Autor Thema: Takoms AH64D Saraf  (Gelesen 520 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rafael Neumann

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 6462
  • General
Takoms AH64D Saraf
« am: 11. Juli 2023, 11:34 »
Hallo zusammen,

ich konnte ja doch das Angebot der AH64-Serie von Takom nicht ganz verweigern und habe in letzten Woche einen AH64 Saraf der israelischen Luftwaffe bekommen.

Die Bausatzteile sind klasse gemacht, aber wie immer meint "man", noch irgendetwas verbessern zu können. Bei ResKit bin ich natürlich fündig geworden, daher setze ich nun mit meiner Frage auf das Schwarmwissen hier und speziell auf die Apache-Experten. Grundsätzlich interessiere ich mich für 3 Dinge von ResKit:

1. Zusatztank 122 Gal
Den gibt es mit der Artikelnummer RSU35-37, aber es gibt wohl zwei Ausführungen der Halterungen / "pylons", nämlich early und late.
Welche wäre hier passend, denn auf den Fotos erkenne zumindest ich keine großen Unterschiede ?

2. Räder
Auch hier gibt es leider zwei Sets, RS35-12 und RS35-13, somit Type 1 und Type 2.
Für mich Unterschiede an den Felgen erkennbar, ich tendiere aktuell zu Variante Type1.
Was sagt ihr, welche wäre daher passend ?

Hier die Felge aus dem Bausatz:


Hier die Variante Type1:


Und hier Variante Type2


3. Hellfire-Raketen
Hier gibt es zwei normale Sets, RS35-26 und RS35-29, aber eben auch RS35-30 AGM-114L Longbow Hellfire Missiles.
Ich denke, das wäre hier dann wohl das korrekte Set, oder ?

Vielen Dank im Voraus für die Unterstützung
Rafael
« Letzte Änderung: 11. Juli 2023, 15:37 von Rafael Neumann »
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...