Autor Thema: Sparmax SP-35 c  (Gelesen 474 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Swasti

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 24
Sparmax SP-35 c
« am: 30. August 2020, 14:34 »
Hat schon jemand mit dieser Airbrush arbeiten können? Da ich noch nicht weiss, ob der Neueinstieg in dieses damalige Hobby auch heute noch beständiges Interesse bei mir auslöst, finde ich es doch quatsch, mit einer AB für über 150 Euro anzufangen.

Mir ist die Sparmax ins Auge gestoßen, die als (ist natürlich relativ) sehr gut bewertet wird. Ich benötige eine AB lediglich für 1:35 Militärfahrzeuge und Figuren sowie für 1:72 Flugzeuge.

Die 35 c hat - im Gegensatz zur 35 - noch einen Tail Stopper. Ist es sinnvoller, einen zu haben, bzw. bringt dieser Vorteile mit?

Im Forum wird ja Primer aus der Sprühdose für die Grundierung empfohlen. Corax White und Chaos Black. Welchen nimmt man denn für welchen Zweck? In dem Fall benötige ich ja eigentlich keine größere Düse mehr für die Bemalung. Ist zumindest mein erster Gedanke.
Weil ich mich frage, ob dann eine 0,2er oder 0,3er Düse für Flächen und Tarnbemalung ausreichen könnte. Ich weiss ja nicht, ob den Pistolen auch immer eine passende Ersatznadel mit anderer Größe zur Verfügung steht. Oder ob 2 AB notwendig werden.