Autor Thema: Leopard 2a7 - Meng  (Gelesen 231 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline LowBudget

  • Leutnant
  • *
  • Beiträge: 1030
Leopard 2a7 - Meng
« am: 10. Januar 2021, 23:27 »
Hallo Zusammen, :1:
das letzte Bauprojekt aus 2020 hat den Basteltisch verlassen und ist fertig, der Leopard 2a7 von Meng.
Ein wirklich toller Bausatz, der viel Spaß gemacht hat.
Der ein oder andere hier im Forum mag sich noch erinnern das ich vor Rund 12 Jahren hier fast ausschließlich Tamiya Leoparden gebaut und gezeigt haben.
Jetzt juckte es mich nochmal in den Fingern einen Leopard auf den Basteltisch zu haben. Wenn ich richtig Informiert bin entspricht das Meng Model nicht mehr der aktuellen Ausführung der Bundeswehr. Vielleicht hat hierzu noch jemand mehr Infos?
Beim Weathering wollte ich nochmal was Gas geben und einen Leopard zeigen, der im Gelände unterwegs war. Von der recht sorgfältigen Umsetzung des Tarnschemas und dem Highlighting mit der Airbrush ist danach leider nicht mehr soviel übrig geblieben. Abgesehen von den feinen Schlammspritzern entlang der Seitenschürzen und ein paar Kleinigkeiten bin ich mit dem Weathering auch recht zufrieden.
Wie gefällt euch das Streaking und der Staub?
Feedback ist gerne Willkommen!

























Beste Grüße
Stephan




Offline Enigma

  • Stabshauptmann
  • *
  • Beiträge: 2008
Re: Leopard 2a7 - Meng
« Antwort #1 am: 11. Januar 2021, 07:50 »
Guten Morgen LowBudget

Auch hier wieder ein super Miodell von dir. Das Streaking und die Staubschicht sind meiner Meinung nach wunderbar geworden, dies ist bei meinen Modellen immer der größte Schwachpunkt. Ich bin da immer zu zurückhaltend! :shakehands: :ThumbUp: :gut:

Enigma :biggrin: :5:
-

Offline Viper013

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 325
    • Modellbaufreunde Saar-Pfalz
Re: Leopard 2a7 - Meng
« Antwort #2 am: 11. Januar 2021, 09:38 »

... sehr schöner Leo.

Klasse lackiert und gealtert, gefällt mir seht gut.  :7: :7:

Irgendwie schreit der doch förmlich nach einer kleinen Base.  :23:


Aber eine Frage hätte ich  :teufel: :teufel:

Sind da noch die gelben Maskierungen auf den Sichtblöcken drauf oder täuscht das Foto ?

Gruß
Steffen
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen"
-Walter Röhrl-


Offline Nornagest

  • Hauptmann
  • *
  • Beiträge: 1954
    • http://
Re: Leopard 2a7 - Meng
« Antwort #3 am: 11. Januar 2021, 10:16 »
Hallo Stephan,
tolle Lackierung und eine sehr "schöne" Verschmutzung. Sind das Pigmente?
Ich finde da ist dir ein toller Leo gelungen. Und stimmt, tu ihm den gefallen und mach ein kleine Base drunter. Und das Tüpfelchen auf dem i wäre eine Figur.

Gruß
Achim
Ein paar Modelle wollt ich bauen. jetzt bin ich damit soweit im Rückstand, das ich wohl ewig klebe.

Offline LowBudget

  • Leutnant
  • *
  • Beiträge: 1030
Re: Leopard 2a7 - Meng
« Antwort #4 am: 11. Januar 2021, 14:28 »
Hallo Zusammen,  :1:
danke für die Blumen. Freut mich dass der Abstecher zu den modernen Fahrzeugen so gut ankommt.

Jetzt setzt ihr mich hier aber ganz schön unter Druck mit der Base.  :37: Bin gerade noch an der Base für den Panther dran, das hatten hier auch ein paar Leute vorgeschlagen und wird mein Erstlingswerk.

@Viper013
Ja ich weiß was du meinst. Es täuscht ein wenig auf den Bildern. Die Sichtblöcke wurden mit Crystal Periscope Green von Ammo lackiert und dem ganzen fehlt ein wenig die Leuchtkraft, so entsteht der Eindruck das da noch das Tape drauf ist, sogar farblich passt das hier und da ganz gut zum Tamiya Tape.
Zukünftig werde ich die Teile zuerst weiß lackieren und dann mit den Crystal Farben drüber lackieren.
Gerade bei dem großen Periskop wirkt das Glas ja fast Schwarz.

@Nornagest
Die Staubeffekte wurde mit den Oilbrushern von ammo erzeugt. Die Farbe wurde ohne Verdünner mit einem Pinsel verrieben. Beim Leo war der Filter darunter zu glänzend, was das erste Mal zu Problemen führte.
Wir hatten hier noch über das Problem geschrieben und versucht den Fehler zu finden.

Viele Grüße
Stephan




Offline Viper013

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 325
    • Modellbaufreunde Saar-Pfalz
Re: Leopard 2a7 - Meng
« Antwort #5 am: 11. Januar 2021, 14:35 »

 :ThumbUp: :ThumbUp: :ThumbUp:
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen"
-Walter Röhrl-


Offline Demolitian Man

  • Schütze
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Leopard 2a7 - Meng
« Antwort #6 am: 11. Januar 2021, 18:37 »
Hallo Stephan,

also mich haut der voll vom Hocker, Bau, Alterung alles perfekt, ebenfalls deine Präsentation (Bilder) sind :ThumbUp:

Mit was erstellst du das drehende Bild (GIF ?)

Gruß Andi

Offline michel2827

  • Leutnant
  • *
  • Beiträge: 1130
Re: Leopard 2a7 - Meng
« Antwort #7 am: 11. Januar 2021, 20:03 »
Hallo Stephan, dein Leo sieht echt gut aus. Den habe ich vor Jahren auch schon gebaut und muss sagen, der Bausatz ist erste Sahne.
Einen kleinen Kritikpunkt habe ich aber. An der Ringlafette vom MG hätte ich vielleicht etwas blanke Metal dargestellt und das Grün von der MG Halterung sieht anders aus. Soll das so?
Sind nur Kleinigkeiten die aber den Gesamteindruck nicht schmälern
Gruß Carsten

Valar Morghulis

Offline Rafael Neumann

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 5483
Re: Leopard 2a7 - Meng
« Antwort #8 am: 12. Januar 2021, 00:39 »
Hallo Stephan,

sehr schöne Arbeit von Dir. Sauber gebaut, sehr gut lackiert und stimmig verdreckt - was will man mehr.
Den habe ich auch noch auf meiner Wunschliste - aber was steht da nicht noch alles herum.
Gefällt mir auf jeden Fall sehr gut ...  :gut:

Grüße
Rafael
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

Offline panther45

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 47
  • Mit modellbauerrischen Grüßen
    • The Scalemodel Workbench
Re: Leopard 2a7 - Meng
« Antwort #9 am: 12. Januar 2021, 06:46 »
Sieht klasse aus.

Probiere mal beim nächsten Mal die Sichtblöcke von hinten zuerst mit einem Chromstift anzumalen. Dann die Sichtblockfarbe, das abkleben und dann die Grundfarbe. Das Chrom gibt dann die Tiefe.
Viele Grüße, Roland.

Ein Kleber, der nicht klebt, klebt nicht.

Offline LowBudget

  • Leutnant
  • *
  • Beiträge: 1030
Re: Leopard 2a7 - Meng
« Antwort #10 am: 15. Januar 2021, 11:38 »
@panther45 Merci. Chrome ist auch eine gute Idee, noch gar nicht dran gedacht.
Vertragen sich die Chromestifte aus dem Bürobedarf denn mit Acrylfarben?