Autor Thema: Civilian ZS-55AM - mehr ziviler Bergespaß geht kaum ...  (Gelesen 6833 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Nornagest

  • Stabshauptmann
  • *
  • Beiträge: 2183
    • http://
Re: Civilian ZS-55AM - mehr ziviler Bergespaß geht kaum ...
« Antwort #75 am: 06. Juli 2021, 08:20 »
 :pop:  Man schaut und staunt.  :ThumbUp:
Ein paar Modelle wollt ich bauen. jetzt bin ich damit soweit im Rückstand, das ich wohl ewig klebe.

Offline Rafael Neumann

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 5805
  • General
Re: Civilian ZS-55AM - mehr ziviler Bergespaß geht kaum ...
« Antwort #76 am: 06. Juli 2021, 20:39 »
Sorry, kleiner "Ausrutscher" auf eine andere Baustelle - aber halt mit Farbe, sogar zwei, denn das Fahrgestell ist ja inzwischen "ergrünt".  :pffft:
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

Offline Rafael Neumann

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 5805
  • General
Re: Civilian ZS-55AM - mehr ziviler Bergespaß geht kaum ...
« Antwort #77 am: 18. Oktober 2021, 19:48 »
Hallo zusammen,

nach längerer Pause auch hier wieder ein kleines Lebenszeichen. Nachdem mir Klaus freundlicherweise einen SLA APC-54 überlassen hatte und die Fallstricke der Miniart T-54/55 gerade noch präsent waren, konnte ich nicht widerstehen und habe diesen angefangen - zumindest ein Bild davon ist ja bei den Projekten gelandet. Aber jetzt ist erst einmal Schluss damit und es geht hier ein wenig weiter. Eigentlich bin ich ja multitaskingfähig, also ich kann durchaus mehrere Dinge gleichzeitig vergessen, aber der Legend-Umbau verdient einfach wieder ein wenig mehr an Aufmerksamkeit.

Bisher habe ich noch keine vernünftige Lösung für das Löten der Scheinwerferabdeckungen gefunden. Die Bausatzteile aus Plastik sind da leider nicht zu gebrauchen, weil die Scheinwerfer beim Umbau nicht auf der schrägen vorderen Panzerung, sondern auf den Kotflügeln bzw. Aufbau befestigt sind. Aber aktuell funktioniert bei mir wohl die Löterei nicht, weil meine Kupferdrähte irgendwie beschichtet sind; also muss ich die entweder sauber bekommen oder ich versuche es mit Silberdraht. Bis dahin habe ich mich wieder einem Detail zugewendet, das am Heck des Fahrzeugs zu finden ist, nämlich die Seilführung der Winde. Legend sieht das folgendermaßen vor und basteln soll man das Ganze aus diesen zwei Teilen und ein wenig Draht - so weit der Plan:





Was dabei herauskommen soll, ist dann so ein Konstrukt - vielleicht nicht ganz so abbgeranzt:


(Quelle: PrimePortal)

Um auch hier wieder ein wenig die Arbeit zu erleichtern, habe ich mir den entsprechenden Teil der Anleitung massstabsgerecht ausgedruckt, so dass es nicht nur einfacher ist, die Positionen der Teile besser zuzuordnen, sondern man kann auch gleich das passende Maß für den Bogen abnehmen. Damit kann man dann schon etwas anfangen:



Die dazugehörigen 5 Resinteile werden versäubert und zusammengeklebt, und damit schaut das Ergebnis nach der "Hochzeit" schon annehmbar aus:







Demnächst kommt dieses Teil dann noch ans Heck, an dem aber noch ein paar Kleinigkeiten fehlen. Wie immer der Plan von Legend:



Dazu der aktuelle Stand der Umsetzung, ergänzt mit diesem kleinen Detail oben auf der seitlichen Umlenkung:





Ich hoffe, dass das nächste Update dann wieder ein wenig zügiger kommt - dann eventuell schon mit den Scheinwerferkäfigen. Außerdem müssen am Heck noch einige Details wie Schweißnähte ergänzt werden.
Schönen Dank für's Lesen, bleibt gesund
Rafael
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

Offline Viper013

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 447
    • Modellbaufreunde Saar-Pfalz
Re: Civilian ZS-55AM - mehr ziviler Bergespaß geht kaum ...
« Antwort #78 am: 19. Oktober 2021, 11:18 »

... wunderbarer detailierter Modellbau.

Macht einfach Spaß beim ankucken.  :gut: :gut:

"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen"
-Walter Röhrl-


Offline der55er

  • Oberfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 611
Re: Civilian ZS-55AM - mehr ziviler Bergespaß geht kaum ...
« Antwort #79 am: 23. Oktober 2021, 15:19 »
Schön, das es hier weitergeht.
 :gut:
Viele Grüße aus Ostthüringen