Autor Thema: Welche Farbe hatten die Innenseite der Luken von Wehrmachtspanzern  (Gelesen 1746 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Heildiener

  • Schütze
  • *
  • Beiträge: 9
Hallo zusammen,
der Panzer II, den ich zur Zeit baue, soll geöffnete Turmluken erhalten, aber welche Farbe hatte die Innenseite der Luken in den frühen Kriegsjahren. Nirgendwo finde ich einen Hinweis - ja, ich habe mit Boardsuche und Google gesucht, aber nix gefunden. Bilder von Panzern finden sich zuhauf, aber nirgends kann man die Farbe der Innenseiten der Luken erkennen. Ich vermute mal Außenfarbe, also wehrmachtsgrau, oder in der Innenfarbe weiß. Aber was jetzt? Oder eine ganz andere Farbe?
Ihr könnt da doch sicher helfen. Ich bin ratlos. :3:


Offline Nornagest

  • Stabshauptmann
  • *
  • Beiträge: 2198
    • http://
Hallo Heildiener,

also, die Luken waren eigentlich "immer" in der Wagengrundfarbe und der Innenraum weiss. Ich mach es immer elfenbeinfarben.
Ich habe aber auch schon Ausnahmen gesehen, wo die Luken auch weiss waren. Aber du machst nichts vekehrt, wenn du sie in der Grundfarbe bemalst.
Warum kein Weiss?
Nun ein abgetarntes Fahrzeug mit einem weissen Fleck in der Mitte, dass ist doch DIE Einladung da mal drauf zu zielen. :teufel:

Gruß
Achim
Ein paar Modelle wollt ich bauen. jetzt bin ich damit soweit im Rückstand, das ich wohl ewig klebe.

Offline Heildiener

  • Schütze
  • *
  • Beiträge: 9
N' Abend Achim,
vielen Dank für die schnelle und hilfreiche Antwort. Jetzt weiß ich Bescheid. Und du hast recht, ich werde das weiß auch etwas abtönen in Richtung elfenbein.

Grüße
Werner

Offline axel1954

  • General
  • *
  • Beiträge: 5947
Kurz mal zum Thema "Elfenbein" das wäre RAL1014, das ist viel zu dunkel, die Panzer waren innen RAL9001 "Cremeweiß", das viele immer meinen es wäre "Elfenbein" kommt daher das sich das Weiß durch Pulverschmauch und Ausdünstungen der Besatzung recht schnell gelblich verfärbte.
Die Fahrzeuge hatte damals noch nicht so eine optimale Be/Entlüftung wie in modernen Geräten, da gab es meist nur so einen mickerigen Ventilator, wenn überhaupt.
<span style=\'color:red\'>Es ist die Freiheit eines jeden das zu glauben was er möchte und schön zu finden was ihm gefällt!</span>

Offline Heildiener

  • Schütze
  • *
  • Beiträge: 9
Sorry für die späte Antwort.
Habe die Innenseite tatsächlich in weiß gehalten, das ich noch ein wenig mit braun abgetönt habe, so dass es ein wenig gealtert und verwittert aussieht. Tatsächlich hätte ich da noch ein wenig mehr tun können, es sieht eigentlich immer noch zu weiß aus.
Aber jetzt weiß ich so langsam wo es lang geht.

Offline Enigma

  • Stabshauptmann
  • *
  • Beiträge: 2055
Guten späten Abend

Die Lukeninnenseite kann für Afrika ruhig weiß sein!

Enigma :biggrin:
-

Offline Heildiener

  • Schütze
  • *
  • Beiträge: 9
@ Enigma:

Danke für den Hinweis. Tatsächlich soll eines meiner nächsten Fahrzeuge ein Panzer des Afrikakorps werden. Ich dachte da an einen PzKpfw. I der ursprünglich grau lackiert wurde und dann zum Einsatz in Afrika gelb umlackiert wurde. Ein solcher hatte doch dann eher graue Lucken, denke ich. Oder was wäre hier die korrekte Farbe?

Offline Rafael Neumann

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 5773
  • General
Re: Welche Farbe hatten die Innenseite der Luken von Wehrmachtspanzern
« Antwort #7 am: 01. September 2021, 12:02 »
Moin,

auch wenn der Grau lackiert war, blieb es doch bei Weiß für den Innenraum, oder ?

Grüße
Rafael
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

Offline Floriansjünger

  • Stabsgefreiter
  • *
  • Beiträge: 153
Re: Welche Farbe hatten die Innenseite der Luken von Wehrmachtspanzern
« Antwort #8 am: 01. September 2021, 18:10 »
Das Afrikakorps war chronisch unterversorgt, insbesonder Farbe war oft knapp. Auch wenn ich grade kein Bild kenne, auf dem es zu erkennen wäre, aber es heißt immer wieder, dass z.B. die Innenräume von Halbkettenfahrzeugen in der Regel in ihrer bisherigen Farbe (sprich Dunkelgrau) belassen wurden. Daraus kann man eigentlich nur schließen, dass Panzer, bei denen der Innenraum ja von außen erstmal komplett unsichtbar ist, Innen mit Sicherheit in Weiß belassen wurden. Die Luken dürften dann entweder im klassischen Dunkelgrau oder der entsprechenden Farbe für die Afrikatarnung gehalten gewesen sein.

Schöne Grüße,
Matthias
Ich bin Modellbauer, kein Fotograf!

Offline Heildiener

  • Schütze
  • *
  • Beiträge: 9
Re: Welche Farbe hatten die Innenseite der Luken von Wehrmachtspanzern
« Antwort #9 am: 01. September 2021, 22:30 »
Der Innenraum auf jeden Fall weiß, klar. Aber die Lukendeckel waren doch in der Fahrzeugfarbe. Ich denke mal, die haben damals die Innenseite nicht noch extra in Gelb abgetarnt. Wie Floriansjünger schon angemerkt hat, Farbe war knapp. Also blieb es bei panzergrau. Bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege.

Offline Enigma

  • Stabshauptmann
  • *
  • Beiträge: 2055
Re: Welche Farbe hatten die Innenseite der Luken von Wehrmachtspanzern
« Antwort #10 am: 03. September 2021, 07:54 »
Guten Morgen

Bezüglich der Lukeninnenfarbe bei DAK Panzer wird man oftmals beides finden, sowohl weißer als auch panzergrauer Anstrich auf der Innenseite. Meine Interpretion geht dahin, daß bei Panzer mit der längeren Kanone, (ab Panzer III J/L und Panzer IV F2/G) die Innenseite auch der Außenfarbe entsprach. Dies steht aber im Widerspruch zu einer Vorschrift(?) wonach Fahrzeuge die bereits eine werkseitige Afrikalackierung erhielten die Lukeninnenste weiß sein sollte.

Der Rede kurzer Sinn, wenn man kein Vorbild zu einem bestimmten Zeitpunkt baut, kann man nichts falsch machen.

Seht auch die Bilder auf

tapatalk.com/groups/missinglynx/help-with-id-a-dak-panzer-iii-from-5-panzer-regime-t314989.html

Hier findet beide Varianten, grau und weiß.

Habe vergessen zu erwähnen, ein Freund von mir besitzt ein Bild welches einen Panzer IV zeigt (Polen oder Frankreichfeldzug weiß leider nicht mehr), die Luken der Bremsen des Lenkgetriebes sind zwecks besserer Belüftung geöffnent und sind auf dem schwarz-weiß Foto strahlend weiß!

Enigma :biggrin:

« Letzte Änderung: 03. September 2021, 08:06 von Enigma »
-