Autor Thema: Hobby Boss Ta 152 C in 1:48  (Gelesen 183 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline csThor

  • Feldwebel
  • *
  • Beiträge: 511
Hobby Boss Ta 152 C in 1:48
« am: 01. Mai 2021, 18:22 »
Guten Abend.

Ich habe vorhin nach langem Bau mein neuestes Modell fertiggestellt. Es handelt sich um die Ta 152 C-11 von Hobby Boss in 1:48 (auch wenns eigentlich keine "richtige" C-11 ist, da diese Version ein Jagdaufklärer mit Kamera hinter dem Cockpit gewesen wäre), bei der der falsche Kühler und der noch falschere Propeller durch Quickboost Zurüstteile ersetzt worden sind. Ein Eduard Photoätzsatz wertete das Cockpit auf (auch wenn man davon de facto nix mehr sieht). Die Decals stammen teilweise aus dem Bausatz, teilweise wurden Reste von Academys "Ta 183" geplündert, da diese eindeutig besser waren als die Bausatzdecals.

Zum ersten Mal überhaupt habe ich mich am Nachnieten eines Modells versucht und trotz einzelner kleinerer Mißgeschicke bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Eine Base folgt noch sobald ich meine Modellbau-Akkus aufgeladen habe.


Offline eydumpfbacke

  • Oberfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 629
Re: Hobby Boss Ta 152 C in 1:48
« Antwort #1 am: 02. Mai 2021, 14:23 »
Sehr schön
Gruß
Reinhart

Exercitatio potest omnia

Offline Obi53

  • Oberstabsgefreiter
  • *
  • Beiträge: 238
Re: Hobby Boss Ta 152 C in 1:48
« Antwort #2 am: 02. Mai 2021, 15:27 »
Moin,

eine sehr schön gebaute TA 152.
Und die nietreihen sehen soweit ich das beurteilen kann wirklich gut aus,
Schöner Flieger :ThumbUp:

Gruß
Frank
Echte Modellbauer werden SIEBEN,  danach wachsen sie nur noch.

Offline Salamander

  • Hauptfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 743
Re: Hobby Boss Ta 152 C in 1:48
« Antwort #3 am: 02. Mai 2021, 16:21 »
sehr schönes Modell!  :7:

Weißt du, ob die Ta 152 C auch im Einsatz war oder ist es eine Erprobungsplattform?
Das Leben ist zu kurz für schlechte Bausätze.
(K)leben und (k)leben lassen.

Offline Rafael Neumann

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 5661
  • General
Re: Hobby Boss Ta 152 C in 1:48
« Antwort #4 am: 02. Mai 2021, 16:36 »
Hallo Christian,

die ist doch klasse geworden.
Die Lackierung ist Dir gut gelungen und die Nietreihen sehen auch klasse aus.
Was wollen wir mehr ?

Schöne Grüße
Rafael
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

Offline csThor

  • Feldwebel
  • *
  • Beiträge: 511
Re: Hobby Boss Ta 152 C in 1:48
« Antwort #5 am: 02. Mai 2021, 18:22 »
Danke.  :biggrin:

Salamander

Es gab eine Reihe Vorserienmodelle, von denen drei (V6, 7 und 8) zu Vorserienmaschinen Ta 152 C-0 umgebaut wurden. Zusätzlich haben Mimetall und ATG eine Handvoll (weniger als 10) C-1 Serienmaschinen gefertigt, von denen aber wohl keine die Fabriken je verlassen haben.

Offline Karaya

  • Oberstabsgefreiter
  • *
  • Beiträge: 222
    • www.erlawerke.de
Re: Hobby Boss Ta 152 C in 1:48
« Antwort #6 am: 03. Mai 2021, 09:55 »
Schaut sehr schön aus! :1:

welche Farben/Hersteller hast Du denn verwendet?
Kommen sehr schön rüber!

Offline csThor

  • Feldwebel
  • *
  • Beiträge: 511
Re: Hobby Boss Ta 152 C in 1:48
« Antwort #7 am: 03. Mai 2021, 20:06 »
Alle Farben sind von Mr Hobby. Ich finde die einfach "sauberer" beim Airbrushen und im Endeffekt auch "belastbarer" als z.B. Acrylfarben von Ammo oder MiG.

Offline Klaus Lotz

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 7807
  • General
Re: Hobby Boss Ta 152 C in 1:48
« Antwort #8 am: 03. Mai 2021, 21:37 »
Hallo Thor,
klasse Modellumsetzung und auch die Lackierung ist Dir excellent gelungen.

Gruß

Klaus
Rettet die Wälder, esst mehr Biber