Autor Thema: Do335A VG+PH Hobby Boss 1:72  (Gelesen 1696 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline salem

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 38
Do335A VG+PH Hobby Boss 1:72
« am: 20. April 2022, 17:09 »

Die Gravuren liessen zu wünschen übrig, die hab ich nachgezogen. Also kein Problem.

Hoffe hab den Farbton RLM65 gut getroffen.


Sämtliche Scheinwerfer der im Flügel, der im Heck und die an den Flügelende musste ich rausfräßen

Das Cockpit war mehr als "einfach" ist aber kein Problem, gibt ja mehr als genug Fotos im Internet. Ich hoff die Verschmutzungsspuren und die Blechstöße sind mir schön gelungen. Lackieren wollte ich mit Xtra-Color (meiner Meinung nach die Besten) gabs aber nicht. So hab ich für RLM 81 Humbrol und für RLM 82 Revell genommen passten ganz gut. Anschließend mit Glänzer versiegelt damit die Schwarz in den Blechstößen schön verläuft und dekoriert. Letztendlich mattiert. Übrigens die HK habe ich nicht aus "politisch korrekten" Gründen angebracht, sondern zur Schonung meiner Nerven. Die Abziehbilder sind dermaßen empfindlich.
keine Ahnung was ich hier eingeben soll

Offline eydumpfbacke

  • Hauptfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 789
Re: Do335A VG+PH Hobby Boss 1:72
« Antwort #1 am: 20. April 2022, 17:18 »
 :ThumbUp: :ThumbUp:
Gruß
Reinhart

Exercitatio potest omnia

Offline Steffen K.

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 660
Re: Do335A VG+PH Hobby Boss 1:72
« Antwort #2 am: 20. April 2022, 19:02 »
... sehr schönes Modell.   :ThumbUp: :ThumbUp:
"Schöne Grüsse aus der Westpfalz"

Offline Steffen23

  • General
  • *
  • Beiträge: 4794
Re: Do335A VG+PH Hobby Boss 1:72
« Antwort #3 am: 21. April 2022, 14:04 »
Sehr schicker Pfeil,
gut gemacht.
Da die ja nur ganz kurz „da“ waren ist das nahezu Weglassen von Schmutz und Kratzern etc. auch gut!

 :ThumbUp: steffen
Man kann alles sagen - freundlich und mit Respekt .
Derzeit im Bau: SBD 5
Dewoitine D.520

Offline Klaus Lotz

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 7886
  • General
Re: Do335A VG+PH Hobby Boss 1:72
« Antwort #4 am: 25. April 2022, 18:53 »
eine Schönheit war das Original ja nicht, aber Du hast sie allemal gut gebaut.

Gruß

Klaus
Rettet die Wälder, esst mehr Biber