Autor Thema: DL-44 Blaster  (Gelesen 458 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Christian1970

  • Oberstabsgefreiter
  • *
  • Beiträge: 216
DL-44 Blaster
« am: 10. Februar 2021, 08:28 »
Mal was ganz anderes bei mir für Zwischendurch.
Da ich schon immer den Han Solo Blaster DL-44 haben wollte, aber immer zu geizig für was ordentliches war, habe ich jetzt bei dem Spielzeug zugeschlagen. Und als Modellbauer will man ja auch was zu tun haben.
Das Teil steht bei Star Wars Fans hoch im Kurs weil man es leicht in was gutes verwandeln kann. Daher schwanken die Preise von gut, da habe ich zugeschlagen, bis bekloppt.
So sieht das Teil noch aus.

Auf den ersten Blick ist es wohl wirklich nicht viel Arbeit daraus was schönes zu machen. Keine Ahnung, wie lange ich brauchen werde, da ich den Blaster nebenbei bearbeite, wenn was anderes zB. trocknet.
Er besteht aus zwei Hälften und hat daher einen kleinen Spalt, den ich schon abgeschliffen habe. Ebenso habe ich die Prägungen abgeschliffen und die Spalten schon zum Teil verspachtelt.
Mal schauen, was dabei herauskommt.

Gruß Christian  :1:

Offline Christian1970

  • Oberstabsgefreiter
  • *
  • Beiträge: 216
Re: DL-44 Blaster
« Antwort #1 am: 28. März 2021, 08:26 »
Mittlerweile habe ich an der Mündung die Löcher aufgebohrt.


Dann habe ich den Blaster grundiert.


Die ersten Alterungsspuren sind drauf.


Gruß Christian  :1:

Offline Steffen23

  • General
  • *
  • Beiträge: 4563
Re: DL-44 Blaster
« Antwort #2 am: 31. März 2021, 22:05 »
Hi Christian,
schon erstaunlich was für Sachen es gibt.
Vergleicht man das erste Bild mit dem letzten muss man schon mal ne Runde applaudieren! :7:

Sieht schon viel echter aus!!!

Eine C96 mit nahezu integriertem Pistol-scope und einer irren MG-42 Mündungsbremse...
die hatten damals Ideen :teufel: 

Hau rein
Steffen :1:
Man kann alles sagen - freundlich und mit Respekt .

Offline Christian1970

  • Oberstabsgefreiter
  • *
  • Beiträge: 216
Re: DL-44 Blaster
« Antwort #3 am: 01. April 2021, 08:07 »
Hi Christian,
schon erstaunlich was für Sachen es gibt.
Vergleicht man das erste Bild mit dem letzten muss man schon mal ne Runde applaudieren! :7:

Sieht schon viel echter aus!!!

Eine C96 mit nahezu integriertem Pistol-scope und einer irren MG-42 Mündungsbremse...
die hatten damals Ideen :teufel: 

Hau rein
Steffen :1:

Ja, die Special effects Leute haben schon tolle Waffen gezaubert. Ich hatte die Idee für den DL-44 ja schon lange. Ich hatte auch überlegt, mir eine Deko C96 + Scope zu kaufen, aber die Preise, wenn man überhaupt eine bekommt, sind wahnsinnig.
Als Filmrepro ist man für eine gute auch schon zwischen 150 und 300 Euro.
Und so wie jetzt kostet mich das ganze 24,95 plus die Zeit und das bisschen Farbe.

Gruß Christian  :1: