Autor Thema: Fairchild A-10 C Thunderbolt II 1:32  (Gelesen 9750 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Morpheus

  • Oberfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 685
    • http://
Re: Fairchild A-10 C Thunderbolt II 1:32
« Antwort #15 am: 28. Dezember 2019, 16:11 »

Hallo zusammen,

die Triebwerkseinlässe und die Turbinenschaufeln sind soweit fertig. Im direkten Vergleich können die Bausatzteile nicht mithalten. Die Innenseiten der Triebwerksgondeln müssen zum Rumpf hin verschlossen werden da man den großen Spalt später am Auslass sehen kann. Auf dem Foto muss natürlich noch verschliffen werden! Der Kühlkörper zwischen den Triebwerken ist auch nicht so schön! Hier möchte ich auch einiges ändern...


















Gruß Lars
Wenn Krieg die Antwort ist dann stellen wir die falschen Fragen!

Offline Morpheus

  • Oberfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 685
    • http://
Re: Fairchild A-10 C Thunderbolt II 1:32
« Antwort #16 am: 12. Januar 2020, 11:33 »
Hallo zusammen,

der Kühlkörper zwischen den beiden Triebwerken ist soweit fertig. Gebaut wurde er aus 0,5 mm Polystyrolteilen und Ätzteilresten. Die beiden Triebwerksgondeln wurden innen verspachtelt und lackiert. Der Einlass sowie die Turbinenschaufeln sind fertig lackiert und warten auf den Einbau.
















Gruß Lars
Wenn Krieg die Antwort ist dann stellen wir die falschen Fragen!

Offline daleil

  • Generalleutnant
  • *
  • Beiträge: 4205
    • http://www.daleil.de
Re: Fairchild A-10 C Thunderbolt II 1:32
« Antwort #17 am: 12. Januar 2020, 13:55 »
Ich muss zu meiner Schande gestehen, das ich hier so gar nichts von mitbekommen habe ...  :3:

Alter, Lars, was machst du denn hier? Wahnsinn!  :22:
Das wird, wenn fertig, ein absoluter Showstopper! Das Teil sieht ja sowieso schon sehr martialisch aus, aber was du an Details hier rausholst ist echt absolute Spitzenklasse!

Mach weiter so, ab jetzt verfolge ich das hier sehr intensiv!


Gruß
Maik
www.daleil.de

Lebenslang Grün-Weiß!

Offline Rafael Neumann

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 6100
  • General
Re: Fairchild A-10 C Thunderbolt II 1:32
« Antwort #18 am: 12. Januar 2020, 16:03 »
Lars, ich liebe einfach diese Frickleien.
Sehr schön Arbeit bisher  :gut:

Schöne Grüße
Rafael
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

Offline LowBudget

  • Leutnant
  • *
  • Beiträge: 1174
Re: Fairchild A-10 C Thunderbolt II 1:32
« Antwort #19 am: 14. Januar 2020, 13:19 »
Echt ein Highlight dir beim Bauen über die Schulter zu gucken. Danke für den Baubericht.
Mit soviel Liebe zum Detail, ist das richtiges Modellbaukino :22:  :22:


Offline Morpheus

  • Oberfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 685
    • http://
Re: Fairchild A-10 C Thunderbolt II 1:32
« Antwort #20 am: 15. März 2020, 12:38 »
Hallo zusammen,

schön das es Euch bis hier hin gefallen hat!

Nach einer etwas längeren Schaffenspause geht es hier auch langsam weiter. Die beiden Triebwerke machen einiges an Arbeit. Die Passgenauigkeit ist gruselig. Hier muss noch viel nachgearbeitet werden (Nieten und Blechstöße). So nebenbei habe ich am Arbeitsplatz des Piloten gewerkelt. Alles bemalt mit Vallejo Farben. Auch hier fehlen noch einige Details...















Gruß Lars
Wenn Krieg die Antwort ist dann stellen wir die falschen Fragen!

Offline Klaus Lotz

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 7886
  • General
Re: Fairchild A-10 C Thunderbolt II 1:32
« Antwort #21 am: 17. März 2020, 14:09 »
Hallo Lars,

ist schon was Dolles, was Du uns bist jetzt zeigst.

Gruß

Klaus
Rettet die Wälder, esst mehr Biber

Offline Rafael Neumann

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 6100
  • General
Re: Fairchild A-10 C Thunderbolt II 1:32
« Antwort #22 am: 17. März 2020, 15:32 »
Schaut bis hierhin wirklich schon klasse aus, aber das wird echt ein mächtiger Vogel.
Habe die in Wilnsdorf schon in mehreren Versionen gesehen, der wird reichlich Platz wegnehmen.
Weiter so ...  :gut:

Grüße
Rafael
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

Offline Christian1970

  • Unteroffizier
  • *
  • Beiträge: 379
Re: Fairchild A-10 C Thunderbolt II 1:32
« Antwort #23 am: 18. März 2020, 12:39 »
Flieger sind ja nicht so meine Baustelle, gucke ich aber gerne. Und Deine A-10 wird klasse. Das Cockpit ist super  :gut: :gut: :gut:

Gruß Christian  :1:

Offline Morpheus

  • Oberfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 685
    • http://
Re: Fairchild A-10 C Thunderbolt II 1:32
« Antwort #24 am: 21. März 2020, 23:16 »
Hallo zusammen,

vielen Dank! Es freut mich sehr das Euch die A 10 bis hier her so gut gefällt. Es gibt leider nur ein kleines Mini Update. Die Instrumententafel ist soweit fertig. Zudem habe ich eine Antenne und den Kerosinablasskanal aus Polystyrol selbst erstellt, da die Bausatzteile schlecht bzw. falsch sind. Langsam aber sicher arbeite ich mich dem Frontteil der A 10 entgegen. Jetzt kommt der aufwändigste Teil der Arbeit da Trumpeter hier sehr viele Fehler gemacht hat. Anfangen werde ich mit dem Einbau des Cockpits und dessen Anbauteilen.








 
Gruß Lars
Wenn Krieg die Antwort ist dann stellen wir die falschen Fragen!

Offline michel2827

  • Oberleutnant
  • *
  • Beiträge: 1328
Re: Fairchild A-10 C Thunderbolt II 1:32
« Antwort #25 am: 22. März 2020, 15:08 »
Sehr geil Lars. Deine Fliegerbauberichte sind wie immer absolut genial.
Gruß Carsten

Valar Morghulis

Offline Morpheus

  • Oberfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 685
    • http://
Re: Fairchild A-10 C Thunderbolt II 1:32
« Antwort #26 am: 08. April 2020, 10:29 »
Hallo zusammen,

ich habe mich in den letzten Tagen mit dem vorderen Fahrwerksschacht beschäftigt. Einige angegossene Teile wurden entfernt und diverse Hydraulikleitungen ergänzt. Wenn die Teile verklebt sind folgen noch weitere Leitungen und Streben.














 
Gruß Lars
Wenn Krieg die Antwort ist dann stellen wir die falschen Fragen!

Offline Morpheus

  • Oberfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 685
    • http://
Re: Fairchild A-10 C Thunderbolt II 1:32
« Antwort #27 am: 11. Oktober 2020, 12:55 »
Hallo zusammen,

nach langer Pause geht´s hier auch wieder weiter. Ich habe lange Zeit auf einen Umbausatz von Verlinden (gibt es nicht mehr) gewartet, bis ich einen bei einem bekannten Auktionshaus ergattern konnte. Somit habe ich einige Öffnungen in den vorderen Rumpfteil geschnitten um die Wartungsklappen mit dazugehöriger Technik im geöffneten Zustand darzustellen. Der große Kasten muss noch komplett verkabelt werden bevor ich ihn in den Rumpf einbauen kann. Wer hier ein paar brauchbare Fotos hat darf sie hier gerne einstellen! Zudem kam noch jede Menge Zubehör aus den USA, Lettland, D und GB. (Versand aus Lettland
hat nur 7 Monate gedauert) kam aber an! Auch der vordere Fahrwerksschacht hat seine Grundfarbe und erste Alterung erhalten. Hier fehlt noch ein wenig Detailbemalung bis zur Fertigstellung. Zudem habe ich noch drei Silikonformen erstellt um Sensoren zu kopieren die auf die Unterseite des Höhenruders kommen. Demnächst hier mehr.

































Gruß Lars
Wenn Krieg die Antwort ist dann stellen wir die falschen Fragen!

Offline Steffen23

  • General
  • *
  • Beiträge: 4795
Re: Fairchild A-10 C Thunderbolt II 1:32
« Antwort #28 am: 11. Oktober 2020, 13:25 »
Hi Lars,
schön dass es hier weitergeht! :gut:
Da hast Du Dir ja noch reichlich Arbeit ins Haus geholt..... bin mal gespannt wie es wird!!!

Toller Baubericht bis hierher, besten Dank für die Mühe!!!! :biggrin:

Grüße vom Steffen  :1:
Man kann alles sagen - freundlich und mit Respekt .
Derzeit im Bau: SBD 5
Dewoitine D.520

Offline michel2827

  • Oberleutnant
  • *
  • Beiträge: 1328
Re: Fairchild A-10 C Thunderbolt II 1:32
« Antwort #29 am: 11. Oktober 2020, 13:29 »
Schön das es hier auch weiter geht Lars. Manchmal muss man sich echt fragen, warum eine Auslandssendung so lange braucht. 7 Monate ist echt schon unnormal.
Gruß Carsten

Valar Morghulis