Kategorie> Fliegerforen > 1:48 Fliegergalerie

E-2C Hawkeye- Japanische Luftwaffe von Kinetic

(1/3) > >>

Klaus04:
Hallo Leute,
hier mal auch wieder ein Flugzeug von mir und hier in der 2. Auflage, nachdem meine fast fertige 1. Hawkeye vor etwa 3 Monaten aus Unzufriedenheit mit dem Lack, den Flug in die Mülltonne angetreten hat. Und ich mittlerweile dazu übergegangen bin Militär Fahrzeuge in 1/35 zu bauen. Was ein schöner Gegensatz zu Flugzeugen ist.

Der Bausatz von Kinetic lässt sich problemlos gut bauen. Hier die Variante mit den 8-Blatt Propellern. Find ich optisch, gegenüber den 4 blättrigen, schon sehr imposant. Da sind fast 200gr. Gewichte drin und nun ist es dazu noch ein Schwergewicht. Als Extras habe ich Resin Räder von ResKit und ein Resin Triebwerk von Black Dog, was geöffnet dargestellt werden kann.
Was ich lange überlegt habe, wie stelle ich es dar, mit angeklappten Tragflächen oder mit ausgeklappten, ich finds optisch so für mich schöner.

Steffen K.:
...wow, .... ein tolles Modell. 

Klasse gebaut und überzeugend lackiert. Ist dir absolut gelungen. Chapeau  :7: :7:

Ist schon ein schöner Brummer, ... aber trotzdem eine gute Idee die Tragflächen nicht einzuklappen.
Das einklappen der Tragflächen zerstört (für mich) irgendwie die Linie eines Fliegers.

Harald D.:
Hammerhart  :ThumbUp: :ThumbUp: :ThumbUp:

Tolles Flugzeugmodell und perfekt gebaut und bemalt.
Das tut den Augen einmal richtig gut, als die ganze Zeit der Einheitsbrei aus Tiger, Panzer IV etc.

Die vor einem entsprechenden Hintergrund fotografiert, könnte sie direkt als echt durchgehen.

Klaus04:
 :5:
Na dann hat es sich ja gelohnt die auch ein zweites mal zu bauen.
Dank Euch Beiden, schön zu hören, wenns gefällt.

Obi53:
Hallo Klaus,

super Modell, Top gebaut und die alterung finde in ihrer dezenten art richtig gut.
Und im vergleich zu dem Fahrzeug ein richtiger Brummer.

 :11:

Gruß Frank

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln