Autor Thema: Wieso darf es nicht das Original sein???  (Gelesen 254 mal)

Offline Günni

  • Hauptmann
  • *
  • Beiträge: 1791
Re: Wieso darf es nicht das Original sein???
« Antwort #15 am: 02. Dezember 2019, 11:14 »
Guten Morgen,
ich sehe das wie Phil.
Meine Washes mische ich selber und zum verdünnen für die Gun nehme ich fast nur Iso und das schon seit Jahren.

Beste Grüße Günni

PS: Soll aber jeder so machen wie er denkt und sich leichter tut. :biggrin:
Nur mit den Augen der anderen
kann man seine Fehler gut sehen.
Gruß Günni

Offline Steffen.B.

  • Major
  • *
  • Beiträge: 2518
Re: Wieso darf es nicht das Original sein???
« Antwort #16 am: 04. Dezember 2019, 15:23 »
Ich bin ja auch 5 Jahre jünger ...  :pffft:
  Böse, böse. Aber gut. Nebenbei ; danke für den Zwinker-Smilie.  :zwinker:

Bei Tamiya brauche ich das aber einfach nicht. Eine Mischung aus Iso, Trocknungsverzögerer und Flussverbesserer aus dem Künstlerbedarf tuts wunderbar.
Da bekomme ich doch gleich spitze Ohren. Hättest du da eine konkrete Produktempfehlung ?


Offline Der Flo

  • Oberfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 601
Re: Wieso darf es nicht das Original sein???
« Antwort #17 am: 05. Dezember 2019, 15:27 »
Also bei mir ist es so halb halb.
Für einfache Lackierungen mit der Gun wie Grundierungen usw. benutze ich schnöden Spiritus für meine Tamiyas. Wenn ich allerdings feinere Sachen sprühe wie Tarnmuster usw. benutze ich gerne den Originalverdünner. Ob das wirklich einen großen Unterschied macht ? Ich bilde es mir jedenfalls ein, von daher bin ich damit bisher ganz gut gefahren.
Gruß
Der Flo  (formerly known as Kampfsau)