eine Materialschlacht, aber dürfte ich noch einen Kühlergrill von Rescue Models dazu empfehlen? War eine Empfehlung von Steffen.B.

Habe den Bausatz letzte Woche auch gekauft und möchte zumindest dieses Teil aufwerten. Wenn ich bei Rescue bestelle, nehme ich gleich welche für Studebaker und CCKW mit. Bei den Reifen von DEF bin ich noch am hadern...

VG
Christoph

Offline daleil

  • Generalleutnant
  • *
  • Beiträge: 4099
    • http://www.daleil.de
Re: Dodge WC-51 mit 75mm Recoilless Rifle in Korea
« Antwort #8 am: 25. April 2021, 15:40 »
Hallo zusammen!

Freut mich das der Baubericht doch den einen oder anderen Zuschauer angelockt hat. Das Bilderproblem hab ich übrigens jetzt auch wohl endültig gelöst.

@Army66
Exakt, das wird kein großer Umbau. Die vorhandene Lafette kann auch genutzt werden, da wird dann die große Wumme einfach draufgepappt.

@Nornagest
Du hast nicht unrecht. Die Reifen sind genauso teuer wie der Bausatz, knapp 20 Euro. Das Recoilles Rifle hat knapp 15 Euro gekostet.


Habe dann gestern endlich Zeit gefunden ein wenig am WC-51 anzufangen. Das Chassis ist recht schnell zusammengebaut, nennenswerte Probleme gibt es nicht. Ätzteile für den Kühlergrill und die hinteren Bumper stammen aus dem Ätzteilsatz. Sind aber jeweils kein Muss. Ein Muss ist lediglich das Aufbohren des Auspuffs:




Man kann die Verkabelung der Rücklichter und des Stromanschlusses für den Anhänger noch ganz gut ergänzen. Die sind auch am fertigen Modell noch zu sehen.


Das war es dann auch schon fürs erste Update!



Gruß
daleil
www.daleil.de

Lebenslang Grün-Weiß!

Offline Army66

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 19
Re: Dodge WC-51 mit 75mm Recoilless Rifle in Korea
« Antwort #9 am: 28. April 2021, 14:55 »
Ja die  AFV Modelle sind das Novum für diese Fahrzeuge. Obwohl ,wie du Schreibst schon 20 Jahre Alt, um Meilen besser wie Italeri/Testor/Airfix/Max/Perless Reihe.

Offline michel2827

  • Leutnant
  • *
  • Beiträge: 1196
Re: Dodge WC-51 mit 75mm Recoilless Rifle in Korea
« Antwort #10 am: 01. Mai 2021, 18:43 »
schön, ein erstes Update. Der Leiterrahmen sieht vielversprechend aus.  :ThumbUp:
Gruß Carsten

Valar Morghulis