Autor Thema: Unterrumpf schwarz He-111?  (Gelesen 422 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Steffen23

  • General
  • *
  • Beiträge: 4563
Unterrumpf schwarz He-111?
« am: 24. Februar 2021, 18:09 »
Hallo ihr Fachmänners!

Als 1940 nach der Luftschlacht um England ging ja die LW zu Nachtangriffen auf die Insel über.
Die Bomber wie die He-111 wurden dazu ja erstmal nur provisorisch "umgetarnt", in dem man wohl die hellblaue Unterseite der Maschinen schwarz färbte. Ich las mal vor ewiger Zeit dass das sogar mit Ruß gemacht worden sei...
Leider finde ich im Net kein deutliches Foto einer so getarnten Maschine.
Frage daher:
War das Schwarz schön ordentlich aufgesprüht worden?
Hat man die Farbkante Hellblau/Grün beibehalten oder hat man das Schwarz höher gezogen?
War diese schwarze Farbe haltbar oder guckte ( ähnlich dem wasserlöslichen Weiß der Wintertarnung ) bald schon die Unterfarbe wieder durch?
Was war mit den Hoheitszeichen? Wurden die gänzlich übermalt?

Lauter Fragen - ich hoffe auf eure Antworten  :22:

Alles Gute & Danke fürs Grübeln
Steffen  :1:     
Man kann alles sagen - freundlich und mit Respekt .

Offline Enigma

  • Stabshauptmann
  • *
  • Beiträge: 2031
Re: Unterrumpf schwarz He-111?
« Antwort #1 am: 24. Februar 2021, 22:09 »
Hallo Steffen

Welches Geschwader und welchen Zeitraum hast du ins Auge gefaßt? (September 40-Mai 41)? Dies ist relativ wichtig um gezielt nach Bildern zu suchen.

Enigma :biggrin:
-

Offline Steffen23

  • General
  • *
  • Beiträge: 4563
Re: Unterrumpf schwarz He-111?
« Antwort #2 am: 25. Februar 2021, 07:52 »
Hallo Robert,
Da meine paar Bücher zu diesem Thema vor Jahren ins Altpapier gingen kann ich jetzt nicht so aus der Pistole schießen WANN genau die LW mit den Nachtangriffen auf GB begannen ... Coventry war Nov.‘40... also ab September 1940

Danke
Steffen
Man kann alles sagen - freundlich und mit Respekt .