Autor Thema: Bronco Sd.Kfz.6 mit 3,7 cm Flak + Munitionsanhänger  (Gelesen 777 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline campingbaer66

  • Hauptfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 726
Bronco Sd.Kfz.6 mit 3,7 cm Flak + Munitionsanhänger
« am: 03. Februar 2021, 18:50 »
Hallo zusammen ,

Ist schon eine Weile her das ich ein Lebenszeichen hier von mir gegeben habe , aber es gibt mich noch  :37:.
Es gibt halt immer mal wieder Zeiten im Leben wo der Modellbau zurücktritt und anderen Hobbys Platz macht , in meinem Fall war es nach 5 Jahren in denen ich nur Flieger gebaut habe und davon fast ausschließlich Wingnut Bausätze so das mein Elan verebbt war.
Eine 1,5 Jahre lange Pause ohne Modellbau hat dann aber gereicht um den Reiz des Wiedereinstiegs zu spüren.
Diesmal sollte es aber kein Flieger werden sondern nach ewiger Zeit mal wieder etwas Heavy Metal  :10:.
Zum Üben erstmal zwei Tamiya Bausätze hergenommen , und siehe da es geht noch.

Genug der Vorgeschichte und ran an etwas mehr anspruchsvolleres ... die Bausätze von Bronco sind ja bekannt dafür nicht die anfängertauglichsten zu sein aber dafür mit vielen feinen Details zum vernünftigen Preis aufzuwarten.

Diesmal soll es eine Halbkette werden , das Sd.Kfz.6 mit der 3,7cm Flak. Dazu der passende Bausatz des Munitionsanhängers Sd.Ah.52.




Einziges Zubehör werden Quickwheel Lackierschablonen und ein Aber Rohr für die Flak sein.



Und los geht's ....

Gruß ,
Peter


Offline campingbaer66

  • Hauptfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 726
Re: Bronco Sd.Kfz.6 mit 3,7 cm Flak + Munitionsanhänger
« Antwort #1 am: 03. Februar 2021, 19:08 »
Am letzten Wochende angefangen , gibt es bisher noch nicht viel aber immerhin schon die ersten 3 Bauabschnitte zu sehen.

Begonnen wir mit dem Aufbau des Rahmens und Einbau von Getriebe und Winde.



Hier kann man anhand der Winde schon mal beispielhaft die sehr gute Detaillierung erkennen.



Die Detailverliebtheit bei Bronco ist schon toll und macht richtig Spaß auf mehr , hier ein Beispiel die 5 Kleinteile zum Bau einer Handkurbel die die Winde unterstützt.



Und die Kurbel dann am Heck des Fahrzeugs.



Direkt daneben kommen noch an jeder Seite zwei mikroskopisch kleine Teile , keine Ahnung was die sein sollen  :37:, aber klasse.





Auch die Anhängerkupplung sieht selbst im Makro gut aus , man beachte das kleine Hebelschen oberhalb der Kupplung das auch wieder aus zwei winzigen Teilen besteht.



Tanks und ein paar Kleinteile ergänzt.



Und der Motor ist auch schon fertig , Detaillierung finde ich hier gut aber nicht überragend. Da ich die Motorhaube aber geschlossen darstellen will mache ich hier auch keine großen Umstände.



wird bald fortgesetzt ....

Gruß ,
Peter

Offline Viper013

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 380
    • Modellbaufreunde Saar-Pfalz
Re: Bronco Sd.Kfz.6 mit 3,7 cm Flak + Munitionsanhänger
« Antwort #2 am: 03. Februar 2021, 21:04 »
Welcome back  :1:


Interessantes "Fliegerrunterschießgerät" hast du dir da vorgenommen.

Werde ich mal zukucken.


Gruß
Steffen
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen"
-Walter Röhrl-


Offline Nornagest

  • Stabshauptmann
  • *
  • Beiträge: 2116
    • http://
Re: Bronco Sd.Kfz.6 mit 3,7 cm Flak + Munitionsanhänger
« Antwort #3 am: 04. Februar 2021, 09:34 »
Hallo Campingbaer66,

ja, er lebt noch.... Gut ich nehm mal Platz.
Das SdKfz6 ist bei mir auch in der Warteschleife... Es gibt da einiges zu beheben. Ich empfehle dir dringenst das zu lesen.
Perth   :16:

Gruß
Achim
Ein paar Modelle wollt ich bauen. jetzt bin ich damit soweit im Rückstand, das ich wohl ewig klebe.

Offline campingbaer66

  • Hauptfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 726
Re: Bronco Sd.Kfz.6 mit 3,7 cm Flak + Munitionsanhänger
« Antwort #4 am: 04. Februar 2021, 10:22 »
Hallo Campingbaer66,

ja, er lebt noch.... Gut ich nehm mal Platz.
Das SdKfz6 ist bei mir auch in der Warteschleife... Es gibt da einiges zu beheben. Ich empfehle dir dringenst das zu lesen.
Perth   :16:

Gruß
Achim

Hi Achim ,

schön das du auch zusiehst , und vielen Dank für den Link.
Die Review auf Perth hatte ich schon vor dem Kauf des Bausatzes gelesen und ihn mir gerade aufgrund des positiven Fazits gekauft. Auch die Variante des Sd.Kfz.6 Diana !

Die beanstandeten Details betreffen ja in erster Linie die um 2mm pro Seite zu kurze Vorderachse und den etwas falschen Motor.
Der Rest ist eher zu vernachlässigen finde ich ....

Zur Achse :
Die habe ich erstmal so gelassen und nicht wie auf Perth gezeigt verlängert. Ich seh mir das an wenn die Räder drauf sind und die Kotflügel. Wenn es dann so aussieht das die Räder zu tief in den Kotflügeln liegen verlänger ich die Achse nachträglich noch  :36:.

Der Motor :
wird mit geschlossener Motorhaube nur von unten ( Ölwanne ) zu sehen sein , also wird nichts gemacht  :37:.

Ich bin ja auch eher der Modellbauer aus Spaß am Bauen und Lackieren.
Wenn das Endergebnis für mich stimmig ist und 90% historisch korrekt reicht mir das.
Die Puristen mögen mir verzeihen  :zwinker:.

Schöne Grüße ,
Peter

Offline campingbaer66

  • Hauptfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 726
Re: Bronco Sd.Kfz.6 mit 3,7 cm Flak + Munitionsanhänger
« Antwort #5 am: 04. Februar 2021, 10:47 »
Hier auch noch ein interessanter Link bei Perth zum sehr ausführlichen Vergleich des Bronco Bausatzes mit dem von Trumpeter.
Hier kommt Trumpeter richtig schlecht weg ....

Perth

Schöne Grüße ,
Peter

Offline campingbaer66

  • Hauptfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 726
Re: Bronco Sd.Kfz.6 mit 3,7 cm Flak + Munitionsanhänger
« Antwort #6 am: 07. Februar 2021, 15:08 »
Hallo zusammen ,

dank des bescheidenen Wetters an diesem Wochenende ( grau , Regen 6°C ) habe ich wenigstens wieder etwas geschafft an meinem Bau.
Die Vorderräder bestehen aus 3 Plastikteilen die einfach nur ineinander gesteckt werden , kein Kleber notwendig. So bleibt das ganze nachher auch noch drehbar. Brauche ich zwar nicht aber nett gemacht.
Und die Passform ist schon sensationell , oder sieht jemand hier die Trennnaht zwischen Reifen und Felge ?
Wie gesagt ohne Kleber !




Kühler und Kotflügel sind auch vormontiert aber nur aufgesteckt , die Baugruppen werden später einzeln lackiert und erst dann verklebt.



Was die Breite der Achse und die Lage der Räder in den Kotflügeln anbelangt bin ich eigentlich zufrieden. Noch weiter außen stehend fände ich eher optisch fraglich , also bleibt es so  :36:.



Heute habe ich noch den größten Teil der Fahrerkabine gebaut , so langsam wird es was.
Auch nur gesteckt , Passform der Teile war sehr gut.



Und weil ich es nicht abwarten konnte habe ich schon mal das Aber Flakrohr zusammengefügt.
Was soll ich sagen , ein Prachtstück das sein Geld definitiv wert ist. Solche Details sind auch mit dem besten Spritzguss unmöglich !




Euch allen noch einen schönen Sonntag Nachmittag und bis demnächst dann ...

Vg , Peter

Offline Steffen23

  • General
  • *
  • Beiträge: 4577
Re: Bronco Sd.Kfz.6 mit 3,7 cm Flak + Munitionsanhänger
« Antwort #7 am: 08. Februar 2021, 16:50 »
Hallo Peter,
schön wieder von Dir zu lesen....  :1:

Der Bau geht ja gut voran, alles sehr sauber ( wie von Dir gewöhnt )!
Wegen der Spurweite vorne würde ich aber schon nochmal drüber gucken. Das Vorderrad steht schon arg weit innen....  :suchen:

Geh' doch noch mal in Dich...

 :1: Steffen 
Man kann alles sagen - freundlich und mit Respekt .

Offline campingbaer66

  • Hauptfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 726
Re: Bronco Sd.Kfz.6 mit 3,7 cm Flak + Munitionsanhänger
« Antwort #8 am: 02. April 2021, 14:26 »
Oh Mann , jetzt sind schon wieder fast 2 Monate ins Land gegangen und ich bin recht untätig gewesen was Modellbau anbelangt.
Zeit mal wieder ein Update zu geben.

Der Rahmen und die Teile der Unterkonstruktion wurde erstmal in Rostschutzfarbe grundiert , dann mit AK Worn Effekts besprüht und mit Tamiya XF63 German Grey lackiert. Danach leicht mit dem feuchten Pinsel behandelt um feine Lackabplatzer zu erzeugen.

Die Räder wurden ebenfalls mit XF-63 lackiert , dann Worn Effekts Fluid und anschliessend Dunkelgelb überbrushed. Wieder  wurden , diesmal deutlich stärkere Lackschäden , erzeugt.
Hier soll eine spätere Feldtarnung mit Dunkelgelb über Grau dargestellt werden die dann nicht besonders haltbar war.



Räder in der Nahaufnahme :




Die Ketten setzen sich immer abwechselnd aus Kettenteilen und Laufkissen zusammen und sind nach vorsichtigem Verkleben voll beweglich.





Die Gummiteile am Treibrad werden noch lackiert.



Der Aufbau der Motorverkleidung , Fahrerkabine und Heckaufbau wurde als separate Baustufen gebaut und im nächsten Schritt von der Unterseite schon mal vorlackiert ( hier noch nicht geschehen ).



An den Schmutzfängern am Heck gab es wieder ein paar sehr feine Details mit PE-Teilen darzustellen.



Hier der Aufbau erstmal nur zusammen gesteckt , noch nicht verklebt.



Demnächst geht's weiter ....

Schöne Ostertage euch allen ,
Gruß ,
Peter




Offline lappes

  • Oberstabsfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 938
Re: Bronco Sd.Kfz.6 mit 3,7 cm Flak + Munitionsanhänger
« Antwort #9 am: 02. April 2021, 16:28 »
Na, das sieht ja schon mal richtig gut und vielversprechend aus. Ich bin auf Weiteres gespannt.
LG
Frank
Liebe Grüße
Frank (lappes)
zur Zeit im Bau:

Offline Viper013

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 380
    • Modellbaufreunde Saar-Pfalz
Re: Bronco Sd.Kfz.6 mit 3,7 cm Flak + Munitionsanhänger
« Antwort #10 am: 02. April 2021, 17:42 »

... sehr schöner Baubericht.

Vielen Dank fürs zeigen.  :1:
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen"
-Walter Röhrl-


Offline Steffen23

  • General
  • *
  • Beiträge: 4577
Re: Bronco Sd.Kfz.6 mit 3,7 cm Flak + Munitionsanhänger
« Antwort #11 am: 03. April 2021, 10:17 »
Sehr schick!!!

Glückwunsch dass die Kette so schön akkurat ums Fahrwerk passt - das kann auch anders ausgehen.

 :ThumbUp: weiter so!!! Bin gespannt!

Frohe Ostern,
Steffen :1:
Man kann alles sagen - freundlich und mit Respekt .