Autor Thema: RSO Kette + Antriebs- und Umlenkrolle  (Gelesen 958 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Nornagest

  • Major
  • *
  • Beiträge: 2536
RSO Kette + Antriebs- und Umlenkrolle
« am: 07. Juli 2023, 09:25 »
Hallo,

wieder mal was fertig bekommen.
RSO Kette + Antriebs- und Umlenkrolle





Gruß
Achim

Ein paar Modelle wollt ich bauen. jetzt bin ich damit soweit im Rückstand, das ich wohl ewig klebe.

Offline Obergefreiter

  • Oberfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 612
Re: RSO Kette + Antriebs- und Umlenkrolle
« Antwort #1 am: 07. Juli 2023, 12:44 »
@Nornagest

Sehr sehr schön Achim.
Sehr geil
 :zwinker:
 :7:

Wie gerne ich doch so etwas für meinen RSO hätte  :zwinker:
« Letzte Änderung: 07. Juli 2023, 14:54 von Obergefreiter »
In Bau 1/35:
- le FH 18 Gespann
- Panzer III Ausf. L Tamiya
Das (K)leben bringt groß Freud...

Offline Nornagest

  • Major
  • *
  • Beiträge: 2536
Re: RSO Kette + Antriebs- und Umlenkrolle
« Antwort #2 am: 07. Juli 2023, 19:55 »
Hallo,

Und on top dann noch eine Montagehilfe.



7 auf einen Streich... Hoffentlich klappt’s auch

Gruß
Achim
« Letzte Änderung: 07. Juli 2023, 19:57 von Nornagest »
Ein paar Modelle wollt ich bauen. jetzt bin ich damit soweit im Rückstand, das ich wohl ewig klebe.

Offline JerschderBersch

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 20
Re: RSO Kette + Antriebs- und Umlenkrolle
« Antwort #3 am: 07. Juli 2023, 20:06 »
@Nornagest
Tolle Arbeit von dir Achim!
Du hast es echt drauf :7:
Gruss
Jörg

Offline Steffen.B.

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 3559
  • Oberstleutnant
Re: RSO Kette + Antriebs- und Umlenkrolle
« Antwort #4 am: 07. Juli 2023, 21:38 »
Herrlich !  :22: Großes Kino !  :122:
Sehe ich das richtig, neben der Montagehilfe druckst du die Kettenpins auch ?

Offline Nornagest

  • Major
  • *
  • Beiträge: 2536
Re: RSO Kette + Antriebs- und Umlenkrolle
« Antwort #5 am: 08. Juli 2023, 09:51 »
Hallo

Ja, die Kettenpins kommen auch, aber nur die von der Innenseite her. Und dann halb durch. Auf der anderen Seite kommt 0,5 Draht.
Druckt gerade, ich muss es mal testen. Vielleicht lasse ich sie auch dann komplett durchgehen.
Ein paar Modelle wollt ich bauen. jetzt bin ich damit soweit im Rückstand, das ich wohl ewig klebe.

Offline Obergefreiter

  • Oberfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 612
Re: RSO Kette + Antriebs- und Umlenkrolle
« Antwort #6 am: 08. Juli 2023, 10:10 »
Genial Achim  :gut:
In Bau 1/35:
- le FH 18 Gespann
- Panzer III Ausf. L Tamiya
Das (K)leben bringt groß Freud...

Offline Nornagest

  • Major
  • *
  • Beiträge: 2536
Re: RSO Kette + Antriebs- und Umlenkrolle
« Antwort #7 am: 08. Juli 2023, 10:58 »
Mist...
Die Runde geht an Irrtum.
Ich war schon großzügig mit Spalt. Aber nicht großzügig genug. Ich unterschätze das immer wieder.
Ein paar Modelle wollt ich bauen. jetzt bin ich damit soweit im Rückstand, das ich wohl ewig klebe.

Offline Steffen.B.

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 3559
  • Oberstleutnant
Re: RSO Kette + Antriebs- und Umlenkrolle
« Antwort #8 am: 08. Juli 2023, 12:11 »
Tolle Sache mi den Pins. Bin neugierig, ob das so wie gedacht funktioniert. Sollte aber eigentlich nur eine Sache des verwendeten Resins sein. Andere Anbieter von gedruckten Ketten haben die Pins ja auch als Druck und es hält super. Sogar ohne Kleber, da die Pins zum Ende hin ein 1/100-stel dicker sind.

Anmerkung am Rande
Beim RSO/01 mit Blech-Führerhaus & Benzin-Motor und RSO/02 (mit aufgebauter 7,5cm PaK 40) stand auf den Triebrädern (hinten am Fahrzeug) noch der STEYR Schriftzug in den Dom der Nebendeckel eingeprägt.
Guckst du 1
Bei den RSO/03 mit Sperrholz-Führerhaus & Diesel-Motor fehlte dieser Steyr Schriftzug, da die von Klöckner-Humboldt-Deutz gebaut wurden.
Guckst du 2


Welche Triebräder hast du denn entworfen ? Auf deinem Foto hast du die Spannrollen mit flachem Nabendeckel gezeigt.  :gut:


« Letzte Änderung: 08. Juli 2023, 12:14 von Steffen.B. »

Offline Obergefreiter

  • Oberfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 612
Re: RSO Kette + Antriebs- und Umlenkrolle
« Antwort #9 am: 08. Juli 2023, 14:02 »
Pins bei den Ketten war übrigens MEINE Idee.  :biggrin: :biggrin:

Achim ist der geniale umsetzer  :umarm:

 :pop:
In Bau 1/35:
- le FH 18 Gespann
- Panzer III Ausf. L Tamiya
Das (K)leben bringt groß Freud...

Offline Nornagest

  • Major
  • *
  • Beiträge: 2536
Re: RSO Kette + Antriebs- und Umlenkrolle
« Antwort #10 am: 08. Juli 2023, 14:08 »
Hallo,

ich habe Maße und Aussehen vom Museumsfahrzeug in Sinsheim übernommen.




















Alle Fotos von Achim

Die Glieder ließen sich mit einer gewissen Vorsicht von den Stützen abbrechen. Eine gewisse Nacharbeit ist noch erforderlich. Ich habe die Bohrungen 0,5 mm größer konstruiert, als die Bolzen. Trotzdem musste ich noch auf 0,7 mm aufbohren. :43:
Aber ich bin es zufrieden. Sieht gut aus. Sogar den Steyer Schriftzug habe ich hinbekommen.


Gruß
Achim
Ein paar Modelle wollt ich bauen. jetzt bin ich damit soweit im Rückstand, das ich wohl ewig klebe.

Offline Nornagest

  • Major
  • *
  • Beiträge: 2536
Re: RSO Kette + Antriebs- und Umlenkrolle
« Antwort #11 am: 11. Juli 2023, 14:46 »
Hallo,

so, jetzt ist es sogar komplett.
Andreas ist der Arme, der es zusammenbauen darf. Ich habe auf der Rückseite extra eine kleinere Bohrung gewählt und einen längeren Zapfen.
Da bekomme ich hoffentlich Rückmeldung.
Etwas anpassen dann noch. Dann müssten die für "Dragon" und "Das Werk" passen



Ein paar Modelle wollt ich bauen. jetzt bin ich damit soweit im Rückstand, das ich wohl ewig klebe.

Offline Steffen.B.

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 3559
  • Oberstleutnant
Re: RSO Kette + Antriebs- und Umlenkrolle
« Antwort #12 am: 11. Juli 2023, 17:33 »
Krasser Tobak !  :10:  :7: :7: :7:

Offline Enigma

  • Major
  • *
  • Beiträge: 2432
Re: RSO Kette + Antriebs- und Umlenkrolle
« Antwort #13 am: 21. Juli 2023, 19:00 »
Guten Abend Noragest

Saubere Arbeit :7:!

Enigma


-

Offline Trucker Flo

  • Oberfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 633
Re: RSO Kette + Antriebs- und Umlenkrolle
« Antwort #14 am: 22. Juli 2023, 06:56 »
Moin Achim,

ein absolut famoses Ergebnis,  Respekt für Deine Arbeit!!

VG Flo
- Fast 8 Milliarden Menschen, doch die Menschlichkeit fehlt -