Autor Thema: B-17G in 1:48 Hongkong Models  (Gelesen 1594 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Klaus04

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 66
Re: B-17G in 1:48 Hongkong Models
« Antwort #15 am: 27. Oktober 2022, 08:17 »
Besten Dank. Es baut auf  :ThumbUp:

Offline Klaus Lotz

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 7886
  • General
Re: B-17G in 1:48 Hongkong Models
« Antwort #16 am: 29. Oktober 2022, 02:55 »
Hallo Klaus,

bis jetzt wirklich eine super Arbeit. Der Vogel gefällt mir sowieso, daher bin ich immer begeistert, wenn sich jemand an dem Typ versucht. Wenn das Ergebnis dann auch noch ist, wie Deines, dann macht es doppelt Spaß.

Gruß

Klaus
Rettet die Wälder, esst mehr Biber

Offline Klaus04

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 66
Re: B-17G in 1:48 Hongkong Models
« Antwort #17 am: 29. Oktober 2022, 14:07 »
Besten Dank.

Die Tragflächen sind sehr sinnvoll zum einklicken, dann zurück schieben und fertig. Echt gut durchdacht wie überhaupt die Qualität des Bausatzes klasse ist, Teile passen prima zusammen. Einfach schön gemacht.

Offline Klaus04

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 66
Re: B-17G in 1:48 Hongkong Models
« Antwort #18 am: 29. Oktober 2022, 14:11 »
Er hofft nun endlich mal auf Deckel drauf und Abflug.

Offline Rafael Neumann

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 6100
  • General
Re: B-17G in 1:48 Hongkong Models
« Antwort #19 am: 29. Oktober 2022, 16:30 »
Schön gemacht, und sieht definitiv gut aus  :gut:
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

Offline Klaus04

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 66
Re: B-17G in 1:48 Hongkong Models
« Antwort #20 am: 01. November 2022, 11:11 »
Schon erstaunlich was das in der Realität für ein Brocken gewesen sein muss. Hier mal im Vergleich zu einer MiG-23.

Offline Klaus04

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 66
Re: B-17G in 1:48 Hongkong Models
« Antwort #21 am: 10. November 2022, 09:57 »
Heut hab ich mal versucht die Turbolader zu bemalen, um dem Original nahe zu kommen.

Das letzte Foto zeigt mal das Original.
« Letzte Änderung: 10. November 2022, 10:10 von Klaus04 »

Offline Klaus04

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 66
Re: B-17G in 1:48 Hongkong Models
« Antwort #22 am: 10. November 2022, 09:58 »
.

Offline Enigma

  • Stabshauptmann
  • *
  • Beiträge: 2141
Re: B-17G in 1:48 Hongkong Models
« Antwort #23 am: 10. November 2022, 11:55 »
Servus Klaus04

Erstklassige Arbeit welche du uns da zeigst. Vorsicht beim Anfassen der Turbolader, die sind derart realistisch lackiert, man könnte im Glauben sein, diese seien noch heiß vom letzten Einsatz! Bitte laß uns nicht zu lange warten auf die nächsten Bilder.

 :shakehands: :gut: :5:

Enigma  :biggrin:

-

Offline Klaus04

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 66
Re: B-17G in 1:48 Hongkong Models
« Antwort #24 am: 10. November 2022, 12:51 »
Freut mich zu hören. Vielen Dank.

Ich hab es so auch noch nicht gemacht. Alclad Gold Titanium als erstes, dann Jet Exhaust und noch mit Tamiya Pigmente rumgetupft.

Offline Steffen K.

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 661
Re: B-17G in 1:48 Hongkong Models
« Antwort #25 am: 10. November 2022, 13:02 »
Sieht ja mal klasse aus. Sehr schön.   :ThumbUp: :ThumbUp:
"Schöne Grüsse aus der Westpfalz"

Offline Klaus04

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 66
Re: B-17G in 1:48 Hongkong Models
« Antwort #26 am: 10. November 2022, 23:03 »
So, heut mal die Klarsichtteile abgeklebt und eingesetzt. Da hat HKM wie bei vielen anderen Dingen mitgedacht, denn die Klarsichtteile sind von außen einzusetzen und nicht wie bei vielen anderen Herstellern, wo man die von innen einkleben muss, was für die nachfolgenden Arbeiten schon manchmal stören kann.

Offline Christian1970

  • Unteroffizier
  • *
  • Beiträge: 379
Re: B-17G in 1:48 Hongkong Models
« Antwort #27 am: 11. November 2022, 07:43 »
Sieht bisher sehr gut aus. Freue mich auf das fertige Modell.
Der Vogel ist ja ein ganz schöner Brummer. Ich habe die B17 hier noch in 1:72 liegen.
Ich hätte gerne die 1:32er B17 oder auch die Liberator.
Aber die Größe ist ja der Wahnsinn.

Gruß Christian  :1:

Offline Klaus04

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 66
Re: B-17G in 1:48 Hongkong Models
« Antwort #28 am: 11. November 2022, 08:16 »
Ja das mit der Grösse stimmt wohl, aber ich find sie rein vom bauen her in 48 gerade so handelbar. In 32 wäre sie mir einfach viel zu gross und dann auch die Frage, wo stelle ich so eine B-17 in 32 denn dann hin wo sie nicht stört???
Aber da ich meine Modelle nach dem Bau fast immer verkaufe,geht das so.

Offline Klaus04

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 66
Re: B-17G in 1:48 Hongkong Models
« Antwort #29 am: 11. November 2022, 20:14 »
Nun werd ich mir mal die Metallfahrwerke und Resinräder vornehmen. Immer wieder beeindruckend wie detailliert das Zeug immer ist.