Autor Thema: Messerschmitt Me 163A 1:48 Flashback CD+IO der 13./ JG400  (Gelesen 666 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline roter Hahn

  • Hauptfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 742
    • http://www.jg300.de
Seit langer Zeit liegt dieser Bausatz bei mir, schon x-mal rausgekramt und ein bißchen angefangen und wieder weggelegt, wegen der unsicheren Quellenlage, die mir noch später ein Bein stellt  :denk:
Es handelt sich hier um ein Shortrum-Kit, das wie bei allen anderen auch, nicht einfach zu bauen ist. Klammern braucht man(n) einige, Gummis, Sekundenkleber und gutes Schleifpapier.
Die Angussstellen reichen teilweise bis auf die Oberfläche durch. Die Kleinteile sind schwer vom Spritzgusrahmen zu unterscheiden  :down:
Wer kann sollte diese ersetzen, um viel Arbeit zu sparen.

Dies ist kein Bausatz für einen Anfänger, Geduld, Zeit und Erfahrung beim Spachteln und bei Recherchieren, insoweit man Wert drauf legt, sind angebracht.

Der Bausatz:



Die Klammerung



Die Spachtelung (Part 1) ... der Mißerfolg nach dem 1.Farbauftrag  :grrger:







Hier bin ich der Bauanleitung gefolgt, ohne zu prüfen, ob's auch wirklich stimmt  :3: :bonk:
Wenig später fiel mir ein, dass ich ja ein gutes Referenzwerk hatte und schlug nach ... Schei..  :16: hätte ich doch an dieser Stelle gründlicher geschaut  :grrger:
Zu spät, jetzt bleibt es so.

2. Spachtelung mit White Putty und erneuter Farbauftrag!  :ThumbUp:






Dann bin ich wieder einen Schritt zu schnell gewesen:  :37:
Woher nehmen die Hersteller blos die Gewissheit, dass diese Version Tarnflecken hatte  :3:
Hier einige Anhaltpunkte in Bildform als Link!

https://war-book.ru/wp-content/uploads/2019/02/00028558.jpg
https://robdebie.home.xs4all.nl/me163/images/model030.gif
http://originalundmodell.de/reviews2016_2/reviews2016_2_htm_files/346613.jpg
https://war-book.ru/wp-content/uploads/2017/11/00015968.jpg
https://war-book.ru/wp-content/uploads/2017/11/00017254.jpg
https://www.nevingtonwarmuseum.com/uploads/9/1/7/5/9175276/nevington-me-163a-9_orig.jpg





« Letzte Änderung: 31. März 2022, 21:35 von roter Hahn »
Hals und Beinbruch! Roter Hahn

Offline Rafael Neumann

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 6100
  • General
Re: Messerschmitt Me 163A 1:48 Flashback CD+IO der 13./ JG400
« Antwort #1 am: 29. März 2022, 18:58 »
Hallo,

das ist ja mal ein Benutzername, den ich schon lange nicht mehr gelesen habe - also welcome back.


Einziger Wermutstropfen:
Was sich hier nicht geändert hat, sind die Regeln zum Einstellen von Bildern.
Bitte keine Bilder - auch keine Collagen - ohne Quellenangaben zeigen, und die Quelle sollte natürlich keine Copyright-Hinweise haben.

Schöne Grüße
Rafael
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

Offline roter Hahn

  • Hauptfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 742
    • http://www.jg300.de
Re: Messerschmitt Me 163A 1:48 Flashback CD+IO der 13./ JG400
« Antwort #2 am: 30. März 2022, 21:16 »
 :22: Ich werde es mir merken, sorry  :shakehands:

Mein langes Schweigen hat etwas mit meinem neuen Familie zu tun, meinem neuen Lebensabschnitt als Pensionär, meinenr endgültigen Geschäftsschließung.
Ich arbeite noch nebenbei und bin häufig nicht vor 23.00 Uhr zu Hause --> Meet Saigon  :7:

Ich finde aber jetzt die Zeit meine angefangenen Projekte step by step abzuarbeiten ....
« Letzte Änderung: 30. März 2022, 21:20 von roter Hahn »
Hals und Beinbruch! Roter Hahn

Offline Rafael Neumann

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 6100
  • General
Re: Messerschmitt Me 163A 1:48 Flashback CD+IO der 13./ JG400
« Antwort #3 am: 30. März 2022, 21:27 »
Zitat
...  :22: Ich werde es mir merken, sorry  :shakehands: ...

Das nutzt nix ohne die Quellenangaben. Wenn Du die Quelle nicht benennen kannst, müssen die Fotos leider weg.

Grüße
Rafael
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

Offline roter Hahn

  • Hauptfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 742
    • http://www.jg300.de
Re: Messerschmitt Me 163A 1:48 Flashback CD+IO der 13./ JG400
« Antwort #4 am: 31. März 2022, 18:17 »
Reden wir hier über Quellen oder Copyright?
Hals und Beinbruch! Roter Hahn

Offline Rafael Neumann

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 6100
  • General
Re: Messerschmitt Me 163A 1:48 Flashback CD+IO der 13./ JG400
« Antwort #5 am: 31. März 2022, 18:57 »
Kommt darauf an, ist aber in den Forenregeln erklärt.

User, die Bilder/Fotografien von fremden Quellen verwenden und auf www.modellbauforen.de in ihre Beiträge einbinden, sind [selbst] für die Einhaltung der Urheberrechte verantwortlich. Die Bilderquelle ist in jedem Fall unmittelbar unterhalb des Bildes in der Form "Quelle: "www.angabederquelle.de (bzw. Buchtitel etc.)"anzugeben. Aber es gibt durchaus auch Bilder, auf denen bereits ein Copyright-Vermerk steht, und der deutet ja wohl darauf hin, dass so ein Bild eben nicht anderswo ohne Erlaubnis veröffentlicht werden darf.
Auch Screenshots aus Büchern sind nicht automatisch erlaubt, da kommt es auf die Regelungen des Authors im Buch an. Bestes Beispiel hierfür sind die Tankograd-Hefte, aus denen immer gerne Fotos gezeigt werden, was aber definitiv nicht ohne Zustimmung zulässig ist.

Wenn ich aber z.B. ein Bild von PrimePortal verlinke, kann ich als Quelle PrimePortal und das entsprechende Archiv angeben, was dann genügen sollte. Ich habe auf jeden Fall keine Lust, mir als Betreiber des Forums Ärger einzufangen, weil die Leute sich nicht an die Regeln halten.
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

Offline eydumpfbacke

  • Hauptfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 790
Re: Messerschmitt Me 163A 1:48 Flashback CD+IO der 13./ JG400
« Antwort #6 am: 31. März 2022, 20:48 »
Reden wir hier über Quellen oder Copyright?

Ein Tipp:
Im Zweifel den Link angeben  :zwinker:
Gruß
Reinhart

Exercitatio potest omnia

Offline roter Hahn

  • Hauptfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 742
    • http://www.jg300.de
Re: Messerschmitt Me 163A 1:48 Flashback CD+IO der 13./ JG400
« Antwort #7 am: 31. März 2022, 21:38 »
Ich bin kein Krümelka... aber wie vereinbahrt sich das Ausbringen von Links mit dem  StGb §§86 (mit all seinen Unterpunkten und Erläuterungen) und den historischen Bildern, die zur Aufklärung und Darstellung historischer Fakten dienen ... :denk:
Hals und Beinbruch! Roter Hahn

Offline Rafael Neumann

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 6100
  • General
Re: Messerschmitt Me 163A 1:48 Flashback CD+IO der 13./ JG400
« Antwort #8 am: 01. April 2022, 09:32 »
Es gibt Einrichtungen und Körperschaften mit aufklärendem und lehrendem Charakter, die auch Bilder mit verbotenen Symbolen zeigen dürfen, aber die Sparte Modellbau gehört definitiv nicht dazu. Es wurden in der Vergangenheit schon mehrfach Ausstellungen geschlossen, weil der Zoll bei einigen gezeigten Modellen Verstöße gegen §86 StGB festgestellt hat.

Man kann auch darüber streiten, ob man nicht historische Bilder zeigen könnte, aber wenn es Probleme mit der Staatsanwaltschaft gibt, bekommt die leider nicht derjenige, der die Bilder eingestellt hat, sondern der Betreiber des Forums.
Das ist wieder eine Diskussion, die hier zu nichts führt und die auch nicht in einen Baubericht gehört. Wenn man sich bei Bildern nicht sicher ist, lässt man es einfach oder macht sich tatsächlich einmal selbst schlau, was man hier in Deutschland darf oder eben nicht.

Grüße
Rafael
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...