Autor Thema: Seitenschneider Empfehlung  (Gelesen 1193 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline opel71

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 79
Seitenschneider Empfehlung
« am: 07. Januar 2021, 17:04 »
Ich sitze hier seit langem mal wieder an einem Bausatz und halte meine doch schon etwas älteren Seitenschneider in der Hand..... von Präzision ist da schon seit Jahren nicht mehr die Rede und ich denke es wird mal wieder Zeit für was Neues.

Ich habe mal im Schnelldurchgang das Internet überflogen und bin auf den von Tamiya mit der Nr. 74123 gestoßen.

Klar, es geht auch günstiger, aber wie sagte mein Vater früher immer "wer billig kauft, kauft zweimal...!"

Bevor ich mir den jetzt aber irgendwo im Netz bestelle, würde ich doch gerne mal eure Meinung dazu erfahren und vielleicht auch den einen oder anderen Alternativvorschlag entgegen nehmen.

Also, rann an die tasten und her mit euren Meinungen.

Frohes bauen und noch ein gesundes neues Jahr.
...alle haben ein Laster, ich hatte hunderte....! 

Gruß Frank

Offline eibauer

  • Oberstabsfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 952
    • http://www.toms-modellbauseite.de
Re: Seitenschneider Empfehlung
« Antwort #1 am: 07. Januar 2021, 17:16 »
Ich hab den von Master Tools (MT09970) und bin zufrieden.
Alternativ kannst du auch den KNIPEX Electronic Super Knips (125 mm) 78 61 125  nehmen, da macht man nix falsch und 16€ sind noch ok

Offline opel71

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 79
Re: Seitenschneider Empfehlung
« Antwort #2 am: 07. Januar 2021, 17:47 »
Ich hab den von Master Tools (MT09970) und bin zufrieden.
Alternativ kannst du auch den KNIPEX Electronic Super Knips (125 mm) 78 61 125  nehmen, da macht man nix falsch und 16€ sind noch ok

Danke für die Antwort.

Der MT09970 ist der den ich ersetzen möchte. War gut, möchte mich aber verbessern...wenn dann den MT09990.
Am Knipex stört mich das die Schneide auf beiden Seiten abgeschrägt ist.

Momentan schwanke ich zwischen dem Mastertool MT09990 und dem Tamiya 74123
...alle haben ein Laster, ich hatte hunderte....! 

Gruß Frank

Offline der55er

  • Feldwebel
  • *
  • Beiträge: 595
Re: Seitenschneider Empfehlung
« Antwort #3 am: 07. Januar 2021, 17:51 »
Ich habe mal im Schnelldurchgang das Internet überflogen und bin auf den von Tamiya mit der Nr. 74123 gestoßen.

benutze ich und bin sehr zufrieden.

Beste Grüße, Jörg
Viele Grüße aus Ostthüringen

Offline Panther

  • Major
  • *
  • Beiträge: 2300
    • www.od-factory.de
Re: Seitenschneider Empfehlung
« Antwort #4 am: 07. Januar 2021, 18:40 »
Eine Frage die wohl ähnlich leicht zu beantworten ist wie "wer war zuerst - Henne oder das Ei"....

Ich hatte viele Jahre einen Cutter von Tamiya, der allerdings vor 2 Jahren dann doch irgendwann mal durch war. Der Tamiya 74123 fiel mir ebenfalls als Ersatz ins Auge, letzlich habe ich mich damals für dieses wunderschöne Stück entschieden:


Quelle: Scalemates

Preislich ist der Schneider noch gut unterwegs - das Teil ist irre scharf und man kann selbst feinste Teile recht dicht abtrennen. Dazu kommt das er gerade Schnittflächen hat und eine Seite der Schneide glatt und gerade ist, weshalb man so dicht ans Bauteil kommt.
Allerdings sollte man tunlichst vermeiden andere Dinge wie Plastik damit zu bearbeiten. Das gilt allerdings für alle hochwertigen Seitenschneider.

Der Dspiae ST-A hat mittlerweile eine Nachfolgegeneration zu der ich leider nichts sagen kann und sollte auch mit dem von MENG angebotenen identisch sein. Ich hatte irgendwo mal aufgeschnappt das die das Teil in eigener Box vertreiben.


Greetings

Dave :biggrin:
« Letzte Änderung: 07. Januar 2021, 18:46 von Panther »
Das (K)Leben ist zu kurz für schlechte Bausätze
www.od-factory.de

Offline eydumpfbacke

  • Oberfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 629
Re: Seitenschneider Empfehlung
« Antwort #5 am: 07. Januar 2021, 19:15 »
Ich habe inzwischen 5 Seitenschneider
2 von Knipex, 1 von Revell, 1 von Xuron und 1 von Citadel
Ein Knipex ist etwas dicker, da kann man die Teile nur abschneiden, wenn diese entsprechende Abstände vom Gußast haben,
Für alles andere wechsle ich zwischen den anderen ab und bin mit allen sehr zufrieden.
Gruß
Reinhart

Exercitatio potest omnia

Offline opel71

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 79
Re: Seitenschneider Empfehlung
« Antwort #6 am: 07. Januar 2021, 20:02 »
Nach mehreren Vorschlägen steht meine engere Auswahl fest:

Tamiya 74123

Trumpeter Mastertool 09990

DSPIAE ST-A

jetzt muss ich mich nur noch in Ruhe für einen der Drei entscheiden...

Danke für eure Hilfe
...alle haben ein Laster, ich hatte hunderte....! 

Gruß Frank

Offline Steffen.B.

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 2926
  • Oberstleutnant
Re: Seitenschneider Empfehlung
« Antwort #7 am: 07. Januar 2021, 22:00 »
Wow. Die haben ja Preise ; ob nur Tamiya oder DSPIAE ... 50 Tacken ist eine Ansage !  Mir fehlt hier gerade ein schockiertes Smilie !
Ich verwende seit anno Tobak den Revell 39008 Seitenschneider, genau diesen hier : KLICK MICH
Versäubert und verschliffen werden die Angüsse 'eh. Da muss es bei mir nicht auf den hunderstel Millimeter genau aus dem Gussrahmen geknipst werden.  :zwinker:


Offline jacobm

  • Oberstabsgefreiter
  • *
  • Beiträge: 223
    • http://www.militarymodelling.info
Re: Seitenschneider Empfehlung
« Antwort #8 am: 08. Januar 2021, 11:01 »
Auch ich kann dir den DSPIAE nur empfehlen. Bin hoch zufrieden damit. Vielleicht erleichtert dir mein Review ja die Entscheidung.   :auge:
https://www.militarymodelling.info/breveco-modelling-dspiae-single-blade-nipper-2-0-und-hand-drill/

Gruß
Marcus  :1:
... habt Geduld! Ich lerne immer noch.
http://www.militarymodelling.info - Jeder Besuch ist willkommen!

Offline opel71

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 79
Re: Seitenschneider Empfehlung
« Antwort #9 am: 08. Januar 2021, 15:00 »
Danke für eure Kommentare.

Ich habe mir gestern noch den Mastertool bestellt. Sollte mich der fürs Erste nicht zufrieden stellen, dann gibts halt noch den DSPIAE ST-A
...alle haben ein Laster, ich hatte hunderte....! 

Gruß Frank

Offline Steffen.B.

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 2926
  • Oberstleutnant
Re: Seitenschneider Empfehlung
« Antwort #10 am: 06. März 2021, 14:55 »
Irgendwie geistert das Thema Cutter/Nipper quer über alle Foren. Mal mit eigenen threats wie hier im Forum, mal in anderen Themen angesprochen.
Auf der Suche nach etwas komplett Anderem stieß ich heute zufällig bei armorama hierauf: https://armorama.kitmaker.net/modules.php?op=modload&name=SquawkBox&file=index&req=viewtopic&topic_id=278512

Das Non-Plus-Ultra aller Plastik-Seitenschneider, das einzig wahre Original; der God Hand SPN 120 cutter. Wonach alle anderen wohl nur ein Abklatsch von diesem Einen sind. An Schärfe und Präzision nicht zu übertreffen. Aha. Ok.
https://www.scalemates.com/de/kits/godhand-spn-120-ultimate-nipper-50--1004753

Dieses Superteil kostet bei Amazon mal eben bescheidene 140€ ! ... oder bei ebay für 90 Tacken plus 20 für Versand aus Japan. Ach du Schei... .
Die günstigte "Kopie" dieses Supertools bietet Trumpeter/Master Tools unter der Artikelnummer 09990 als Professional Class Single Blade Nipper für ca. 20€ an. Da klafft eine ganz ordentliche Preisspanne.

Ich glaube, ich halte es mehr wie Kurt Laughlin in oben benannten Armorama thread schrieb :
"I still use Xurons because I view sprue cutters as roughing tools. I don't care how cleanly they seem to cut, there is always work to be done on nubs, mold edges, flash, corners, and faying surfaces to get a good fit."
Stimmt schon ; nacharbeiten muss man so oder so. Egal wie sauber das Bauteil aus dem Gußast geschnitten wird.  :zwinker:
« Letzte Änderung: 06. März 2021, 15:09 von Steffen.B. »

Offline Steffen.B.

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 2926
  • Oberstleutnant
Re: Seitenschneider Empfehlung
« Antwort #11 am: 11. April 2021, 18:34 »
Schon ein/zwei Tage bei mir, aber jetzt erst ausgepackt und begutachtet : MENG MTS-022 Side Cutter.
Die Verpackung verrät es auf den zweiten Blick ; da steckt das sonst sauteure Werkzeug von DSPIAE in der MENG Verpackung.
Bei DSPIAE sind die Griffe rot und es liegen eine Lederscheide zum Schutz der Klinge sowie ein Schraubwerkzeug zum justieren des Anschlages bei (Mini-Sechskantschlüssel).
In der Fertigung für MENG sind die Griffe grau, der MENG Schriftzug ist aufgraviert, Schraubwerkzeug und Lederscheide fehlen. Dafür kostet es aber auch "nur" knapp 26€ beim deutschen Händler (17€ inkl. Versand bei chinesischen ebay-Händlern).





« Letzte Änderung: 11. April 2021, 18:36 von Steffen.B. »

Offline axel1954

  • General
  • *
  • Beiträge: 5946
Re: Seitenschneider Empfehlung
« Antwort #12 am: 10. Mai 2021, 19:37 »
Ich benutze schon seit 30 Jahren diesen hier, hab da mehrere von, gab es mal in den 90ern für kleine Geld.
Gibt es heute noch so ab 10€ und unter anderem Namen (Plato) und anderem Griff gibt es auch schon 2 Stück für knapp 7€, dann aus China liegt auch jedem FDM 3D Drucker als Gimmik bei.  :23:
« Letzte Änderung: 10. Mai 2021, 19:46 von axel1954 »
<span style=\'color:red\'>Es ist die Freiheit eines jeden das zu glauben was er möchte und schön zu finden was ihm gefällt!</span>