Autor Thema: Bücher "Als Sanitätsoffizier im Rußlandfeldzug"  (Gelesen 1949 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rafael Neumann

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 6641
  • General
Bücher "Als Sanitätsoffizier im Rußlandfeldzug"
« am: 07. Januar 2023, 16:21 »
Hallo zusammen,

hat jemand die Bände 1 u. 2 "Als Sanitätsoffizier im Rußlandfeldzug" - oder auch die erste, zusammengefasste Auflage - schon einmal in der Hand gehabt und kann etwas dazu sagen ?

Schöne Grüße
Rafael
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

Offline Enigma

  • Major
  • *
  • Beiträge: 2432
Re: Bücher "Als Sanitätsoffizier im Rußlandfeldzug"
« Antwort #1 am: 07. Januar 2023, 17:26 »
 Guten Abend Rafael

Ja, habe ich schon mal Band 1 bei einem Freund durchgesehen. Exzellent. Sehr viele Fotos von Radfahrzeugen, man staune, mit rotem Feuerlöscher. Was benötigst du,  habe erst im Laufe der kommenden Woche wieder Kontakt zum Besitzer  :pop:.

Enigma  : :biggrin:
-

Offline Steffen.B.

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 3562
  • Oberstleutnant
Re: Bücher "Als Sanitätsoffizier im Rußlandfeldzug"
« Antwort #2 am: 07. Januar 2023, 20:35 »
Bücher ? Mit vielen Bildern von Fahrzeugen ? Oh Mann. Führt mich nicht in Versuchung. Habe jetzt schon kaum noch Platz in meinen Bücherregalen.  :zwinker:

Sehr viele Fotos von Radfahrzeugen, man staune, mit rotem Feuerlöscher.
Ungepanzerte Radfahrzeuge in Wehrmacht-Diensten wurden gern mit Feuerlöschern ziviler Herkunft nachgerüstet. Denn die militärischen Einheits-Löscher waren oft knapp. Zumindest 1942/43 wurden nicht selten auch Panzerfahrzeuge ohne Löscher ausgeliefert, welche dann bei Verfügbarkeit nachgerüstet wurden.
Konfiszierte Fahrzeuge waren auch schon einmal durch den ehemals zivilen Vorbesitzer mit zivilen Löscher ausgerüstet. Das waren oft Fahrzeuge von Speditionen.

Offline Leopard 2 Mann

  • Hauptfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 774
Re: Bücher "Als Sanitätsoffizier im Rußlandfeldzug"
« Antwort #3 am: 07. Januar 2023, 20:47 »
Ich habe die erste zusammengefasste Ausgabe und kann nur bestätigen, dass das Buch sehr gut gemacht ist. Es enthält viele hochwertige Aufnahmen in s/w und Farbe.
Die überarbeitete zweibändige Fassung soll sogar noch ausführlicher sein.
Insgesamt kann ich die Bücher des Verlags nur empfehlen.

Gruß Alexander :1:

Offline Rafael Neumann

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 6641
  • General
Re: Bücher "Als Sanitätsoffizier im Rußlandfeldzug"
« Antwort #4 am: 08. Januar 2023, 00:25 »
Hallo zusammen, und herzlichen Dank für die Rückmeldungen.

Konkret benötige ich tatsächlich nichts, überlege mir aber, mir diese Bücher zuzulegen - wie seinerzeit die Bose-Reihe zum Sturmgeschütz. Ich finde einfach Erfahrensberichte aus der damaligen Zeit immer noch sehr spannend, und wenn diese mit interessanten Bildern unterlegt sind - umso besser.

Schönen Abend
Rafael
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

Offline Bernd G.

  • Stabsgefreiter
  • *
  • Beiträge: 155
Re: Bücher "Als Sanitätsoffizier im Rußlandfeldzug"
« Antwort #5 am: 22. Januar 2024, 11:48 »
Hallo,
ich bin zufällig heute erst auf diesen Beitrag gestossen.

Da ich mich für dieses Thema aus persönlichen Gründen interessiere
habe ich natürlich Fragen.

So,also ich habe beide Bände jeweils als gebundene Ausgabe gefunden.
Teil 1 mit 312 Seiten
Teil 2 mit 304 Seiten
Beides Ausgaben Juni 2022

Allerdings stieß ich auf 1 gebundene Ausgabe von Dezember 2016 mit 568 Seiten.

Sind in der 2016er Ausgabe beide Bände enthalten?

Weis das jemand oder müsste man Teil 1 und Teil 2 kaufen?

Gruss Bernd

Offline Leopard 2 Mann

  • Hauptfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 774
Re: Bücher "Als Sanitätsoffizier im Rußlandfeldzug"
« Antwort #6 am: 22. Januar 2024, 20:35 »
Hallo Bernd,

die zweiteilige Auflage ist stark überarbeitet und bietet mehr Inhalt als die erste Ausgabe.
Der Verlag selbst schreibt auf seiner Homepage:
Die beiden Bände des Buch "Als Sanitätsoffizier im Rußlandfeldzug" sind eine bild- und textmäßig stark erweiterte Neuauflage des in der Erstauflage noch in einem Buch herausgegeben Werks. Es handelt sich also um zwei Hälften desselben Buches. In den Bänden der Neuauflage ist erheblich Material ergänzt worden. Teil 1, der das gleiche Titelbild aufweist wie die Erstauflage, sieht also inhaltlich vollständig anders aus als die Erstauflage. Gleiches gilt für den Teil 2

Gruß Alexander

Offline Bernd G.

  • Stabsgefreiter
  • *
  • Beiträge: 155
Re: Bücher "Als Sanitätsoffizier im Rußlandfeldzug"
« Antwort #7 am: 23. Januar 2024, 17:28 »
Ah ja,Danke  :10:

Dann werden es wohl demnächst 2 weitere Bücher in meinem Regal geben.  :bonk:

Gruss Bernd

Offline Drybrushing

  • Unteroffizier
  • *
  • Beiträge: 361
Re: Bücher "Als Sanitätsoffizier im Rußlandfeldzug"
« Antwort #8 am: 24. Januar 2024, 18:20 »
Ich habe mir die Bücher letztes Jahr gekauft und kann sie weiterempfehlen!

Der hohe Preis ist gerechtfertigt- man bekommt einen ordentlichen Gegenwert dafür!

Vorwärts, Kameraden! Wir müssen zurück!