Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Ich habe mal 3 Stunden investiert.
Ja, ich weiss das ist Werbung in eigener Sache.



Gruß
Achim
2
Bausatz Besprechung / Re: Einheitsdiesel IGB
« Letzter Beitrag von axel1954 am Heute um 12:58 »
Danke für's Bauchpinseln.  :37: :22: :biggrin:
3
Bausatz Besprechung / Re: Einheitsdiesel IGB
« Letzter Beitrag von Rafael Neumann am Heute um 12:56 »
Axel, definitiv sehr schön detailliert und klasse germacht.

Grüße
Rafae
4
3D-Druck / CAD / Re: Drucken von sehr feinen Details
« Letzter Beitrag von axel1954 am Heute um 12:56 »
Nachdem ich jetzt so einige von den IGB Einheitsdieseln hier liegen hab finde ich die Bausätze sind schlecht recherchiert sowie ausgeführt und auch grob in den Bauteilen.  Das ist zumindest bei den Einheitsdieseln so.
5
3D-Druck / CAD / Re: Drucken von sehr feinen Details
« Letzter Beitrag von Nornagest am Heute um 10:23 »
Also,

hier sind Fotos aus der Bauanleitung.






Und hier kann man mal sehen, wie es aussehen müsste.

Buchbesprechung Einheitsdiesel Nuts & Bolts 42

Gruß
Achim
6
Panzer und Fahrzeuge Neuzeit / Re: M1070 & M1000 von HobbyBoss
« Letzter Beitrag von opel71 am Heute um 09:41 »
Freut mich das er euch gefällt.

Diese Woche kam dann auch mein Podest für das Gespann. Jetzt stellt sich mir die Frage, wie gestalte ich mit einfachen Mitteln die Standfläche, das es zum Modell passt und nach was aussieht???



Das ganze sollte mit einfachen Mitteln gelingen für jemanden der noch nie sowas in der Art gemacht hat und demzufolge die benötigten Materialien nicht vorrätig hat... :3:
7
Bausatz Besprechung / Re: Einheitsdiesel IGB
« Letzter Beitrag von Steffen.B. am Heute um 00:16 »
Das Triebrad schaut richtig gut aus.   :22:
8
Ich mag diesen edlen seidigen Glanz von Panzergrau.  :biggrin:
Diese dunklen Modelle sind schwer zu fotografieren, da muss man zum Ausleuchten fast schon einen Baustrahler hinstellen.

Schaut aber gut aus soweit.  :ThumbUp: :ThumbUp: :ThumbUp:
9
Panzer und Fahrzeuge  WW II / Re: Pz.Kpfw.IV Ausf.G - Sizilien 1943
« Letzter Beitrag von Steffen.B. am Heute um 00:11 »
Danke für die Lorbeeren.  :22:
Ich habe heute nicht viel geschafft. Das Wetter war einigermaßen und im Garten muss noch einiges vorbereitet werden.
So wurde heute Abend nur die 20ton Stahlwinde (Wagenheber) von ROYAL Model zusammen gebaut und am Modell kamen nur die Ersatzkettenglieder und die Bosch Scheinwerfer mitsamt Verkabelung dran.
Das Royal Model Zubehör ist aus diversen winzigen Resin- und Ätzteilen zusammen zu bauen. Fummelig und sehr zeitaufwändig, aber hervorragend detailliert.
Es sollte aber klappen, morgen die restliche Bordausrüstung anzubringen. Dann mache ich neue Fotos  :zwinker:
10
3D-Druck / CAD / Re: Drucken von sehr feinen Details
« Letzter Beitrag von axel1954 am 17. April 2021, 21:40 »
Hallo,

ich arbeite seit 1990 mehr oder weniger als CAD Konstrukteur im Bereich Automotive und Werkzeugbau. Ich hatte die Zeit mit diesem Werkzeug "groß" zu werden und habe gelernt, wie man um Probleme drum herum arbeitet. Das handeln eines Druckers ist nicht das Problem, die paar Knöpfe die man dabei drücken muss sind nun wirklich nicht das Problem. Aber eine Konstruktion auf die Beine zu stellen, ist etwas total anderes. Jetzt gibt es sicherlich viele gute Konstruktionslösungen im Netz zu kaufen. Aber es ist eine ganz andere Hausnummer von der Idee bis zum fertigen Teil. Das ist für mich persönlich dann auch der Reiz an der ganzen Sache.
Und für Leute ohne diesen Hintergrund, sind komplexe Konstruktionen ein Buch mit sieben Siegeln. Obwohl mittlerweile auch hier sehr viel "Erfahrung" durch Algorythmen abgefangen werden.

Gruß
Achim

Ich bin ausgebilderter Elektromechaniker, mein Gebiet umfasst Elektrotechnik-Elektronik-Mechanik, allerdings hab ich die letzte Jahr im Berufsleben überwiegend Elektronik CAD gemacht (ca 80% Eagle und Altium) und Mechanik CAD wie ich es benötigte dafür (ca 20% mit Inventor)
Ja, mechanische Konstruktion erfordert schon einiges Wissen wie man vorgehen muss, aber ich hatte immer einen Faibel für Mechanik, hab ich immer gemerkt wenn mal wieder einer meiner Kollegen bei mir auf der Matte stand wenn derjenige etwas mechanisches gelöst haben wollte.  :teufel:
Seiten: [1] 2 3 ... 10